Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 52 Antworten
und wurde 2.215 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Behaviour (öffentlich)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Tante_Haha Offline

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa


Beiträge: 39.741

12.10.2012 22:04
#46 RE: Maya liebt Lennox Zitat · Antworten

Zitat
Murphy auch nicht. Kein einziges Mal in 10 Jahren!



Naja, aber ich kenne es hier und auch in meiner Heimatstadt anders. Die Hündinnenhalter hier lassen ihre Mädels nicht mal in den Garten und fahren Kilometerweit zum Spazierengehen. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass bei Euch sehr viele intakte Rüden herrenlos rumlaufen. Hier schon. Und das meine ich eben. Es ist nicht überall gleich und wenn es Stress bedeutet würde ich persönlich kastrieren. Wenn alles easy ist, dann eben nicht.

Und Murphy lebte eben auch nicht mit einem Rüden in einem Haushalt. Das muss man eben alles bedenken.

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Mydog Offline

Direktorin des Zwockel-Zirkus und bekennend geschirrsüchtig sowie Tante Lupa (Admin)


Beiträge: 38.104

12.10.2012 22:13
#47 RE: Maya liebt Lennox Zitat · Antworten

Zitat von Tante_Haha im Beitrag #46
Naja, aber ich kenne es hier und auch in meiner Heimatstadt anders. Die Hündinnenhalter hier lassen ihre Mädels nicht mal in den Garten und fahren Kilometerweit zum Spazierengehen. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass bei Euch sehr viele intakte Rüden herrenlos rumlaufen. Hier schon. Und das meine ich eben. Es ist nicht überall gleich und wenn es Stress bedeutet würde ich persönlich kastrieren. Wenn alles easy ist, dann eben nicht.

Da gehen unsere Meinungen eben etwas auseinander. Nur weil es nicht easy ist, würde ich nicht kastrieren, jedenfalls nicht aus allen Gründen, die letztlich nur mein Problem sind. Wenn es hier so gewesen wäre mit den Rüden, dann wäre ich eben zweimal im Jahr woanders hingefahren zum Spazierengehen. Das finde ich nicht unzumutbar für die Unversehrtheit meines Hundes.

Nochmal, wenn die Hündin extrem darunter leidet und ich das nicht verhindern kann, darüber kann man diskutieren. Natürlich sind die Umstände überall andere und es sind immer Einzelfallentscheidungen. Aber die Gründe sollten eben schon sehr zwingende sein.




Petra mit Mogli und dem Schäfchen im Herzen
------------------------
Der ist nicht klein, der ist ein Hundekonzentrat. :o)

Tante_Haha Offline

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa


Beiträge: 39.741

12.10.2012 22:21
#48 RE: Maya liebt Lennox Zitat · Antworten

Petra, da gehen unsere Meinungen gar nicht so weit auseinander. Ich spreche da nicht von meinem Stress!

Wenn Du Deine Hündin aus dem Haus tragen müsstest und 100 kg Hunde würden an Dir hoch springen - und meiner Cousine ist das eben genau so passiert, deshalb musste ihr Freund mit - würde ich das dann eben nicht mehr als nur mein Problem ansehen.
Und nochmal: mit einem Rüden in einem Haushalt sieht es eben anders aus und um genau so einen Fall geht es hier.

Wenn ich z.B. eine läufige Hündin im Haus hätte, dann hätte ich ein Problem auf jeden Fall: Mo! Der würde mir die Wohnung umdekorieren und die Türen zerkratzen oder nicht mehr von der Hündin runtergehen, wenn ich sie nicht trennen würde.

Das muss ja bei Sabine nicht so sein. Aber wenn, dann wäre für mich der Hausfrieden wichtiger.

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Mydog Offline

Direktorin des Zwockel-Zirkus und bekennend geschirrsüchtig sowie Tante Lupa (Admin)


Beiträge: 38.104

12.10.2012 22:28
#49 RE: Maya liebt Lennox Zitat · Antworten

Ich habe gesagt, was und wie ich es meine.
Jetzt mag ich nicht mehr und muss auch nicht das letzte Wort in der Sache haben....




Petra mit Mogli und dem Schäfchen im Herzen
------------------------
Der ist nicht klein, der ist ein Hundekonzentrat. :o)

Tante_Haha Offline

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa


Beiträge: 39.741

12.10.2012 22:37
#50 RE: Maya liebt Lennox Zitat · Antworten

Muss ich auch nicht, Petra. Ich wollte aber gerne nochmal konkretisieren, was ich mit "Stress" meine, da ja offenbar ankam, dass ich nur meinen Stress damit meine, weil ich nicht für 2 Wochen woanders hinfahren wollte. Mehr hab ich auch nicht mehr dazu zu sagen. Und im Endeffekt werde ich nie in die Not kommen, weil ich keine Hündin haben werde.

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

25.10.2012 23:25
#51 RE: Maya liebt Lennox Zitat · Antworten

So, am Dienstag sind 3 Wochen Läufigkeit um, die kleine "Schnecke" ist bereits wieder deutlich kleiner geworden. Meine Meinung steht erst einmal fest, vorausgesetzt die Dinge bleiben so wie sie sind. Maya ist seeehr willig, es stand aber kein Rüde vor dem Haus und lediglich ein einziges mal ist einer zu uns gelaufen, da hab ich Maya hoch genommen und Lennox blieb auch friedlich.

Im Haus war anfangs etwas Stress, dieser hat sich aber gelegt und wenn es Lennox zu doof wurde, dass Maya ihm ständig ihren Hintern ins Gesicht hielt, gabs ne kurze Ansage und Ruhe war's. Lennox hat das Haus nicht auseinander genommen und die wenigen Tropfen Blut waren schnell weggewischt.

Maya ist deutlich zickiger, auch und gerade Hündinnen gegenüber, dies konnte ich aber immer regeln. Einziger Nachteil, keiner wollte uns auf dem Hundeplatz sehen...

Also, Maya wird, solange sich nix wesentlich ändert, definitiv nicht kastriert, die gesundheitlichen Vorteile überwiegen einfach!

baraloki Offline




Beiträge: 7.411

25.10.2012 23:33
#52 RE: Maya liebt Lennox Zitat · Antworten

Ich hätte nie gedacht, dass Lennox so gelassen bleibt, ja ihm die Angebote seiner Herzensdame sogar lästig werden könnten. Das klingt aber prima. Manchmal geht wohl doch manches ganz einfach. Wie schön für Euch. Nun halte ich Dir die Daumen, dass Maya nicht scheinträchtig wird. Senta hat sich sogar selber immer so fein sauber geleckt, dass es nur ausnahmsweise einzelne Blutstropfen auf dem Parkett gab.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Herzlichst, Bara mit Forumself Loki [url=http://www.smilies.4-user.de][img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_118.gif[/img][/url]

[small]Tiere sind die besten Freunde.
Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht.
Mark Twain[/small]

Kafrauke Offline

Amazone ohne Nudelholz und Leidensfähigkeit, jetzt mit neuer Frisur


Beiträge: 7.324

26.10.2012 08:53
#53 RE: Maya liebt Lennox Zitat · Antworten

Schön,dass ess so ruhig abläuft.
Da sähe ich jetz auch keinen Grund zu schnibbeln.

Intakte Hunde sind auch was Schönes



Wenn ich -grundsätzlich- aversiv mit meinem Hund trainiere, dann macht das auch was mit mir - und nichts was auf OMMMM endet.


Ines mit Yuri, Freddy und Ursula sowie Lukas im Herzen

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung