Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 19.141 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Und er spricht doch (öffentlich)
Seiten 1 | 2
Elektra Offline

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)


Beiträge: 41.050

12.07.2012 01:45
#16 RE: schmatzen/ züngeln Zitat · Antworten

Meiner Erfahrung nach kommt es bei Bordern zumindest überdurchschnittlich häufig vor. "Rassetypisch" würde ich es nicht nennen.

Viele Grüße
Barbara mit 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance), Ritter Parcifal, Prince Maddox und Sir Lancelot sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben, Spitzbub Ilias und Lausbub Seppl

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

LaEscapia Offline

Haus- und Hofphotographin mit verarmt adeligem austraulischem Anhang und Erfinderin der Bügelbrücke


Beiträge: 1.953

12.07.2012 10:02
#17 RE: schmatzen/ züngeln Zitat · Antworten

Barbara... da hast Du Recht!
Borders - und Hütehunde allgemein zeigen das oft häufiger als andre Hunde.
Das wird auch als "Abschmatzen" bezeichnet und beschreibt einen Zustand von "Wohlfühlen" und "Vertrauen" und "Zuneigung"

----------------
Liebe Grüße
Sabine und das Rüsseltier

Jagddame Offline

möglicherweise Erfinderin des "Trick 17"


Beiträge: 2.175

12.07.2012 10:30
#18 RE: schmatzen/ züngeln Zitat · Antworten

Ich hab das ganze jetzt die letzten Tage nochmal genauer beobachtet (mit meinem neu erworbenen Wissen ) und bin nun auch sicherer geworden mit dem Einordnen ihrer Befindlichkeit. Ich bin mir sicher es gibt Situationen in denen sie mich dann gerade beschwichtigt (weil Frauchen mal wieder meint zu heftig und eng knuddeln zu müssen ), aber ich denke das Vertrauen zwischen uns beiden, lässt auch solche Situationen mal zu.
Ich darf ihr beim Zubettgehen nen Schmatz auf die Stirn drücken (wobei sie hier nicht mal beschwichtigt, sie bleibt wie tot liegen ) und sie darf im Gegenzug an anderer Stelle auch mal meine Hand abschlappern . Beides nicht toll für den Anderen, aber man arrangiert sich halt für das liebe Wohl .

Liebe Grüße
Juli + Bella

Lennox Offline

Mutter der Kompanie


Beiträge: 3.610

12.07.2012 10:49
#19 RE: schmatzen/ züngeln Zitat · Antworten

Zitat von Jagddame im Beitrag #18
...und sie darf im Gegenzug an anderer Stelle auch mal meine Hand abschlappern . Beides nicht toll...
Wie jetzt? Ich dachte, dass ist der Sinn bei der Anschaffung von Hunden und spart das teure und langwierige Waschen?
Lenny macht das täglich, und außer am Gesicht darf er auch ein bestimmte Zeit lang. Insbesondere nach dem Sport bin ich scheinbar unendlich lecker. Okay, ich geh danach trotzdem duschen/waschen. Aber das lass ich ihn nicht sehen, sonst wäre er ja enttäuscht, dass ich seine Reinigungsarbeit nicht schätze.

Liebe Grüße aus Berlin,
Lenny und Sebastian
_______________________________________________________________________________________
"Du kannst Dein Leben nicht verlängern und Du kannst es auch nicht verbreitern. Aber Du kannst es vertiefen!" - Gorch Fock

Frieda4ever Offline

Chaos-Fraktionsvorsitzende 2, mit löwenbändigendem und frauenverstehendem Bonny-und-Clyde-Verschnitt


Beiträge: 12.011

12.07.2012 10:53
#20 RE: schmatzen/ züngeln Zitat · Antworten

Zitat von Lennox im Beitrag #19
Insbesondere nach dem Sport bin ich scheinbar unendlich lecker.

Das unterscheidet die Hunde wohl von den Frauen, sorry.




Liebe Grüße von Nicole




Ich bin für Terrierismus!

Jagddame Offline

möglicherweise Erfinderin des "Trick 17"


Beiträge: 2.175

12.07.2012 11:07
#21 RE: schmatzen/ züngeln Zitat · Antworten

Im ersten Jahr mit Bella wurde ich morgens IMMER durch ein genüßliches Füße waschen geweckt. Das war blanke Folter, da ich so unglaublich kitzlig war. Aber wie schon gesagt, was tut man nicht alles der lieben Ruh wegen .
Und da ich natürlich noch nicht aufstehen wollte, habe ich sie ignoriert und die Zähne zusammen gebissen. Irgendwann habe ich mich dran gewöhnt und nun bin ich nicht mehr kitzlig an den Füßen

Komischerweise hat sie damit irgendwann aufgehört

Liebe Grüße
Juli + Bella

SchoeneEmma Offline




Beiträge: 283

12.07.2012 11:11
#22 RE: schmatzen/ züngeln Zitat · Antworten

Oh Juli,
wie hast du das nur geschafft die Zähne zusammenzubeißen und zu ignorieren? Ich glaub ich hätt wie verrückt gestrampelt und mich versuicht zu befreien. Bin an den Füßen auch unglaublich kitzelig. Kann dich verstehen -lach- Und Bella ist ja auch ne Schlawinerin. Wenns dich nicht mehr kitzelt, macht es also auch keinen Spaß mehr.

liebe Grüße,

Sula mit Weißsocke Emma im Herzen und Schmuseschnute Jenny an der Leine

Jagddame Offline

möglicherweise Erfinderin des "Trick 17"


Beiträge: 2.175

12.07.2012 11:13
#23 RE: schmatzen/ züngeln Zitat · Antworten

Zitat von SchoeneEmma im Beitrag #22
Wenns dich nicht mehr kitzelt, macht es also auch keinen Spaß mehr.

Wahrscheinlich

Liebe Grüße
Juli + Bella

Aimie Offline

Erfinderin des Berufsbildes des Slerbs, die zwischen den Schnauzen von Frau Diva und Herrn Traber komischerweise Halsbänder sucht


Beiträge: 2.383

12.07.2012 21:32
#24 RE: schmatzen/ züngeln Zitat · Antworten

Zitat von LaEscapia im Beitrag #17
Barbara... da hast Du Recht!
Borders - und Hütehunde allgemein zeigen das oft häufiger als andre Hunde.
Das wird auch als "Abschmatzen" bezeichnet und beschreibt einen Zustand von "Wohlfühlen" und "Vertrauen" und "Zuneigung"



Ich kenne inzwischen ja nun so einige Border, und die meisten machen das.
Schwierig wird es nur, wenn der Border meiner Freundin mir seine Liebe gesteht, wenn ich eine Tasse Kaffee in der Hand habe und bei ihnen im Garten sitze....
Das wird ganz schön heiss am Oberschenkel

LG von Ilka mit Aimie und Soxi

----------

Heute ist das Morgen über das du dir gestern Sorgen gemacht hast.

Und alles ist gut!

Seiten 1 | 2
«« Pföteln
Mikro-Mimik »»
 Sprung