Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Hexenhunde-Blog | Tierschutz | Dogshop | Impressum/FAQ |

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 54 Antworten
und wurde 1.499 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Pflicht und Kür (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 1 | 2 | 3 | 4
DeMo

Diplom-Eierfinderin mit Weltherrscherin auf eigenem Thron mitsamt immer geliebterem Prügelknaben

Beiträge: 4.427



06.03.2012 21:09
Wie bekomme ich die Hand weg? Zitat ·antworten

Hallo,

ich habe mal wieder ein kleines Problemchen beim Training. Da es mit dem tollen "Fuss" so gar nicht bei uns klappen mag, habe ich stattdessen das "Näher" weiter aufgebaut. Kajla sitzt zwar immernoch schräg vor mir, oder zu weit weg von mir, wenn ich stehe, aber das ist mir erstmal egal. Mein Problem ist, dass ich sie mit Futtertreiben, bzw. mittlerweile auch mit der leeren Hand an meiner Brust, zu einem schönen Näher animieren kann, bei dem wir zwar keinen Körperkontakt haben, Madame mich aber ansieht, bzw. eben die Hand.

Meine nächste überlegung war nun, wie ich die Hand weg bekomme und Kajla lernt mich anzusehen. Dazu wollte ich erst nur kurz die Hand wegbewegen und dann so langsam abbauen. Aber Kajla folgt der Hand, egal wie schnell ich diese bewege und egal wie minimal die Bewegung ist.

Das ganze zu shapen, wie Barbara es beim "Fuss" schon vorgeschlagen hat, klappt leider gar nicht. Kajla kann meine Nähe einfach nicht ertragen, wenn sie sitzen muss. Sie wendet sich eher ab, als mich anzusehen, oder legt sich hin. Im laufen ist das ok, aber da kann ich ja schlecht mit shapen beginnen.

Habt ihr irgendwelche Ideen, wie ich das während des laufens aufbauen, bzw. die Hand abbauen kann?

Ich habe mir schon überlegt, das Leckerchen einfach aus der anderen Hand zu geben, aber dabei hätte ich Angst, dass Kajla bald nur noch diese anhimmelt.

Liebe Grüße
Mo mit Kajla aka Madame Schnupptulla, aka DAS Schnuppertier,aka Madame Naseweiß
und Rambo dem Zotteltierchen, aka das Schnüüüchen

-----------------------------------------------
„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“
Antoine de Saint-Exupery (Werk: Der kleine Prinz)

Skip


06.03.2012 21:14
RE: Wie bekomme ich die Hand weg? Zitat ·antworten

Kann sie Dich auf Kommando angucken, also das "Guck" oder "Schau"? Das wäre eine Möglichkeit.

Ich würde sowieso garnicht mit der Hand vorne trainieren, denn der Hund sollte eigentlich von Anfang an lernen, eben NICHT die Hand anzuhimmeln.
Ich laufe seit unserem Fuß-Neuaufba mit dem Futter in der Hand hinter dem Rücken, der Hund muss mich angucken, um an das Futter zu gelangen.
So haben wir auch das Fuß aufgebaut: Er sitzt neben mir, ich habe das Futter hinter dem Rücken und wenn er MICH anguckt, gibt es . Dann hält man den Blick immer länger und irgendwann kann man mit Einzelschritten beginnen.

Ich schreib etwas konfus, hoffe Du verstehst mich.

LaEscapia

Haus- und Hofphotographin mit verarmt adeligem austraulischem Anhang und Erfinderin der Bügelbrücke

Beiträge: 1.953



06.03.2012 21:26
RE: Wie bekomme ich die Hand weg? Zitat ·antworten

Ja - so wie es Eva beschrieben hat, könnt es klappen.
Du kannst auch versuchen, sie aus dem Mund zu bestätigen. Stopf Dir die Backen voller Wienerlestückchen und "spuck für guck". So wird sie das Gesicht anschauen müssen :-)

----------------
Liebe Grüße
Sabine und das Rüsseltier

DeMo

Diplom-Eierfinderin mit Weltherrscherin auf eigenem Thron mitsamt immer geliebterem Prügelknaben

Beiträge: 4.427



06.03.2012 21:30
RE: Wie bekomme ich die Hand weg? Zitat ·antworten

Nein, "schau" kennt Kajla nicht. Habe ich mir dreimal versaut, wir bauen grade look auf... sind aber noch lange nicht so weit, dass es draussen angewendet werden könnte.

Wenn Du die Hand hinter dem Rücken hast, musst Du sie aber doch auch irgendwie abbauen, oder nicht? Der Hund ist ja nicht doof und sieht sie doch trotzdem?!

Sabine, das klingt aber lecker Wie Vogelmutter Mich halten ja sowieso schon alle hier für irre, aber ich glaube dann holen sie die Männer mit den netten Hab-mich-lieb-Jacken
Wenn es sein muss, mache ich das aber auch, so ist es nicht...

Liebe Grüße
Mo mit Kajla aka Madame Schnupptulla, aka DAS Schnuppertier,aka Madame Naseweiß
und Rambo dem Zotteltierchen, aka das Schnüüüchen

-----------------------------------------------
„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“
Antoine de Saint-Exupery (Werk: Der kleine Prinz)

LaEscapia

Haus- und Hofphotographin mit verarmt adeligem austraulischem Anhang und Erfinderin der Bügelbrücke

Beiträge: 1.953



06.03.2012 21:35
RE: Wie bekomme ich die Hand weg? Zitat ·antworten

Hihi ... also ich hab damals vermutlich mehr von den Wienerle weggelutscht, als je in Jaskos Schnute gelandet sind.
Aber zum Schluss konnt ich echt gut Spucken..
Sollt ich fast mal wieder mit Jassi machen *lach*

----------------
Liebe Grüße
Sabine und das Rüsseltier

Aimie

Erfinderin des Berufsbildes des Slerbs, die zwischen den Schnauzen von Frau Diva und Herrn Traber komischerweise Halsbänder sucht

Beiträge: 2.383



06.03.2012 21:36
RE: Wie bekomme ich die Hand weg? Zitat ·antworten

Zitat von LaEscapia
Ja - so wie es Eva beschrieben hat, könnt es klappen.
Du kannst auch versuchen, sie aus dem Mund zu bestätigen. Stopf Dir die Backen voller Wienerlestückchen und "spuck für guck". So wird sie das Gesicht anschauen müssen :-)



**Kopfkino**


Ich arbeite im moment ja auch daran,dass Soxi mich wenigstens zwischendrin mal anschaut im Training.
Daher gibt es im laufen bei jedem mich anschauen ein Click.
Das klappt zwar noch nicht durchgehend, wird aber immer besser.

LG von Ilka mit Aimie und Soxi

----------

Heute ist das Morgen über das du dir gestern Sorgen gemacht hast.

Und alles ist gut!

Skip


06.03.2012 21:39
RE: Wie bekomme ich die Hand weg? Zitat ·antworten

Das mit dem Spucken ist ja richtig old-school SV. Das machen alle alten Männer auf dem Hundeplatz, manche Hunde lernen dann aber auch den Umweg nicht, sondern glotzen nur auf den Mund.

Mo, ich lasse die Hand nach und nach immer weiter hängen, bis sie irgendwann locker mitschwingt.

LaEscapia

Haus- und Hofphotographin mit verarmt adeligem austraulischem Anhang und Erfinderin der Bügelbrücke

Beiträge: 1.953



06.03.2012 21:45
RE: Wie bekomme ich die Hand weg? Zitat ·antworten

Zitat von Skip
Das mit dem Spucken ist ja richtig old-school SV. Das machen alle alten Männer auf dem Hundeplatz, manche Hunde lernen dann aber auch den Umweg nicht, sondern glotzen nur auf den Mund.

Mo, ich lasse die Hand nach und nach immer weiter hängen, bis sie irgendwann locker mitschwingt.


Nix OldSchool SV *g* ... DogDance - erste Stunde *lach*

----------------
Liebe Grüße
Sabine und das Rüsseltier

Skip


06.03.2012 21:48
RE: Wie bekomme ich die Hand weg? Zitat ·antworten

Musse mal den Herren vom SV erzählen, dann hören die direkt damit auf.*kicher*

Pauly



Beiträge: 4.691



06.03.2012 21:50
RE: Wie bekomme ich die Hand weg? Zitat ·antworten

Bei dem "Fuß" kann ich dir irgendwie nicht wirklich mit Ideen helfen. Aber das "näher" ran (beim sitzen oder stehen) habe ich mit Paula über den "Elefantentrick" aufgebaut. Die kann jetzt ganz dicht an meinem Knie stehen, und schaut mich dabei auch an.

_________
Liebe Grüße, Christiane mit Charly und Paula

LaEscapia

Haus- und Hofphotographin mit verarmt adeligem austraulischem Anhang und Erfinderin der Bügelbrücke

Beiträge: 1.953



06.03.2012 21:51
RE: Wie bekomme ich die Hand weg? Zitat ·antworten

Zitat von Skip
Musse mal den Herren vom SV erzählen, dann hören die direkt damit auf.*kicher*



*kreisch* ... hihi... machma

----------------
Liebe Grüße
Sabine und das Rüsseltier

DeMo

Diplom-Eierfinderin mit Weltherrscherin auf eigenem Thron mitsamt immer geliebterem Prügelknaben

Beiträge: 4.427



06.03.2012 21:58
RE: Wie bekomme ich die Hand weg? Zitat ·antworten

Zitat von Skip
Das mit dem Spucken ist ja richtig old-school SV. Das machen alle alten Männer auf dem Hundeplatz,



Ahhhh, Kopfkino Ein Haufen Männer älteren Semesters füttern ihre Hunde mit vorgekauten Würsten

Zitat
Mo, ich lasse die Hand nach und nach immer weiter hängen, bis sie irgendwann locker mitschwingt.



Das könnte klappen.

Zitat von Pauly
Bei dem "Fuß" kann ich dir irgendwie nicht wirklich mit Ideen helfen. Aber das "näher" ran (beim sitzen oder stehen) habe ich mit Paula über den "Elefantentrick" aufgebaut. Die kann jetzt ganz dicht an meinem Knie stehen, und schaut mich dabei auch an.



Jetzt steh ich aber auf dem schlauch Was ist denn ein Elefantentrick?

Liebe Grüße
Mo mit Kajla aka Madame Schnupptulla, aka DAS Schnuppertier,aka Madame Naseweiß
und Rambo dem Zotteltierchen, aka das Schnüüüchen

-----------------------------------------------
„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“
Antoine de Saint-Exupery (Werk: Der kleine Prinz)

Frieda4ever

Chaos-Fraktionsvorsitzende 2, mit löwenbändigendem und frauenverstehendem Bonny-und-Clyde-Verschnitt

Beiträge: 11.445



06.03.2012 22:02
RE: Wie bekomme ich die Hand weg? Zitat ·antworten

Zitat von DeMo

Zitat von Skip
Das mit dem Spucken ist ja richtig old-school SV. Das machen alle alten Männer auf dem Hundeplatz,



Ahhhh, Kopfkino Ein Haufen Männer älteren Semesters füttern ihre Hunde mit vorgekauten Würsten




[/quote]
Hoffentlich fliegt da nicht auch mal ein Gebiss!!




Liebe Grüße von Nicole




Ich bin für Terrierismus!

DeMo

Diplom-Eierfinderin mit Weltherrscherin auf eigenem Thron mitsamt immer geliebterem Prügelknaben

Beiträge: 4.427



06.03.2012 22:03
RE: Wie bekomme ich die Hand weg? Zitat ·antworten

Nicole, ich fall gleich um Kuba denkt schon, ich brauche einen Arzt

Liebe Grüße
Mo mit Kajla aka Madame Schnupptulla, aka DAS Schnuppertier,aka Madame Naseweiß
und Rambo dem Zotteltierchen, aka das Schnüüüchen

-----------------------------------------------
„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“
Antoine de Saint-Exupery (Werk: Der kleine Prinz)

LaEscapia

Haus- und Hofphotographin mit verarmt adeligem austraulischem Anhang und Erfinderin der Bügelbrücke

Beiträge: 1.953



06.03.2012 22:06
RE: Wie bekomme ich die Hand weg? Zitat ·antworten

Zitat von Frieda4ever

Hoffentlich fliegt da nicht auch mal ein Gebiss!!




----------------
Liebe Grüße
Sabine und das Rüsseltier

Seiten: 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung