Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 981 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Pflicht und Kür (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 1 | 2
Petrella

wo für Schafe die goldene Regel "nur gucken, nicht knabbern" gilt

Beiträge: 3.384



20.11.2012 23:53
RE: Besuch ruhig begrüßen Zitat ·antworten

Toll - und ich wüsste auch sehr gern, was der Schlüssel zum Erfolg war.


Grüße aus MÜnchen
Petra + Ella

Das Leben ist Ansichtssache.
(unbekannte Quelle)

Elektra

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)

Beiträge: 40.515



21.11.2012 01:07
RE: Besuch ruhig begrüßen Zitat ·antworten

Zitat von Lini im Beitrag #14
Er macht das einfach klasse, mein Junge.


Das wundert mich jetzt nicht wirklich. Ganz viele für den Sire.

Viele Grüße
Barbara mit Lausbub Seppl, 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance), Ritter Parcifal und Prince Maddox sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben und Spitzbub Ilias

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

Tigger

Smilie by GreenSmilies.com Hardcore-Leckerchenspenderin (Admin)

Beiträge: 9.005



21.11.2012 03:13
RE: Besuch ruhig begrüßen Zitat ·antworten

Auch von mir ganz viele für Ben.
Habt ihr mal wieder klasse hinbekommen.

LG Anja mit Jacky & Andres
Im immer dabei: unsere Dicke



Das Schönste, was ein Hund hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken, denn was tief in unserem Herzen verankert ist, können wir durch den Tod nicht verlieren.

baraloki



Beiträge: 7.411



21.11.2012 14:22
RE: Besuch ruhig begrüßen Zitat ·antworten

Mich interessiert auch wodurch es denn geklappt hat.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Herzlichst, Bara mit Forumself Loki [url=http://www.smilies.4-user.de][img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_118.gif[/img][/url]

[small]Tiere sind die besten Freunde.
Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht.
Mark Twain[/small]

Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



21.11.2012 15:55
RE: Besuch ruhig begrüßen Zitat ·antworten

Ha! Ich hab keine Sekunde dran gezweifelt, dass ihr das hinbekommt! Toller Ben

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

animonda

Chauffeurin der ersten Partyweiler-Brunnenelfe, die aus Rottiopa den ältesten Welpenkasperkopp der Welt gemacht hat

Beiträge: 14.231



21.11.2012 16:51
RE: Besuch ruhig begrüßen Zitat ·antworten

hört sich super.........verrätst Du denn den "Trick" ?

für ben

Liebe Grüße

Iris mit Aldo und Holly , und mit dem Brunnenelfentier Sarah, unserem Shadow sowie Dusty, für den mir die richtigen Worte fehlen, sowie auch Theo tief im Herzen vereint auf ewig.

„Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“
Francis Picabia

Skip


21.11.2012 17:11
RE: Besuch ruhig begrüßen Zitat ·antworten

Zitat von Kiebitz im Beitrag #15
Wie hast Du das Problem denn letztendlich bearbeitet? Hat es tatsächlich über Kauteile nach Sitz funktioniert???



Würde mich auch interessieren. Aber unabhängig davon: für den Sire.

Lennox

Mutter der Kompanie

Beiträge: 3.603



21.11.2012 17:27
RE: Besuch ruhig begrüßen Zitat ·antworten

für Linda, für Ben,

UND für Dich, wenn Du uns den Trick verrätst.

Liebe Grüße aus Berlin,
Lenny und Sebastian
_______________________________________________________________________________________
"Du kannst Dein Leben nicht verlängern und Du kannst es auch nicht verbreitern. Aber Du kannst es vertiefen!" - Gorch Fock

Lini

mit facettenreichem Mottchen und höchst aristokratischem Schafschubser und: Tante "Klein Ben"

Beiträge: 4.834



21.11.2012 18:54
RE: Besuch ruhig begrüßen Zitat ·antworten

Wie soll ich sagen..., den großen Trick gibt es da gar nicht.

Erstmal habe ich jeglichen Druck rausgenommen. Ich hatte gar nicht mehr die Erwartung, dass Ben sich ruhig verhält. Lange habe ich versucht, ihn auf seinen Platz zu schicken, aber das war nicht die richtige Lösung für ihn. Wenn er innerlich hochspült, kann er es auf seinem Platz schwer aushalten und fiept nur noch mehr.

Daher habe ich angefangen, ihn auf mich umzulenken, wenn es geklingelt hat. Ich habe gemerkt, dass es super klappt, wenn jemand anders zu Tür geht und ich mich mit Ben beschäftige. Wenn es klingelte, habe ich ihn zu mir gerufen, Käse suchen lassen, UO und Tricks abgefragt. Ben ist aber auch immer für eine Interaktion mit mir zu begeistern. Für das erwünschte Verhalten habe ich ihn dann natürlich fürstlich belohnt. Ich habe ihm also ein Alternativverhalten angeboten, das er auch als Alternative annehmen konnte.

Mittlerweile reicht es, wenn ich ihn ranrufe und mit Leckerchen und Streicheln belohne. Dann schließe ich die Tür hinter mir und gehe ganz normal zur Haustür. Meistens legt er sich dann auf seinen Platz oder er öffnet die Tür und kommt hinterher. Das ist alles in Ordnung. Er bleibt dabei ganz ruhig.

Im Anschluss bekommt er immer Aufmerksamkeit und eine tolle Belohnung. Darauf wartet er dann auch schon. Mein Junge ist eben nicht dumm.

Der Trick ist also, geduldig zu sein und sich eine individuelle Strategie für seinen Hund zu überlegen.

Liebe Grüße Linda, Juni und Piri
mit Sire Ben im Herzen vereint.
___________________________________________________________________________

"Seelenhunde hat sie jemand genannt - jene Hunde, die es nur einmal geben wird im Leben,
die man begleiten durfte und die einen geführt haben auf andere Wege.
Die wie ein Schatten waren und wie die Luft zum Atmen.
Es wird kein Tag vergehen, ohne an sie zu denken und ohne sie zu vermissen." (Verfasser unbekannt)




21.11.2012 19:02
RE: Besuch ruhig begrüßen Zitat ·antworten

Sehe ich wie Linda, es gibt nicht DIE Lösung. Früher hätte ich Lennox auch nicht auf seinen Platz schicken können, er hat es einfach nicht ausgehalten. So bin ich mit Leckerchen bewaffnet und meinem Hund zur Tür, damit er sieht, wer da kommt. Steht ihm ja auch irgendwie zu, finde ich. Er durfte nur keinen anspringen (das behalte ich Leuten wie Barbara vor, da darf er sich freuen), er freut sich ja immer, nur würde er meinen fast 80-jährigen, etwas klapprigen Papa sonst umwerfen....

Mittlerweile schafft er es, sich im hinteren Flur ins Platz zu legen, aber auch so sieht er, wer da kommt, das scheint ihm ungeheuer wichtig zu sein.

Also einfach ausprobieren, was am besten klappt und dies kann sich dann, woe bei uns, im Laufe der Zeit immer nochmal ändern!

baraloki



Beiträge: 7.411



21.11.2012 19:06
RE: Besuch ruhig begrüßen Zitat ·antworten

Zitat
Der Trick ist also, geduldig zu sein und sich eine individuelle Strategie für seinen Hund zu überlegen.

Ah ja, klar. Alles ganz einfach.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Herzlichst, Bara mit Forumself Loki [url=http://www.smilies.4-user.de][img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_118.gif[/img][/url]

[small]Tiere sind die besten Freunde.
Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht.
Mark Twain[/small]

Seiten: 1 | 2
 Sprung