Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Hexenhunde-Blog | Tierschutz | Dogshop | Impressum/FAQ |

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 514 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Pflicht und Kür (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Andy

pfälzischer Quartiermeister des Wirtshaus' im Spessart mit tiefblickender Schafschuberdame, die mit aller Seelenruhe keine Angst einjagt

Beiträge: 1.116



23.01.2012 23:21
Neue Türklingel konditionieren Zitat ·antworten

Wir haben es nicht geschafft INA trotz extra gelegter Dummy-Klingelleitung an unsere Haustürklingel zu gewöhnen. Sobald es klingelt geht sie ab wie Lotte, ob jemand draußen ist oder nicht. Das könnte allerdings auch daran liegen, dass das Bellen von INA den "Röhren-Gong" immer weiter zum klingen bringt!

Daher haben wir gestetrn beschlossen: eine neue Klingel muss her! Ich habe heute im Baumarkt eine "Klingel" geholt, die Melodien spielt. 25 verschiedene immer abwechselnd oder eine gewünschte fest eingestellt.

Diese will ich nun bevor ich sie installiere erst mal positiv konditionieren. Dafür werde ich wohl am besten mit einer fest eingestellten Melodie beginnen.
Also zunächst: Melodie ertönt .
In der nächsten Stufe: Melodie ertönt,Befehl "auf die Decke"
Dann "auf die Decke" und "bleib"
usw.

Was haltet ihr davon?

Andy mit INA



GEDULD ist der Schlüssel in der Hundeerziehung, Hoffnung das Schlüsselloch!

QuoVadis

weiß mit pubertierendem durchgeknalltem Mali mit Schäferhund-Exterieur, was Geduld heißt und hütet den wohl tollpatschigsten und knuffeligsten Holländer seit es Herder gibt

Beiträge: 3.201



24.01.2012 00:38
RE: Neue Türklingel konditionieren Zitat ·antworten

Hört sich gut an!
Ich drücke die Daumen.


__________________________________________________
Gruß
Hanne

Erfolg ist die Fähigkeit,von einem Misserfolg zum anderen zu gehen, ohne seine Begeisterung zu verlieren. Winston Churchill

Pauly



Beiträge: 4.691



24.01.2012 06:52
RE: Neue Türklingel konditionieren Zitat ·antworten

Hört sich wirklich gut an, Andy!

Berichte mal weiter. Ich hatte das -aber vor etlichen Jahren, als ich noch ein bißchen Probleme hatte mit der Geduld- mit Charly probiert, und nicht durchgehalten (es klingelte halt eben immer wieder ungeplant, und dann hatte er ratzfatz raus, was der neue Ton bedeutet).

Vielleicht nehme ich auch noch mal einen Anlauf...bei uns ist auch "Highlife in Tüten", wenn es an der Tür bimmelt *seufz*

_________
Liebe Grüße, Christiane mit Charly und Paula

Andy

pfälzischer Quartiermeister des Wirtshaus' im Spessart mit tiefblickender Schafschuberdame, die mit aller Seelenruhe keine Angst einjagt

Beiträge: 1.116



24.01.2012 10:08
RE: Neue Türklingel konditionieren Zitat ·antworten

Zitat von Pauly
(es klingelte halt eben immer wieder ungeplant, und dann hatte er ratzfatz raus, was der neue Ton bedeutet).



Deshalb werde ich die neue Klingel erst dann als Haustürklingel installieren, wenn sie wirklich positiv verknüpft ist, INA also etwas schönes damit verbindet. Solange müssen wir nun eben den "Türgong-Terror" ertragen.

Allerdings will ich dann direkt mit dem Klingeltausch auch gleichzeitig ein Besuchertrainig starten, damit es nicht wieder zur Fehlverknüpfung kommt.

Gruß

Andy und INA



GEDULD ist der Schlüssel in der Hundeerziehung, Hoffnung das Schlüsselloch!

Pauly



Beiträge: 4.691



24.01.2012 10:17
RE: Neue Türklingel konditionieren Zitat ·antworten

Das hast du wirklich gut durchdacht!

_________
Liebe Grüße, Christiane mit Charly und Paula

Aimie

Erfinderin des Berufsbildes des Slerbs, die zwischen den Schnauzen von Frau Diva und Herrn Traber komischerweise Halsbänder sucht

Beiträge: 2.383



26.01.2012 01:10
RE: Neue Türklingel konditionieren Zitat ·antworten

Ich finde es Klasse, dass du dir solch eine Mühe machst, ich kenne bisher keiner, der so eine Odee hatte...

LG von Ilka mit Aimie und Soxi

----------

Heute ist das Morgen über das du dir gestern Sorgen gemacht hast.

Und alles ist gut!

baraloki



Beiträge: 7.411



26.01.2012 01:16
RE: Neue Türklingel konditionieren Zitat ·antworten

Zitat
Allerdings will ich dann direkt mit dem Klingeltausch auch gleichzeitig ein Besuchertrainig starten, damit es nicht wieder zur Fehlverknüpfung kommt.


Das find ich toll. Ich wünsche Dir, dass es funktioniert.
Ich verstehe noch nicht ganz, weshalb Du die Decke mit konditionieren willst. Zumaesteht, dass das Klingeln jedes Mal anders ist.l die Chance b

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Herzlichst, Bara mit Forumself Loki [url=http://www.smilies.4-user.de][img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_118.gif[/img][/url]

[small]Tiere sind die besten Freunde.
Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht.
Mark Twain[/small]

Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



26.01.2012 10:36
RE: Neue Türklingel konditionieren Zitat ·antworten

Also bei uns hat das geklappt. Wir haben ja einmal in der Woche die versammelte Band zur Probe im Haus und zwei Mal die Woche Gitarrenschüler. Bei uns muss man durch das Wohnzimmer gehen, um im hinteren Flur in den Keller zu gehen. Deshalb haben wir jetzt auch eine Funkklingel im Wohnzimmer. Stefan klingelt unten, wenn sie fertig sind und raufkommen.

Wir haben den Klingelton anfangs einfach nur positiv verknüpft. Klingeln -> eine Handvoll Leckerchen flog in mein Zimmer. Jetzt rennen sie schon automatisch in Richtung Zimmer, wenn die Klingel ertönt.

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Andy

pfälzischer Quartiermeister des Wirtshaus' im Spessart mit tiefblickender Schafschuberdame, die mit aller Seelenruhe keine Angst einjagt

Beiträge: 1.116



26.01.2012 23:17
RE: Neue Türklingel konditionieren Zitat ·antworten

Vielen Dank für eure Rückmeldungen.

Die "Decke" will ich mit konditionieren, damit sie wenn Besuch kommt auf ihre Decke geht (ist wohl ein hoher Anspruch für INA).

Leckerlie ins Zimmer werfen halte ich bei INA für kontraproduktiv, da sie sich dann immer hochfährt. Ich muss bei ihr schon sehr aufpassen, dass ich eher Ruhe rein bekomme. Wenn sie hochfährt, geht sie gern einmal an den Arm (schnappen).

Andy (INA schläft mal wieder)



GEDULD ist der Schlüssel in der Hundeerziehung, Hoffnung das Schlüsselloch!

Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



27.01.2012 00:06
RE: Neue Türklingel konditionieren Zitat ·antworten

Die Funkklingel bei uns hat ja einen anderen Zweck. Das Signal heisst, dass gleich die Band durchs Wohnzimmer marschiert. Für die Hunde heisst das, dass Leckerchen im Gästezimmer aufgeklaubt werden dürfen. 2 Minuten später dürfen sie wieder raus und niemand ist mehr da. Bei Besuch würde ich auch nichts aufregendes machen. Aber das Prinzip ist ja das Gleiche: Klingel -> Decke -> Leckerli oder Klingel -> Zimmer -> Leckerli.

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Bubble



Beiträge: 85



01.03.2012 15:34
RE: Neue Türklingel konditionieren Zitat ·antworten

Es klingelt an der Haustüre und meine Bubble stürmt vor und macht einen auf "ich zerreiss alles was mir vor die Schauze" kommt. Die letzten Jahre haben wir sie wenn es geklingelt hat in ein Zimmer gesperrt nach dem Motto: was an der Türe geschieht geht dich nichts an. Sie bellt sich dann schier heiser - wenn sie ruhig geworden ist, öffne ich ganz beiläufig die Türe und sie darf raus und den Neuankömmling beschnuppert. Was sie dann auch ganz ruhig macht und zufrieden ist. Nur ich war und bin mit diesem Gebelle einfach nicht zufrieden.
Jetzt hat mein Mann eine Konstruktion gebastelt, die es mir ermöglicht von innen zu klingeln. Zuerst wurde sie angeleint auf ihr Kissen gesetzt. Als sie ruhig war habe ich sie geklickert und ihr viele Leckerlis reingestopft. Während dessen hat meine Tochter von innen geklingelt und siehe da, unser Biest blieb die Ruhe selbst. Inzwischen bleibt sie frei auf ihrem Kissen, bekommt ihren Futternapf hingestellt, muss warten bis ich sag: Friss und ich kann aus 3 Meter Entfernung klingeln ohne dass sie bellt. Klingeln von aussen ist (noch) verboten (hab ein Schild hingemacht das auf unseren Klopfer verweist). Zweimal bin ich vor die Haustüre, die dann leicht geöffnet ist, Hund sitzt im Gang, Fressnapf vor sich, ich klicker in die Ruhe und klingle und sag Friss zugleich. Es klappt. Wir sind voller Hoffnung, dass wir auf einem guten Weg sind.
Das nächste wäre bei uns ebenfalls ein neuer Klingelton gewesen.
Bin gespannt weiter zu hören, wie es bei euch klappt.

 Sprung