Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Hexenhunde-Blog | Tierschutz | Dogshop | Impressum/FAQ |

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 475 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Pflicht und Kür (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Moonrise



Beiträge: 92



28.02.2012 09:45
Video Impulskontrolle Zitat ·antworten

Hab gestern mal ein kurzes Video gemacht wo ich mit meiner Hündin Impulskontrolle mit ihrem Balli übe. Das Video ist recht kurz und auch nicht perfekt aber ich hab mir gedacht ich stells einfach mal rein.


http://youtu.be/6q2uzqmaqos

Finde die Elenor macht das mittlerweile recht gut. Kann mich noch gut an die Zeit erinnern wo es undenkbar gewesen wäre das sie ruhig im "Sitz" bleibt während das Balli geschmissen wird.
Den Ball liebt sie über alles. Aber nicht weil er permanent geschmissen wird. Das mach ich so gut wie gar nicht nur sinnloses Balli schmeißen. Nein, sie liebt es auf ihm herum zu kauen. Die könnte das stundenlang machen


Kritik muss ich an mir üben . Mir ist aufgefallen das ich fast immer vorm Kommando "und" sage...das sollte ich mir sparen. Wird sicher nicht einfach denn bisher ist mir das gar nicht aufgefallen....

So, dann hoffe ich mal das das mit dem Link funtkioniert. Mach so was heute das erste Mal

Lg Gabi & Lore

--------------------------
"Du bist zeitlebens für das verantwortlich was du dir vertraut gemacht hast" (Antoine de Saint-Exupéry)

Frieda4ever

Chaos-Fraktionsvorsitzende 2, mit löwenbändigendem und frauenverstehendem Bonny-und-Clyde-Verschnitt

Beiträge: 11.445



28.02.2012 09:53
RE: Video Impulskontrolle Zitat ·antworten

Hat doch toll geklappt!
Ich setze vor die Kommandos auch ein "und" und finde es nicht schlimm, da ich festgestellt habe, dass dieses Wort schon die erste Aufmerksamkeit auslöst- sozusagen das Vorwort für das Kommando.
Eher würde ich an Deiner Stelle das Kommando nicht dauernd wiederholen, vorallem wenn es eh in diesem Moment ausgeführt wird.
Dann lieber ein Keep going-Signal.

Schön ist, wie Eleonor still sitzt ohne zu hibbeln und so extrem den Ball zu fixieren, bzw. die Stelle, wo er liegt.

das habt ihr toll zusammen erarbeitet, würde ich sagen!




Liebe Grüße von Nicole




Ich bin für Terrierismus!

Chris


28.02.2012 10:01
RE: Video Impulskontrolle Zitat ·antworten

Ja, das sieht wirklich kontrolliert aus wie ruhig sie auf das Signal zum Ballholen wartet.
Mit dem Wiederholen der Kommandos stimm ich Nicole zu...würde ich auch vermeiden, da sie sie ja doch unmittelbar ausführt.
Bei Hubbe warte ich mit dem Signal zum holen immer solange, bis er mir einen längeranhaltenden Blick "schenkt". Der wird dann praktisch mit dem "Hol" belohnt.

Gruß
Chris




28.02.2012 10:17
RE: Video Impulskontrolle Zitat ·antworten

Wie die anderen schon erwähnten, Du wiederholst unnötig oft die Kommandos - ich mache es so, dass ich, nachdem er das jeweilige Kommando ausgeführt hat, warte (alternativ bleib) sage, und ihn dann freigebe. Kennt Deine Maus dieses Signal? Dann würde ich es lieber so machen, ein keep going Signal würde ich in diesem konkreten Bsp. eher nicht verwenden, diese nutze ich mehr bei weniger statischen Sachen, wenn er z.B. aus weiter Entfernung angerannt kommt und nicht mehr links oder rechts gucken soll.....

Weil Dein Hund macht das nämlich richtig toll, finde ich.....

Moonrise



Beiträge: 92



28.02.2012 10:36
RE: Video Impulskontrolle Zitat ·antworten

Danke für die netten Antworten

Ihr habt recht ich wiederhole unnötig oft das Kommando. "Bleib" verwende ich bei "Sitz", "Platz" usw. eigentlich nicht. Das Kommando inkludiert mehr oder weniger das "Bleib". Also sie muss sitzen bis ich es auflöse oder ein neues Kommando gebe. Hoffe ihr versteht wie ich das meine

Ich werde in Zukunft darauf achten das ich das Kommando nur einmal sage. Reicht ja vollkommen aus...

Lg, Gabi & Lore

Lg Gabi & Lore

--------------------------
"Du bist zeitlebens für das verantwortlich was du dir vertraut gemacht hast" (Antoine de Saint-Exupéry)

missmexx

bringt Hollywood territorial begrenzt auf brandenburgische Hundeplätze

Beiträge: 4.106



28.02.2012 11:09
RE: Video Impulskontrolle Zitat ·antworten

Ich finds auch super, wie ruhig die Maus da sitzt. Meine bekommt immer 'Schnappatmung' und kann nicht ansatzweise ruhig sitzen, wenn der Ball fliegt.

Mit den Wiederholungen der Kommandos geht es mir wie dir... Ist auch gar nicht so einfach, das wieder raus zu bekommen. Mir ist da das "Bleib" schon eine Hilfe, obwohl ich es vorher auch nur eingesetzt habe, wenn ich mich entfernt habe.

Liebe Grüße,
Heike & das Mausepaul


Wende dein Gesicht der Sonne zu und die Schatten fallen hinter dich.

Frieda4ever

Chaos-Fraktionsvorsitzende 2, mit löwenbändigendem und frauenverstehendem Bonny-und-Clyde-Verschnitt

Beiträge: 11.445



28.02.2012 12:05
RE: Video Impulskontrolle Zitat ·antworten

Zitat von Sabine 68
ein keep going Signal würde ich in diesem konkreten Bsp. eher nicht verwenden,


Ich bezog es hier auch eher auf das mehrfache "Brings her", was auch während des Bringens mehrmals wiederholt wurde.
Beim "sItz" sehe ich es genauso wie Du, Sabine.
Da war ich wohl nicht konkret genug, sorry.




Liebe Grüße von Nicole




Ich bin für Terrierismus!

DeMo

Diplom-Eierfinderin mit Weltherrscherin auf eigenem Thron mitsamt immer geliebterem Prügelknaben

Beiträge: 4.427



28.02.2012 14:13
RE: Video Impulskontrolle Zitat ·antworten

Zu der Signalgebung wurde ja schon alles gesagt. Möchte aber noch schnell loswerden wie toll Elenor das macht. Kajla ist immer entweder ungeduldig, oder nicht interessiert, kommt darauf an, ob Futter im Apportel ist

Liebe Grüße
Mo mit Kajla aka Madame Schnupptulla, aka DAS Schnuppertier,aka Madame Naseweiß
und Rambo dem Zotteltierchen, aka das Schnüüüchen

-----------------------------------------------
„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“
Antoine de Saint-Exupery (Werk: Der kleine Prinz)

LuckyTola

die emotionsflexible pöttische Hundeblutwurst-Horde mit dem Frauchen, das mehr hutziehwürdigen Mut hat als es selbst geglaubt hätte

Beiträge: 21.167



28.02.2012 14:41
RE: Video Impulskontrolle Zitat ·antworten

Elenor macht das richtig klasse . Lucky sieht man die Anspannung immer richtig an wenn er warten soll.
Eines muss ich auch noch loswerden. Ich hatte richtig ein Lächeln im Gesicht als ich mir das Video angeguckt habe. Man hat richtig die Freude gespürt mit der Du trainiert hast. Deine Stimme hört sich total nett und motivierend an .

Liebe Grüße, Sabine mit Lucky und Tola 🐾

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst Du oh Mensch sei Sünde?
Der Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
(Franz von Assisi)

Moonrise



Beiträge: 92



28.02.2012 16:31
RE: Video Impulskontrolle Zitat ·antworten

Ganz ehrlich, ich hatte bis heute keine Ahunung was ein "Keep going Signal" ist
Ich habs mittlerweile rausgefunden und ich denke ich habs auch verstanden


Zitat von LuckyTola
Ich hatte richtig ein Lächeln im Gesicht als ich mir das Video angeguckt habe. Man hat richtig die Freude gespürt mit der Du trainiert hast. Deine Stimme hört sich total nett und motivierend an .



freut mich sowas zu lesen!!

Ich mach das mit ihr auch irrsinnig gerne...es macht uns einfach Spaß

Lg Gabi & Lore

--------------------------
"Du bist zeitlebens für das verantwortlich was du dir vertraut gemacht hast" (Antoine de Saint-Exupéry)

Kafrauke

Amazone ohne Nudelholz und Leidensfähigkeit, jetzt mit neuer Frisur

Beiträge: 7.324



28.02.2012 17:52
RE: Video Impulskontrolle Zitat ·antworten

Sieht echt schön aus,wie sie das macht.
Manchen sitzt das irgendwie fest mit dem Wiederholen,bei meinem Freund auch ,ich sage ihm "hör auf dich zu wiederholen" und er sagt",mach ich doch gar nicht"merkt er einfach nicht.

Ich sage immer Jaafein,und gewöhn es mir nicht ab...so isses,gelle?!



Wenn ich -grundsätzlich- aversiv mit meinem Hund trainiere, dann macht das auch was mit mir - und nichts was auf OMMMM endet.


Ines mit Yuri, Freddy und Ursula sowie Lukas im Herzen

Lini

mit facettenreichem Mottchen und höchst aristokratischem Schafschubser und: Tante "Klein Ben"

Beiträge: 4.745



28.02.2012 19:36
RE: Video Impulskontrolle Zitat ·antworten

Elenor ist eine ausgesprochen hübsche Maus!

Zitat von Moonrise
"Bleib" verwende ich bei "Sitz", "Platz" usw. eigentlich nicht. Das Kommando inkludiert mehr oder weniger das "Bleib". Also sie muss sitzen bis ich es auflöse oder ein neues Kommando gebe. Hoffe ihr versteht wie ich das meine


Klar, ist verständlich. Ist bei uns auch so. Ich verwende das "Bleib" manchmal zusätzlich, wenn die Impulskontrollübung für Ben sehr schwer ist oder besonders lange dauert.

Liebe Grüße Linda und Juni
mit Sire Ben im Herzen vereint.
___________________________________________________________________________

"Seelenhunde hat sie jemand genannt - jene Hunde, die es nur einmal geben wird im Leben,
die man begleiten durfte und die einen geführt haben auf andere Wege.
Die wie ein Schatten waren und wie die Luft zum Atmen.
Es wird kein Tag vergehen, ohne an sie zu denken und ohne sie zu vermissen." (Verfasser unbekannt)

Moonrise



Beiträge: 92



28.02.2012 22:18
RE: Video Impulskontrolle Zitat ·antworten

Zitat von Kafrauke
Ich sage immer Jaafein,und gewöhn es mir nicht ab...so isses,gelle?!


ja, so isses

Zitat von Lini
Klar, ist verständlich. Ist bei uns auch so. Ich verwende das "Bleib" manchmal zusätzlich, wenn die Impulskontrollübung für Ben sehr schwer ist oder besonders lange dauert.


Ok, ich mach es zusätzlich oft so das ich das Balli an der Schnur bewege...gesteigerter Schwierigkeitsgrad da würd dann ein "Bleib", wie du es beschreibst, sehr gut passen.

Lg Gabi & Lore

--------------------------
"Du bist zeitlebens für das verantwortlich was du dir vertraut gemacht hast" (Antoine de Saint-Exupéry)

Elektra

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)

Beiträge: 39.422



28.02.2012 22:30
RE: Video Impulskontrolle Zitat ·antworten

Schön, das Mädel mal im Film zu sehen. :-)

Mein "Senf", gesammelt, unabhängig vom bereits Geschriebenen. ;-)

Du wiederholst Deine Signale mehrfach. Das würde ich auf keinen Fall machen. So entstehen nämlich Verhaltensketten bzw. in diesem Fall für den Hund Unverständlichkeiten.

Beispiel 1: Du sagst "Sitz". Sie setzt sich hin und während sie sitzt, sagst Du zweimal "sitz". Was soll der Hund da denken, wo der doch schon sitzt? Was Du willst, ist, daß sie sitzenbleibt, MIR ist das klar, dem Hund kann es nicht klar sein. Du könntest, um diese Uneindeutigkeiten zu vermeiden, entweder das Signal "bleib" oder "warte" einführen, was ich persönlich nicht so elegant und auch nicht so absolut eindeutig finde. Oder Du trainierst, wie das tue und auch lehre, daß der Hund lernt, daß ein Signal (hier also das "Sitz") solange gilt, bis der Click folgt und damit a) bestätigt wird, daß das Verhalten richtig war, b) die Belohnung angekündigt ist (in diesem Fall, daß der Ball geholt werden darf) und c) das gegebene Signal als aufgelöst gilt.

Beispiel 2: Der Hund ist dabei den Ball zu holen, Du wiederholst mehrfach das Signal "bring", während der Hund das längst tut. Hier würde ich mit einem Keep-going-Signal arbeiten, denn es geht Dir darum, daß der Hund das angefangene Verhalten (zu Dir kommen und den Ball bringen) nicht noch einmal unterbricht. Du willst also die Zeit, die sie braucht, um den Weg zu schaffen, überbrücken, ihr helfen. Das kannst Du ziemlich tun, indem Du sie quasi anfeuerst, z.B. mit einem Stakkato aus "jajajajaja" oder etwas anderem in dieser Art.

Ansonsten ist mir aufgefallen, daß das Hundetier ein bißchen fixer ist als Du und schon aufsteht, bevor Du das erste "bring" von Dir gibst. :-))))

Viele Grüße
Barbara mit Lausbub Seppl, 'dame de coeur' Lupa, Ritter Parcifal und Prince Maddox sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben und Spitzbub Ilias

----

"Die Flüchtlinge sind keine Zahlen, sie sind Personen: Sie sind Gesichter, Namen, Geschichten – und als solche müssen sie behandelt werden."
(Papst Franziskus)

Moonrise



Beiträge: 92



29.02.2012 08:28
RE: Video Impulskontrolle Zitat ·antworten

Zitat von Elektra
Schön, das Mädel mal im Film zu sehen. :-)

Mein "Senf", gesammelt, unabhängig vom bereits Geschriebenen. ;-)

Du wiederholst Deine Signale mehrfach. Das würde ich auf keinen Fall machen. So entstehen nämlich Verhaltensketten bzw. in diesem Fall für den Hund Unverständlichkeiten.

Beispiel 1: Du sagst "Sitz". Sie setzt sich hin und während sie sitzt, sagst Du zweimal "sitz". Was soll der Hund da denken, wo der doch schon sitzt? Was Du willst, ist, daß sie sitzenbleibt, MIR ist das klar, dem Hund kann es nicht klar sein. Du könntest, um diese Uneindeutigkeiten zu vermeiden, entweder das Signal "bleib" oder "warte" einführen, was ich persönlich nicht so elegant und auch nicht so absolut eindeutig finde. Oder Du trainierst, wie das tue und auch lehre, daß der Hund lernt, daß ein Signal (hier also das "Sitz") solange gilt, bis der Click folgt und damit a) bestätigt wird, daß das Verhalten richtig war, b) die Belohnung angekündigt ist (in diesem Fall, daß der Ball geholt werden darf) und c) das gegebene Signal als aufgelöst gilt.

Beispiel 2: Der Hund ist dabei den Ball zu holen, Du wiederholst mehrfach das Signal "bring", während der Hund das längst tut. Hier würde ich mit einem Keep-going-Signal arbeiten, denn es geht Dir darum, daß der Hund das angefangene Verhalten (zu Dir kommen und den Ball bringen) nicht noch einmal unterbricht. Du willst also die Zeit, die sie braucht, um den Weg zu schaffen, überbrücken, ihr helfen. Das kannst Du ziemlich tun, indem Du sie quasi anfeuerst, z.B. mit einem Stakkato aus "jajajajaja" oder etwas anderem in dieser Art.



Ja, darüber wurde schon einiges geschrieben. Ich werde darauf achten das ich die Kommandos nicht immer wiederhole und das Keep Going Signal wird in Zukunft auch verwendet

Lg Gabi & Lore

--------------------------
"Du bist zeitlebens für das verantwortlich was du dir vertraut gemacht hast" (Antoine de Saint-Exupéry)

 Sprung