Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 1.700 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Behaviour (öffentlich)
Seiten 1 | 2
missmexx ( gelöscht )
Beiträge:

15.12.2011 09:52
#16 RE: Vom Welpen zum Problemkind Zitat · Antworten

Guten Morgen,

ich glaube Nordlicht hats erkannt: Wir reden nicht vom gleichen Halti. Ich stell mal ein Foto ein von dem Dingens, dass wir verwenden. Es ist eine Art Geschirr.

Angefügte Bilder:
halti.jpg  
Kafrauke Offline

Amazone ohne Nudelholz und Leidensfähigkeit, jetzt mit neuer Frisur


Beiträge: 7.324

15.12.2011 12:41
#17 RE: Vom Welpen zum Problemkind Zitat · Antworten

Achso
Zieht sich der Riemen über der Brust zusammen? Sieht irgendwie so aus.
Und ,wenn ja,was bewirkt das?

Ring an der Brust,finde ich generell ne gute Sache,da man die Richtung des Hundes eher beeinflussen kann
Ist das so gedacht?

In was für einer "Gewichtsklasse"läuft Hanna eigentlich?



Wenn ich -grundsätzlich- aversiv mit meinem Hund trainiere, dann macht das auch was mit mir - und nichts was auf OMMMM endet.


Ines mit Yuri, Freddy und Ursula sowie Lukas im Herzen

missmexx ( gelöscht )
Beiträge:

15.12.2011 17:01
#18 RE: Vom Welpen zum Problemkind Zitat · Antworten

Nein, der Riemen zieht sich nicht zusammen, dient nur der Halterung. Der Ring ist vorne nicht ganz mittig, sondern leicht nach rechts versetzt. Läuft Hanna also links neben mir und "driftet ab", kann ich sie kurz Korrekturziehen und sie bekommt einen leichten Zug in meine Richtung. Ist in meinen Augen also ein ganz harmloses Dingens, wirkt aber recht effektiv.

Sie wiegt 20 Kilo und hat so 48 cm Schulterhöhe.

Seiten 1 | 2
 Sprung