Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 1.807 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Und er spricht doch (öffentlich)
Seiten 1 | 2
Mydog Offline

Direktorin des Zwockel-Zirkus und bekennend geschirrsüchtig sowie Tante Lupa (Admin)


Beiträge: 38.104

26.04.2008 22:47
#16 RE: Das Kleingedruckte i.d. Körpersprache 1 Zitat · Antworten

Prima, da bin ich echt mal gespannt!!!




Petra mit Mogli und dem Schäfchen im Herzen
------------------------
Der ist nicht klein, der ist ein Hundekonzentrat. :o)

Gretacaro Offline

auf Landflucht


Beiträge: 455

27.04.2008 09:03
#17 RE: Das Kleingedruckte i.d. Körpersprache 1 Zitat · Antworten
Hallo Barbara,
hast Du eine CD? Welche denn?
Ich habe eine CD von Pedita Lübbe Scheuermann : Mensch-Hund- Beziehungen, Menschen und Hunde und deren Kommunikationsstrategien.
Versuche die mal zu kopieren und schicke sie Dir zu, ist tolles Filmaterial dabei!
Turid Ruugas hat vorallem meinen Freund sehr beeindruckt. Ich befürchte es ist das einige Buch was er über Hunde in die Hände bekommen hat und jetzt müssen wir uns ständig anhören das Jacky beschwichtigt. Allerdings immer genau in den Momenten in denen Jacky und ich schön miteinander schmusen ;-) Wenn die Zwei zusammenliegen zeigt Jacky keinerlei Beschwichtigungsanzeichen ;-) Was hat das denn nun zu bedeuten?
Ich gehe mit Mielitta konform, mich hat diesen Buch insofern beeinflust als das ich genauer hinschaue, allein weil es sich expliziet mit diesem Thema befasst.
Habe allerdings festgestellt das ich auch früher diese Signale wahrgenommen und gefühlsmässig richtig zugeordet habe, ohne mir darüber den Kopf zu zerbrechen.
Es ist doch so, das man mit Lebenwesen, Mann, Maus, Katze, Kind,, mit denen man zusammenlebt, mehr oder weniger lernt sie richtig zu deuten.
Kommunikation unter Menschen hat schon eine hohe Fehlerquote. Männer und Frauen....., da ist ein viel Wissen und Intuition nötig, mir fällt es da schon manches Mal leichter meinen Hund zu verstehen ;-)
Anbei noch ein Foto eines armen Hundes!
War ihm eindeutig zu viel!

Angefügte Bilder:
Anton Luca Thoms Jacky.jpg  
Elektra Offline

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)


Beiträge: 41.050

27.04.2008 14:37
#18 RE: Das Kleingedruckte i.d. Körpersprache 1 Zitat · Antworten

Zitat von Gretacaro
Hallo Barbara,
hast Du eine CD? Welche denn?



Es geht um eine DVD mit Filmmaterial vom Körpersprache-Seminar mit Ute Blaschke-Berthold. Sie hatte versprochen, unsere Übungen, die sie gefilmt hatte, an uns weiterzugeben, und ich hatte vorgeschlagen, Ausschnitte dann hier reinzustellen als gemeinsame "Körpersprache-Übung".

Viele Grüße
Barbara mit 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance), Ritter Parcifal, Prince Maddox und Sir Lancelot sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben, Spitzbub Ilias und Lausbub Seppl

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

Seiten 1 | 2
 Sprung