Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 435 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Behaviour (öffentlich)
mali Offline

heißt Mali, schläft wie'n Mali und trotzdem ist nicht drin, was draufsteht, dafür ist aber ein kleiner "devil inside"


Beiträge: 2.362

15.04.2011 10:18
Abends nicht so gern alleine Zitat · Antworten

Hallo ihr Lieben,

Mali hat ja mit dem alleine sein eingeltich keine Probleme mehr!

Mir fällt nur auf, dass ein Unterschied besteht, ob ich ihn über Tag, wenn es hell ist, alleine lasse oder abends bzw. nachts. Wenn ich ihn über Tag alleine lasse bleibt er meistens liegen wenn ich wieder nachhause komme (auch wenn ich länger weg war) Er freut sich zwar aber eher so nach dem Motte: "Hey schön, dass du wieder da bist!"

Wenn ich ihn allerdings abends oder nachts alleine lasse flippt er aus, wenn ich wieder komme: Er freut sich "wie Bolle", schüttelt sich, springt rum usw. Wir gehen dann immer nochmal mit ihm raus und auch da flitzt er erstmal ne Runde und macht dann erst Pippi! So als müsse er seier Anspannung Luft machen! Danach ist alles gut! Er ist dann auch nicht angänglicher oder so!

Meint er es liegt daran, dass es dunkel ist? Ich meine draussen- in der Wohnung lasse ich natürlich Licht an! Habt ihr schonmal ähnliches beobachtet?

Liebe Grüße

Steffi mit Mali

Tante_Haha Offline

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa


Beiträge: 39.741

15.04.2011 10:34
#2 RE: Abends nicht so gern alleine Zitat · Antworten

Ist bei uns genauso. Ich glaube allerdings, dass es eine reine Gewöhnungssache ist. Meine Hunde sind tagsüber täglich alleine. Abends nur gelegentlich. Wir haben sonst auch Abends so unsere routinierten Abläufe, die fehlen dann natürlich.
Es ist auch schon was Anderes, ob ich sie wie gewohnt vormittags alleine lasse oder ob ich vormittags da bin und nachmittags gehe.
Ich glaube nicht, dass es an der Dunkelheit liegt, sondern daran, dass das nunmal einfach nciht zum normalen Tagesablauf gehört.

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

mali Offline

heißt Mali, schläft wie'n Mali und trotzdem ist nicht drin, was draufsteht, dafür ist aber ein kleiner "devil inside"


Beiträge: 2.362

15.04.2011 10:46
#3 RE: Abends nicht so gern alleine Zitat · Antworten

Da hast du bestimmt recht! Wir sind auch abends nicht so oft weg! Und das liegt natürlich auch daran, dass ich Mali nicht auch noch abends alleine lassen möchte! Und ja, unserer Rituale sind natürlich gestört!

Aber ich bin beruhigt, dass es bei euch nicht anders ist!

Liebe Grüße

Steffi mit Mali

Mydog Offline

Direktorin des Zwockel-Zirkus und bekennend geschirrsüchtig sowie Tante Lupa (Admin)


Beiträge: 38.104

15.04.2011 11:11
#4 RE: Abends nicht so gern alleine Zitat · Antworten

Sehe ich auch so und ist bei uns ähnlich.
Wobei ich den Unterschied nicht so sehr bei der Begrüssung wenn ich wiederkomme sehe (da macht er immer Mega-Freudentänze und kriegt sich fast nimmer ein ), sondern mehr in seinem Verhalten, wenn ich gehe.

Morgens ist er es gewöhnt, daß ich ihn alleine lasse. Da reagiert er eigentlich gar nicht drauf. Er liegt dann meist ganz entspannt auf seinem Hundeplatz oder im Körbchen und schaut mich nur ein wenig "traurig" an.

Gehe ich allerdings zu einer anderen Zeit, wo er es nicht erwartet, dann kann man dem Schauspiel einer "eingedrehten Hundetragödie" beiwohnen. Öhrchen und Rute fallen gaaanz tief runter und Hundi sinkt mit einer eindrehenden Bewegung theatralisch zu Boden.....

Bei uns ist allerdings noch deutlicher zu sehen, daß es nicht an der Helligkeit sondern an der "ungewöhlichen" Zeit liegt.
Er zeigt dieses Verhalten nämlich zu jeder für ihn "ungewöhlichen" Zeit wenn ich gehe. Eigentlich immer, außer wenn ich in der Woche morgens zur Arbeit fahre.




Petra mit Mogli und dem Schäfchen im Herzen
------------------------
Der ist nicht klein, der ist ein Hundekonzentrat. :o)

mali Offline

heißt Mali, schläft wie'n Mali und trotzdem ist nicht drin, was draufsteht, dafür ist aber ein kleiner "devil inside"


Beiträge: 2.362

15.04.2011 11:47
#5 RE: Abends nicht so gern alleine Zitat · Antworten

Zitat von Mydog
Bei uns ist allerdings noch deutlicher zu sehen, daß es nicht an der Helligkeit sondern an der "ungewöhlichen" Zeit liegt.
Er zeigt dieses Verhalten nämlich zu jeder für ihn "ungewöhlichen" Zeit wenn ich gehe. Eigentlich immer, außer wenn ich in der Woche morgens zur Arbeit fahre.



Mhhh, und das ist ja genau bei uns nicht so: Ich lasse Mali manchmal morgens alleine, machnmal nachmittags und auch mal im frühen Abend (so bis 21:00 Uhr). Das ist alles ok! Nur bis in die Nacht alleine sein, das mag er nicht!

Vielleicht solle ich jetzt immer Nachts Party machen gehen, damit mein Hund sich dran gewöhnt

Ach ja, bei meinen Eltern bleibt er ja auch über Tag ganz lieb! Aber Nachts da schlafen will er nicht! Nur wenn meine Mama mit ihm im Wohnzimmer schläft! Dann ist er ruhig! Aber alleine unten bleiben oder mit ihn Schlafzimmer macht er nicht!

Aber mal ganz ehrlich: Ich weiß, wir sollen eigentlich nicht vermenschlichen aber ich wolle als Kind auch nicht woanders schlafen. Über Tag bin ich gerne zu Freundinnen gegangen! Aber Nachts ging bei mir gar nicht! Und abends allein sein auch nicht! Da kommen doch immer die Monster

Übrigens ist Mali immer ein wenig beleidigt, wenn ich gehe: Ich verabschiede mich ja von ihm. Das ist so Ritual und auch gut so, weil er mich am Anfang immer gesucht hat, wenn ich einfach so verschwunden mit! Wir haben dann unserer Wort: "Warte schön" und das macht er dann auch! Allerdings darf ich dann nicht angekuschelt kommen! Er ist dann sauer und zieht auch mal ganz leicht die Lefzen hoch! So nach dem Motto:"Ich weiß das du dumme Kuh mich wieder alleine lässt!"

Liebe Grüße

Steffi mit Mali

 Sprung