Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 735 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Behaviour (öffentlich)
Seiten 1 | 2
Skip ( gelöscht )
Beiträge:

05.02.2011 22:47
#16 RE: Deckenzerstörungswut Zitat · Antworten

OK. Aber er macht mir nicht den Eindruck, daß er unter Dauerstress steht. Also klar rassebedingt *mali-herder-hibbelhibbel* ist er natürlich ein sehr triebiger unter Strom stehender Hund, aber dafür ist er dann doch wieder recht ruhig, ich kenn da sehr viel nervösere Vertreter seiner Rasse. Hmmmm. Vielleicht eben weil er viel kaut.

Edith: Mal ne Frage zur Menge an Kauartikeln: Skip bekommt jeden morgen einen kleinen Büffelhautkauknochen, den er auch komplett frisst. Ist das zuviel? Er hat ne super Verdauung und er kaut die knochen auch bis auf letzte Fitzel auf, er schluckt keine großen Stücke. Wäre es bedenklich, ihm morgens und abends einen kleinen Knochen zu geben? Echte Knochen verträgt er bisher nicht gut, er schluckt davon zu große Stücke und kotzt dann oft nachts. Und so Ziemer, Ohren und Co, hat er in weniger als 3 Minuten weg, das bringt als beschäftigungstechnisch nix.

soffie Offline

Zwar nicht des Teufels General, aber doch des Satansbratens inquisitorische Fee


Beiträge: 6.337

05.02.2011 23:05
#17 RE: Deckenzerstörungswut Zitat · Antworten

Wie wäre es dann mal mit einem Kong, der zuvor eingefroren wurde?
Du könntest auch versuchen Skip ein wenig zu kraulen, wenn er auf seinem Platz liegt.
Eine kleine Entspannungsmassage sozusagen.

Manchmal nagen die Nasen auch nur, weil sie wissen, daß sie dadurch Aufmerksamkeit bekommen.

Liebe Grüsse
Kerstin

-------------------------------------------------
Der Gedanke "Wie belohne ich meinen Hund für richtiges Verhalten?" zeichnet die Qualität der Ausbildung aus, nicht der über Bestrafung. (Edgar Scherkl)

Skip ( gelöscht )
Beiträge:

05.02.2011 23:19
#18 RE: Deckenzerstörungswut Zitat · Antworten

Also fülle ich den Kong und friere ihn dann gefüllt ein über Nacht? Das mache ich mal!

Der wird genug gekrault, er ist kausüchtig, ich kraulsüchtig, ich zwinge mich eher dazu ihn öfter mal zu ignorieren, wenner so süß da liegt wie ein Bambi. Mit der Aufmerksamkeit, das kann sein, ich schimpfe ja immer und nehme ihm dne Kram weg, das ist antürlich auch Aufmerksamkeit, allerdings passt nicht dazu, daß er versucht heimlich meine Unterwäsche zu klauen, wenn ich dusche und sich damit still und leise nach oben verzieht, um sie da komplett zu schreddern.

Seiten 1 | 2
«« Gespenster
 Sprung