Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 375 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Behaviour (öffentlich)
csissi Offline




Beiträge: 449

21.01.2011 20:07
Riesenschreck Zitat · Antworten

Heute ist bei uns etwas schreckliches passiert, aber zum Glück gut ausgegangen.

Ich muß immer wieder daran denken.
Meine Beiden verstehen sich wirklich gut. Bijou ist manchmal etwas frech und auch aufdringlich, wenn sie gern spielen möchte und Csissi ist
ruhig. Sie zeigt Bijou wenn es genug ist, aber nie so wirklich ernst.
Heute morgen spielten sie ein wenig und mit einem mal ein riesiges schreien von Bijou, was nicht aufhörte. Sofort hingelaufen und es sah im ersten Moment aus, als ob Csissi nicht von ihr läßt , obwohl Bijou auf dem Rücken lag und fürchterlich gezappelt hat, was Csissi sicher noch verunsichert hat und immer dieses schreien. Dann wollte ich sie trennen und sah, dass sich der Zahn von Bijou im Halsband von Csissi verfangen hat. Ich konnte dann mit Hilfe meines Sohnes beide befreien,...............der Zahn ist noch drin. Bijou war schnell mit der Sache durch, aber Csissi war sehr verängstigt und hat sich verkrochen. Im laufe des Tages versuchte Bijou immer wieder zu zeigen, dass alles wieder OK ist. Sie hat sich wirklich sehr bemüht und Csissi ging dann auch langsam darauf ein. Aber ich habe das Gefühl, Csissi ist sehr schnell genervt und unsicher, wie sie sich richtig verhalten soll. Beide haben heute einen tollen Kauknochen bekommen, zum Stress abbauen. Ich denke bei Csissi dauert es noch ein paar Tage. Ich bin so froh, dass nichts passiert ist.
Es gibt nun im Haus und Garten nie mehr Halsband oder Geschirr.

Falls ihr Ratschläge für mich habt, ich bin sehr dankbar.

Liebe Grüße Grit

Liebe Grüße Grit

QuoVadis Offline

weiß mit pubertierendem durchgeknalltem Mali mit Schäferhund-Exterieur, was Geduld heißt und hütet den wohl tollpatschigsten und knuffeligsten Holländer seit es Herder gibt


Beiträge: 3.201

21.01.2011 20:23
#2 RE: Riesenschreck Zitat · Antworten


GsD ist nicht mehr passiert!
für die Beiden!
Csissi kannst Du nun nur Zeit lassen und wenn sie ab jetzt nur noch nackig sind, kann es nicht mehr passieren und sie vergisst es hoffentlich schnell.


__________________________________________________
Gruß
Hanne

Erfolg ist die Fähigkeit,von einem Misserfolg zum anderen zu gehen, ohne seine Begeisterung zu verlieren. Winston Churchill

Frieda4ever Offline

Chaos-Fraktionsvorsitzende 2, mit löwenbändigendem und frauenverstehendem Bonny-und-Clyde-Verschnitt


Beiträge: 12.011

22.01.2011 00:16
#3 RE: Riesenschreck Zitat · Antworten

Ach herrje, Du Arme. Sowas steckt einem dann in den Knochen.

Ich könnte mir vorstellen, dass Csissi dieses Unglück mit Bijou und nicht mit dem Halsband in Verbindung bringt. Deshalb ist sie wahrscheinlich jetzt so unsicher.
Wenn ich mir vorstelle, dass das meinen passiert wäre, würde ich mich jetzt so verhalten, als wenn die Hunde neu zusammenkommen.

Also alles ganz entspannt ohne dass beide groß die Möglichkeit haben, miteinander zu spielen, sondern dass du immer als Spielführer der Mittelpunkt bist.
Da kann Csissi dann Bijou genauer beobachten und wieder Vertrauen fassen und das Ganze vergessen.
Ihr unsicheres Verhalten würde ich freundlich ignorieren.

Und das tut sie bestimmt.
Enspann dich einfach und macht vielleicht einfach nur noch Spaßdinge im Moment zusammen.

Morgen ist ein neuer Tag- mit Spaß und einem großen Stück zum Glücklichsein




Liebe Grüße von Nicole




Ich bin für Terrierismus!

Aimie Offline

Erfinderin des Berufsbildes des Slerbs, die zwischen den Schnauzen von Frau Diva und Herrn Traber komischerweise Halsbänder sucht


Beiträge: 2.383

22.01.2011 11:08
#4 RE: Riesenschreck Zitat · Antworten



Ihr armen....das war bestimmt ein riesen Schreck!!!

LG von Ilka mit Aimie und Soxi

----------

Heute ist das Morgen über das du dir gestern Sorgen gemacht hast.

Und alles ist gut!

csissi Offline




Beiträge: 449

22.01.2011 21:54
#5 RE: Riesenschreck Zitat · Antworten

Vielen Dank für Eure Antworten und Aufmunterungen.
Es geht Csissi heute wieder viel besser. Bei unserer Morgenrunde waren beide wieder wie immer, und im Haus vertraut Csissi Bijou auch wieder, vielleicht nicht ganz wie vorher. Ich habe das Gefühl, ihre Antennen sind sehr weit ausgefahren. Ich lasse sie nicht allein und passe gut auf. Beim Spaziergang bekam Csissi besondere Suchaufgaben, und fühlte sich dann richtig toll. Sie wurde von mir richtig gelobt, und war wieder fröhlich.
Die Kleine hat das alles (meiner Meinung) nach schon vergessen.

Liebe Grüße Grit

 Sprung