Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 1.655 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Behaviour (öffentlich)
Seiten 1 | 2 | 3
Sylja Offline




Beiträge: 125

01.02.2011 11:09
#31 RE: Ich möchte es verstehen Zitat · Antworten

Er bekommt jeden abend Grünlipp von lunderland, getreidefreies TF und MSM Kapseln (edit Admin: Präparat-Name entfernt, bitte keine Werbung hier).

Im Zusammenhang mit seiner SD Einstellung rast und springt er wie ein 3 jähriger Hund.

Bevor ich das gegeben habe, kam er nach Anstrengungen nicht mehr richtig hoch, wollte am nächsten Tag kaum laufen und humpelte zeitweise ein bischen.

Ich empfehle diese Dinge gerne, weil es bei uns wahre Wunder gewirkt hat, aber es hilft leider auch nicht jedem Hund.

Ausserdem, und ich suche gerne noch mal danach, meine ich gelesen zu haben, das Grünlipp auch für hochdrehende Hunde nach hinten losgehen kann

--------------------
Intelligenz ist die Fähigkeit
seine Umgebung zu akzeptieren
_______________________________



Es grüssen Sylvi und die Jungs

Sylja Offline




Beiträge: 125

10.02.2011 01:31
#32 RE: Ich möchte es verstehen Zitat · Antworten

Herrchen beschäftigt sich, heisst, er arbeitet samstags vor dem Verein mit dem Burschen, dann nimmt er ihn mit wenn er Einzeltrainings hat , und geht danach ganz alleine mit charly. In der Zeit beschäftige ich mich alleine mit Chandro.
Manchmal macht Charly den Figurantenhund, und ich sehe, er wartet nach seinem Einsatz mit mir ,das Peter kommt und sich bedankt, und das tut Peter dann auch, er sagt ihm, wie gut er war Charly tut das alles sehr gut

Anbei ein Bild, was Barbara wohl gut einschätzen kann, etwas ganz ganz seltenes.

--------------------
Intelligenz ist die Fähigkeit
seine Umgebung zu akzeptieren
_______________________________



Es grüssen Sylvi und die Jungs

Angefügte Bilder:
Februar 001.jpg  
Elektra Offline

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)


Beiträge: 41.081

10.02.2011 02:16
#33 RE: Ich möchte es verstehen Zitat · Antworten

Was meinst Du, den Umstand, daß Dein Mann die Fernbedienung haben darf und nicht der Hund das Programm bestimmt?

Nee, im Ernst, ein wunderschönes Bild, bringt unheimlich viel Wärme und Geborgenheit rüber.

Viele Grüße
Barbara mit Ritter Parcifal, Prince Maddox und Sir Lancelot sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben, Spitzbub Ilias, Lausbub Seppl und 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance)

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

Pauly Offline




Beiträge: 4.691

10.02.2011 07:28
#34 RE: Ich möchte es verstehen Zitat · Antworten

Zitat von Sylja
Er bekommt jeden abend Grünlipp von lunderland, getreidefreies TF und MSM Kapseln [i]


Mein Charly bekommt auch MSM+Grünlipp ( kein Trofu, sondern Frisch). Ich achte darauf, das ich dazu Vitamin C+E gebe, weil diese Vitamine die Aufnahme der Wirkstoffe vom Grünlipp optimieren.

Fiel mir nur ein, weil du meintest, das die Wirkung von MSM bei deinem Charly nicht mehr ausreichen würde. Ich glaube aber, das man irgendwann dann eben auch einen Zeitpunkt hat, wo es ohne Schmerzmittel nicht mehr geht (mein Charly hat *toitoitoi* noch gar keine Probleme).

_________
Liebe Grüße, Christiane mit Charly und Paula

Sylja Offline




Beiträge: 125

10.02.2011 10:46
#35 RE: Ich möchte es verstehen Zitat · Antworten

Zitat von Elektra
Was meinst Du, den Umstand, daß Dein Mann die Fernbedienung haben darf und nicht der Hund das Programm bestimmt?

Nee, im Ernst, ein wunderschönes Bild, bringt unheimlich viel Wärme und Geborgenheit rüber.





Charly interessiert Fernsehen nicht, aber Chandro, der guckt am liebsten Pferdedressur, Western ( Pferde) oder die Comic Bonduelle Werbung.

Nein, Charly hasste es auf dem Rücken zu liegen, ist wohl zu oft umgedreht worden.
Aber wenn es ihm gut geht gibt er uns diesen einmaligen Vertrauensbeweis.
Und das auch erst nach Jahren..


Pauly, doch , das MSM hilft ihm, er springt ja rum wie ein Junghund. Schmerzen sind bei Charly schlecht einzuschätzen. Er nimmt diese leider oft als selbstverständlich.

Die zertretene Milz und das ausgegeschlagene Auge wurde laut Tierarzt unbehandelt gelassen.
Ich mag mir gar nicht vorstellen, was er für Schmerzen über Monate ausgehalten haben muss.

Deshalb ist es für mich auch so schwer zu beurteilen, ob er eine dauerhafte Schmerzmittelgabe braucht

--------------------
Intelligenz ist die Fähigkeit
seine Umgebung zu akzeptieren
_______________________________



Es grüssen Sylvi und die Jungs

Seiten 1 | 2 | 3
Gespenster »»
 Sprung