Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 1.443 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Behaviour (öffentlich)
Seiten 1 | 2 | 3
Tante_Haha Offline

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa


Beiträge: 39.741

21.01.2011 14:06
#16 RE: Ich möchte es verstehen Zitat · Antworten

Ich denke auch, dass Du Charly viel mehr Ruhe bieten musst. Ich habe auch den Eindruck als wärst Du selbst ein hibbeliger Mensch - kenn ich von mir . Du schreibst auch oft etwas durcheinander und (zumindest für mich) etwas schwer verständlich. Vielleicht müsst Du zusammen mit Charly etwas ruhiger werden. Bei mir und Lumpi hat´s geholfen. Ich habe für diesen kleinen Stinker angefangen zu meditieren und ganz genau darauf geachtet, dass ich in Lumpi´s Gegenwart so ruhig und besonnen wie möglich war.

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Elektra Offline

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)


Beiträge: 41.049

21.01.2011 14:09
#17 RE: Ich möchte es verstehen Zitat · Antworten

Und sogar stellenweise auf ganze Sätze verzichtet. Jawoll. :-))))

Viele Grüße
Barbara mit 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance), Ritter Parcifal, Prince Maddox und Sir Lancelot sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben, Spitzbub Ilias und Lausbub Seppl

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

Tante_Haha Offline

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa


Beiträge: 39.741

21.01.2011 19:19
#18 RE: Ich möchte es verstehen Zitat · Antworten

Zitat von Elektra
Und sogar stellenweise auf ganze Sätze verzichtet. Jawoll. :-))))



Wer??? Ich??? Ich hab noch nie in ganzen Sätzen... also... ja... ich bin dann mal weg...

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Elektra Offline

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)


Beiträge: 41.049

21.01.2011 19:23
#19 RE: Ich möchte es verstehen Zitat · Antworten

Grins, siehste, beim Schreiben klappt's schon. ;-)

Viele Grüße
Barbara mit 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance), Ritter Parcifal, Prince Maddox und Sir Lancelot sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben, Spitzbub Ilias und Lausbub Seppl

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

cazcarra Offline




Beiträge: 102

21.01.2011 19:25
#20 RE: Ich möchte es verstehen Zitat · Antworten

GRÖÖÖÖHL!!!

Ich kanns mir lebhaft vorstellen

LG
Elke

----------------------------------------------------
Nur wer gesunden Menschenverstand hat, wird verrückt

Stanislaw Lec

Sylja Offline




Beiträge: 125

22.01.2011 00:02
#21 RE: Ich möchte es verstehen Zitat · Antworten

Unsicher bin ich nur wegen der Reaktionen der anderen Hundehalter. Hunde können uns begegnen, das ist okay, aber die Leute. Nach meinem Biss habe ich da einen an der Waffel.
Ansonsten , hibbelig, Nein ,eigentlich weniger.
Schreiben, unverständlich und wirr, ja dafür bin ich berühmt

Peter wird sich mehr mit Charly beschäftigen. Travis im Moment stört ihn nicht die Bohne.
Ich habe mit den dreien heute einen wunderschönen ruhigen Spaziergang am See gemacht. Tat uns allen gut, und heute abend sind sie alle platt. Die Jungs waren auch so toll. Ich blieb nur stehen, schon waren alle da.
Zudem habe ich Charly heute Remadyl besorgt, habe gesehen, er humpelte wieder ein bischen, und hechelt viel.
Er war auf Glatteis oft ausgerutscht und ist auch sehr eierig gelaufen.
Ich hoffe mit dem Medikament wird er mal wiecder ein bischen entspannen.

--------------------
Intelligenz ist die Fähigkeit
seine Umgebung zu akzeptieren
_______________________________



Es grüssen Sylvi und die Jungs

Sylja Offline




Beiträge: 125

30.01.2011 23:59
#22 RE: Ich möchte es verstehen Zitat · Antworten

Update.

Diese letzten 10 Tage, wo Travis hier war, Charly war die Ruhe selber.
Er war überhaupt sehr ruhig.

Aber er frisst gut, freut sich wenn es rausgeht, und tobt draussen rum.

Krank ist er also nicht.

Er sucht sehr oft meine Nähe, hatte eine Riesengeduld wenn Travis ihm die Lefzen abschlabberte.

Und heute....

Peter war mit den Hunden , und einer Freundin von mir mit ihren 2 Hunden spazieren.

Ich hatte zuhause ein Notfall und konnte nicht mit

Chandro und Travis zischten zusammen über einen Hügel. Der Hunde meiner Freundin schaute, wo sie hin sind.

Da kamen sie um die Ecke, 2 schwarze Hunde. Der Dackel meiner Freundin rast hin.

Aber nur ein schwarzer Hund war bekannt, der andere war ein fremder Hund.

Der hat dann dem Hund meiner Freundin einen fürchterlichen Jackvoll gehauen.

Chandro, Travis , alle bellten und wollten helfen , gelang aber nicht so recht.

Da ist Charly hingegangen, einfach mittendurch, links geguckt, rechts geguckt, und es war Ruhe.

Er hat gesplittet vom Feinsten, unser Charly, ohne den Raufer zu verkloppen

Dann ist er zurück zu Herrchen, wo Travis und Chandro schon sassen, und der Mann konnte seinen Hund einfangen und anleinen.

Grooosses Kino mein alter Bär

--------------------
Intelligenz ist die Fähigkeit
seine Umgebung zu akzeptieren
_______________________________



Es grüssen Sylvi und die Jungs

Sylja Offline




Beiträge: 125

31.01.2011 01:32
#23 RE: Ich möchte es verstehen Zitat · Antworten

Ach, noch etwas.

Charly und Chandro leben ja nun schon 3,5 Jahre beisammen. Aber erst in letzter Zeit üben sie sich in Kontaktliegen
Ich habe heute abend diesen Schnappschuss gemacht.
Chandro lag auf dem Rücken, und das ziemlich mittig.
Charly hatte kaum Platz, sagte sich also, dann musst Du eben für meinen Kopf herhalten.
Und so lagen sie eine ganze Weile

Die anderen Bilder, habt Ihr schon mal auf dem Boden gelegen, weil etwas unters Sofa gefallen ist ?

Ich habe das, und daraufhin hingen alle 3 Hunde noch stundenlang mit dem Kopf unterm Sofa.
Sie wussten zwar nicht was sie suchen, aber neuuugierig wie man nun mal ist...

--------------------
Intelligenz ist die Fähigkeit
seine Umgebung zu akzeptieren
_______________________________



Es grüssen Sylvi und die Jungs

Angefügte Bilder:
Travis, Charly 015.jpg   Travis, Charly 016.jpg   Travis, Charly 010.jpg   Travis, Charly 012.jpg  
Als Diashow anzeigen
Frieda4ever Offline

Chaos-Fraktionsvorsitzende 2, mit löwenbändigendem und frauenverstehendem Bonny-und-Clyde-Verschnitt


Beiträge: 12.011

31.01.2011 08:30
#24 RE: Ich möchte es verstehen Zitat · Antworten

Ist das nicht schön, wenn die Kötzen so daliegen?
Mir wird da immer ganz gemütlich und kuschelig.

Auf Deinen Charly kannst Du aber echt stolz sein- hat er prima gemacht!

Eine groooooße für ihn!




Liebe Grüße von Nicole




Ich bin für Terrierismus!

Aimie Offline

Erfinderin des Berufsbildes des Slerbs, die zwischen den Schnauzen von Frau Diva und Herrn Traber komischerweise Halsbänder sucht


Beiträge: 2.383

31.01.2011 08:34
#25 RE: Ich möchte es verstehen Zitat · Antworten

Das nenne ich mal tolle Neuigkeiten!!!

So muss es sein!!!


Mein Labbi hat früher stundenlang leere Käfige studiert.... könnte ja doch was drin sein

LG von Ilka mit Aimie und Soxi

----------

Heute ist das Morgen über das du dir gestern Sorgen gemacht hast.

Und alles ist gut!

LuckyTola Offline

die emotionsflexible pöttische Hundeblutwurst-Horde mit dem Frauchen, das mehr hutziehwürdigen Mut hat als es selbst geglaubt hätte


Beiträge: 21.167

31.01.2011 09:46
#26 RE: Ich möchte es verstehen Zitat · Antworten

Hier , für Deinen Charly .
Die Fotos sind einfach .

Liebe Grüße, Sabine mit Lucky und Tola 🐾

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst Du oh Mensch sei Sünde?
Der Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
(Franz von Assisi)

stoppel Offline



Beiträge: 8.461

31.01.2011 11:06
#27 RE: Ich möchte es verstehen Zitat · Antworten

Für Charly ist es bestimmt leicher, wenn Chandro schon liegt und döst und er es sich ungestört bequem machen kann.
Vielleicht hilft ihm auch das Schmerzmittel, das er jetzt wieder bekommt?

Jedenfalls kann der Kerl jetzt endlich zeigen, was für ein toller Hund in ihm steckt!

LG Iris mit Brummbär Richy und Springmaus Querida
_______________________________________________

"Happiness is not a station you arrive at, but a manner of travelling." (M.L. Runbeck)

Elektra Offline

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)


Beiträge: 41.049

31.01.2011 18:12
#28 RE: Ich möchte es verstehen Zitat · Antworten

, vor allem für das 2. Bild. Hach, wie schön.

Viele Grüße
Barbara mit 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance), Ritter Parcifal, Prince Maddox und Sir Lancelot sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben, Spitzbub Ilias und Lausbub Seppl

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

Sylja Offline




Beiträge: 125

01.02.2011 00:05
#29 RE: Ich möchte es verstehen Zitat · Antworten

Charly dankt für Wurst und Lob.

Die Schmerzmittel habe ich nur 5 Tage gegeben.

Die MSM Kapseln haben ja die Beschwerden der kaputten Knochen etwas verbessert, aber allmählich muss ich vielleicht über Schmerzmittelgaben nachdenken..Jetzt geht s erst mal noch zum Augenarzt, wie die Sehkraft des verbleibenden Auges ist.

Stück für Stück arbeiten wir uns vor. Aber im Moment ist er wirklich wieder zufrieden mit sich und der Welt

--------------------
Intelligenz ist die Fähigkeit
seine Umgebung zu akzeptieren
_______________________________



Es grüssen Sylvi und die Jungs

Pauly Offline




Beiträge: 4.691

01.02.2011 06:28
#30 RE: Ich möchte es verstehen Zitat · Antworten

Gibst du das MSM allein, oder auch Glucosaminsulphat+Chondroitin (Muschelmehl z.B.) dazu?

_________
Liebe Grüße, Christiane mit Charly und Paula

Seiten 1 | 2 | 3
Gespenster »»
 Sprung