Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 1.088 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Behaviour (öffentlich)
Seiten 1 | 2
Lona ( gelöscht )
Beiträge:

28.07.2010 09:27
#16 RE: Spielverderberin Zitat · Antworten

Zitat von Nina
Lotta splittet sogar fremde spielende Hunde, wenn ich nicht aufpasse. Sie erkennt das Spielen meiner Ansicht nach nicht als Spielen sondern wertet es als (potentielle?) Rauferei. Auch spielerisches Gerangel unter Menschen wird von ihr unterbunden. Es könnte ja ausarten.

Toto macht das auch...
Also gut, spielende Hunde sind ihm egal, aber wenn sich Menschen mal untereinander rangeln, das geht gar nicht. Da geht er sofort bellend dazwischen. Er 'beschützt' da auch keine 'Partei', sondern will einfach nur, dass das Gerangel aufhört.
Genauso, wenn unsere Katzen miteinander spielerisch raufen, bei ihnen gehts halt auch immer ein bisschen rauer zu. Das mag Toto auch nicht und hopst immer dazwischen, damit sie aufhören.
Ich werte das immer als 'Kontrollverhalten', ich denke wirklich, dass er es nicht als Spielen, sondern als Klopperei sieht. Wir nennen ihn auch schon liebevoll Chef Muss alles seine Ordnung haben zuhause. Ich schätze, hätten wir spielende Hunde zuhause, würde er da auch einschreiten. Draußen sieht er das alles nicht so eng, v.a. nicht, wenn Gassifreundin Leonie wie ein verrücktes Kamel mit anderen Hunden tobt. So lebensmüde ist er dann auch nicht, da dazwischen zu gehen.

tomtom Offline




Beiträge: 2.255

28.07.2010 22:15
#17 RE: Spielverderberin Zitat · Antworten

Zitat von AnneCN

Bei Tom und Cora habe ich ein wenig das Gefühl, dass Cora ihm helfen will und ein Spiel unterbricht welches nach ihrem Verständins vielleicht nicht ganz korrekt verläuft...deeskaliert.


Sie unterbricht es sofort, gleich nach dem ersten vorsichtigen Anspielen.

Zitat
Tom ist doch auch eher ein Neuling auf dem Gebiet des Spielens, oder?


Ja, das ist er irgendwie schon, da er bisher kaum Gelegenheit dazu hatte - ich habe ihn meistens nicht abgeleint bei Kontakten, da ich immer Sorge hatte, dass irgendetwas passieren könnte. Er war auch meist sehr vorsichtig und nicht auf Spielen aus.
In letzter Zeit will er aber immer öfter mit Cora spielen und hat offensichtlich auch zu anderen Hunden mehr Vertrauen. Von Cora kenne ich dieses Verhalten, also sein ( wenn auch sehr seltenes Spiel mit anderen) zu unterbinden bisher gar nicht.
Aber irgendetwas ist wohl eh wieder einmal im Verändern...sie ist allgemein anders, anhänglicher.
Vielleicht (sicher) ist es auch für sie eine neue Erfahrung, dass Tom offener ist, selbstbewußter mit anderen Hunden umgeht. Ich ihn nicht meist vor anderen Hunden zurückhalte.

Es grüßen Margit, Tom und Cora
....................................................

"Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel!" (Albert Schweitzer)

Nina Offline



Beiträge: 3.332

28.07.2010 23:45
#18 RE: Spielverderberin Zitat · Antworten

Zitat von tomtom
. Ich ihn nicht meist vor anderen Hunden zurückhalte.


Vielleicht ist es das? Bisher hast Du Tom zurück gehalten. Jetzt machst Du es nicht mehr, also übernimmt Cora das?

Diana Offline

mit intelligenzspielendem Aussie in eigener Burg gegen Donnerwetter unterwegs


Beiträge: 286

15.08.2010 15:02
#19 RE: Spielverderberin Zitat · Antworten

Unsere Maya ist auch so eine Spielverderberin sobald wir mit einem ihrer Kumpels (waren schon verschiedene Hunde wo sie dieses Verhalten gezeigt hat) unterwegs sind und dieser trifft auf einen anderen Hund und fängt ein Spiel mit dem an, dann geht sie sofort dazwischen.
Es kommt überhaupt kein Spiel auf. Ganz schlecht, wenn der andere Spielpartner noch eine Hündin ist dann ist sie auch immer noch ein wenig extra sauer. Finde das sehr schade und weiß auch nicht, wie ich damit umgehen soll.

Liebe Grüße
Diana mit Maya!

tomtom Offline




Beiträge: 2.255

15.08.2010 19:24
#20 RE: Spielverderberin Zitat · Antworten

Inzwischen habe ich es beim nächsten Mal so wie empfohlen gehändelt und Cora sofort abgelenkt. Aber sie ist ja nicht dumm, taub und blind. Also musste sie doch dazwischen, aber ich habe sie zurückgeholt und sie musste sich das kurz anschauen. Dann habe ich das Spiel von Tom und Hilde abgebrochen und was passierte? Cora spielte sofort Hilde an!! Was sie aber bei den anderen Malen vorher, als sie das Spiel abbrach, nicht tat.
Seitdem ist das Problem nicht mehr aufgetaucht... Ist schon merkwürdig. Aber alles muss man ja auch nicht verstehen...

Es grüßen Margit, Tom und Cora
....................................................

"Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel!" (Albert Schweitzer)

Seiten 1 | 2
Rakete! »»
 Sprung