Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Hexenhunde-Blog | Tierschutz | Dogshop | Impressum/FAQ |

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 345 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Pflicht und Kür (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Elektra

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)

Beiträge: 38.931



21.04.2009 16:25
Neues von der Kiellinie Zitat ·antworten

Im Rahmen eines zweiten Workshops bei Dorit und Familie, übten wir gestern an der Kieler Förde nicht nur Seehunde, sondern auch "echte Artgenossen". Trainingsansatz: Hundebegegnungen an der Leine, dem Kangal zeigen, daß Frauchen alles im Griff hat und für eine entspannte Atmosphäre bei Mensch und Hund sorgen.

Übung 1: Mit Blick auf die Förde saßen wir vor einem Café, wenige Meter entfernt war ein Dalmi mit seinen Leuten ebenfalls zum Kaffeetrinken mitgenommen worden.
Bild 1 und 2 zeigen die Situation mehr oder minder aus Junos Perspektive.
Dorits Aufgabe bestand darin, Juno den -sie fast die ganze Zeit fixierenden- Artgenossen zu zeigen, den Kangal ansprechbar zu halten und den Blickkontakt sofort zu bestätigen, zu sehen auf Bild 3.
Die Belohnung, Bild 4, folgte auf dem Fuße, Juno konnte (Bild 5) sogar in das von ihr noch nicht so geliebte "Platz" gelegt werden und war fürderhin: ganz stolz auf sich (Bild 6).
Gemeinsam genossen wir dann den Blick auf die Förde (Bild 7).

Viele Grüße
Barbara mit Lausbub Seppl, 'dame de coeur' Lupa und Kuschelbub Parcifal sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenhund Ben und Spitzbub Ilias

----

"Die Flüchtlinge sind keine Zahlen, sie sind Personen: Sie sind Gesichter, Namen, Geschichten – und als solche müssen sie behandelt werden."
(Papst Franziskus)

Angefügte Bilder:
Biergarten1.JPG   Biergarten2.JPG   Biergarten3.JPG   Biergarten4.JPG   Biergarten5.JPG   Biergarten6.JPG   Biergarten7.JPG  
Elektra

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)

Beiträge: 38.931



21.04.2009 16:58
RE: Neues von der Kiellinie Zitat ·antworten

Übung Nr. 2 fand dann am Seehundsbecken statt, auf dem Weg dorthin hatten wir bereits drei Begegnungen gemeistert, die ich jedoch nicht dokumentieren konnte, weil ich stets damit beschäftigt war, die Entgegenkommenden um tätige Mithilfe zu bitten. Ich ging einfach zu ihnen, während Dorit mit Juno sich positionierte und den Arbeitsmodus startete, indem sie "Sitz" -> Click -> Belohnung startete und begleitete sie dann auf ihrem bogenförmigen Gang an Dorit und Juno vorbei, während Dorit Juno die Artgenossen zeigte und das Ertragen des Anblicks belobigte.

Wir hatten hierbei auch offline-Begegnungen. Ein kleiner Terrier mied von sich aus, ein großer Güldener wurde weder geführt, noch gerufen, noch sonst etwas in der Art, also nahm ich ihn zu mir und ins "Sitz". Seine Bezugsleute waren hocherstaunt darüber, daß er bei mir so brav folgte, sonst höre er weniger gut, erklärten sie. Juno beäugte uns sehr genau, Dorit clickerte und fütterte, während ich den Goldie in aller Seelenruhe aus dem "Sitz" heraus und weg vom Kangal führte. Daß ich davon keine Bilder habe, ist sehr schade, ich fand nämlich, daß Sam auch ein recht hübscher, wenn auch leider ungeführter und etwas übergewichtiger Bursche war. Spannend fand ich, daß er wirklich Freude an dem kurzen Intermezzo mit mir zu haben schien. :-)

Übung 2, in Bildern.

Bild 1: Der Kangal, sichtlich unsicher.
Bild 2: Der Artgenosse, der Abstand lag in etwa bei 5 Metern, würde ich schätzen.
Bild 3: Der Kangal lehnt sich an.

Übung 3 schloß sich direkt an Übung 2 an.

Bild 1: Der Kangal sieht das "Opfer".
Bild 2: Des Kangals Frauchen sieht das "Opfer":
Bild 3: Das Opfer.
Bild 4: Der Kangal zeigt, daß auch er "Badekappe" kann.
Bild 5: Der Kangal konzentriert sich auf die Belohnung.

Viele Grüße
Barbara mit Lausbub Seppl, 'dame de coeur' Lupa und Kuschelbub Parcifal sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenhund Ben und Spitzbub Ilias

----

"Die Flüchtlinge sind keine Zahlen, sie sind Personen: Sie sind Gesichter, Namen, Geschichten – und als solche müssen sie behandelt werden."
(Papst Franziskus)

Angefügte Bilder:
Seehundsbecken1.JPG   Seehundsbecken2.JPG   Seehundsbecken3.JPG   Seehundsbecken4.JPG   Seehundsbecken4a.JPG   Seehundsbecken5.JPG   Seehundsbecken6.JPG   Seehundsbecken7.JPG  
Mydog

Direktorin des Zwockel-Zirkus und bekennend geschirrsüchtig sowie Tante Lupa (Admin)

Beiträge: 36.206



21.04.2009 17:09
RE: Neues von der Kiellinie Zitat ·antworten

Ich steh ja total auf die Tainingsberichte aus dem hohen Norden........
.......wegen der wunderschönen Fotos.




Petra mit Mogli und dem Schäfchen im Herzen
------------------------
Der ist nicht klein, der ist ein Hundekonzentrat. :o)

Pogi


21.04.2009 22:48
RE: Neues von der Kiellinie Zitat ·antworten

Geht mir bei allen Berichten so! Überhaupt nur schöne Hunde in diesem Forum. Man sollte ein Forumsdorf gründen und zusammenziehen. Dann hätten die Trainer auch nicht so lange Anfahrten!
Ohne Jux freue ich mich einfach, dass es so toll lief!!!

tomtom



Beiträge: 2.255



22.04.2009 21:36
RE: Neues von der Kiellinie Zitat ·antworten

Was für schöne Fotos ! Danke Juno ist wirklich wunderschön!
Besonders das in der ersten Serie wo Juno so lächelnd guckt hat es mir angetan!
Das sieht alles sehr nordisch entspannt und demzufolge erfolgreich aus

Es grüßen Margit, Tom und Cora
....................................................

"Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel!" (Albert Schweitzer)

Mydog

Direktorin des Zwockel-Zirkus und bekennend geschirrsüchtig sowie Tante Lupa (Admin)

Beiträge: 36.206



22.04.2009 22:55
RE: Neues von der Kiellinie Zitat ·antworten

Zitat von Scraty
Eine wunderbare Idee,....

..... die ganz wunderbar zu unserem geträumten morgendlichen Kaffeehaus passt, gell Sady!!?!!




Petra mit Mogli und dem Schäfchen im Herzen
------------------------
Der ist nicht klein, der ist ein Hundekonzentrat. :o)

 Sprung