Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 540 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Behaviour (öffentlich)
Elektra Offline

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)


Beiträge: 41.047

03.04.2009 02:51
Sonne und Müdigkeit Zitat · Antworten

Habt Ihr an Euren Hunden aufgrund des unvermittelt ziemlich warmen Wetters Verhaltensänderungen festgestellt? Meine Jungs waren zwar begeistert auf den Spaziergängen, wollten aber im Training nicht recht mitmachen, es schien ihnen auf dem Platz in der Sonne doch ein wenig zu warm zu sein. Wie sieht's bei Euren Hundetieren damit aus?

Viele Grüße
Barbara mit 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance), Ritter Parcifal, Prince Maddox und Sir Lancelot sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben, Spitzbub Ilias und Lausbub Seppl

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

AnneCN Offline

weil's Bielefeld ja nicht gibt, mit zwei kleinen Herminen im zauberhaften Teutoburger Wald unterwegs


Beiträge: 8.091

03.04.2009 03:27
#2 RE: Sonne und Müdigkeit Zitat · Antworten

Bei uns ist es schon seit einigen Wochen wärmer und meine Hundis reagieren jede für sich völlig unterschiedlich.

Foxy freut sich zwar über die Sonne und probt jeden Tag Wonnewälzen im Gras ist aber draußen extrem lernresistent und mutiert zum Faultier. Sie liegt gerne faul in der Sonne herum, wenn es ihr zu warm wird legt sie sich in den Schatten oder klimatisierten Wintergarten. Wir liegen viel zusammen auf einer Picknickdecke im Garten und Foxy genießt es, dauerbekrault zu werden.
Auf unseren Spaziergängen scheint ihr Riechorgan im Moment am Boden festgetackert und ich habe alle Hände voll zu tun.

Jeannie genießt die Sonne auch und bewegt ihren kleinen Po kaum in den Schatten. Sie ist fröhlicher und lernfreudiger, allerdings auch übermütiger, semmelt neuerdings gerne mal in die Schleppe und übt sich in Bocksprüngen.


Viele Grüße aus China
von Anne

Liebe Grüße von Anne
mit Jeannie und Samu

Foxy, in meinem Herzen bist du immer bei mir.

Stef Offline



Beiträge: 2.085

03.04.2009 07:28
#3 RE: Sonne und Müdigkeit Zitat · Antworten

Südi Corazón ist es schon wieder zu warm Sie würde sich am liebsten einfach wechselweise in der Sonne und im Schatten parken und nix tun. Inka ist jetzt im Bereich ihrer Wohlfühltemperatur. Wobei sie halt echt an Agilität verliert (liegt aber am Alter).

Lerntechnisch ist Corazón zur Zeit recht gut drauf!

critter Offline



Beiträge: 729

03.04.2009 07:35
#4 RE: Sonne und Müdigkeit Zitat · Antworten

Moorgen
Ich bin müde. Hunde geniessen TROCKENES Wetter, Sonne meiden sie wie Pest. Im Wald laufen sie gerne, dürfen aber nicht wegen Jungtiere und Menschenhinterlassenschaften. Frühjahr ist alle Jahre wieder Parfümzeit für meine Buben. Wenn ich schon einen gebadet habe, dann ist es mit der Freiheit vorbei - heuer war es Ashar.
Trainings mache ich erst später, jetzt ist jedes Grasshalm interessanter als was ich sage. In zwei - drei Wochen ändert sich es wieder.
Liebe Grüsse
Barbara

FrauBine Offline



Beiträge: 3.919

03.04.2009 08:21
#5 RE: Sonne und Müdigkeit Zitat · Antworten

Bandit weiss gar nicht, wohin mit seiner Energie. Der springt rum wie ein völlig durchgeknallter Springbock (und endlich, endlich, sehr zu meiner Freude auch wieder in JEDES Wasserloch und jede Pfütze) - für ihn trifft's der Ausdruck "Frühlingsgefühle" wohl wirklich voll und ganz...

LG,
Sabine

Ginger Offline




Beiträge: 7.899

03.04.2009 08:24
#6 RE: Sonne und Müdigkeit Zitat · Antworten

Meine beiden Hundeschuffs platzen fast vor Energie....

Grüßle Anja
mit Ginger, Bolli und Milli

Nina Offline



Beiträge: 3.332

03.04.2009 09:47
#7 RE: Sonne und Müdigkeit Zitat · Antworten

Lotta wird es schon wieder zu warm. Sie ist zwar munter, macht auch alles mit, hat aber die Zunge ständig aus dem Maul hängen und zeigt keine Ambitionen irgend welchen Viechern hinterher zu rennen.

stoppel Offline



Beiträge: 8.461

03.04.2009 11:00
#8 RE: Sonne und Müdigkeit Zitat · Antworten

Endlich ist es wieder trocken. Richy ist eher müde, niest öfter (Heuschnupfen), rennt weniger, schnüffelt dafür aber an jedem Grashalm. Längere Strecken brauch ich nicht einplanen. Auch die nahegelegenen Wiesen sind wieder sehr interessant. Und neben dem Wonnewälzen, gibt's manchmal plötzliche Flitzattacken.

Training? nee, nicht da, wo es jetzt so interessant riecht. Da muss sich Frauchen schon etwas ganz Feines einfallen lassen.

LG Iris mit Brummbär Richy und Springmaus Querida
_______________________________________________

"Happiness is not a station you arrive at, but a manner of travelling." (M.L. Runbeck)

Mydog Offline

Direktorin des Zwockel-Zirkus und bekennend geschirrsüchtig sowie Tante Lupa (Admin)


Beiträge: 38.103

03.04.2009 11:10
#9 RE: Sonne und Müdigkeit Zitat · Antworten
Bei meinem Methusalämmchen bin ich natürlich nie so sicher, was wetterbedingt und was altersbedingt ist. Auf jeden Fall schläft sie im Moment sehr viel.

Und draussen schnuppert sie ausgiebigst und stundenlang an interessanten Stellen rum.




Petra mit Mogli und dem Schäfchen im Herzen
------------------------
Der ist nicht klein, der ist ein Hundekonzentrat. :o)

Jasper Offline




Beiträge: 1.512

03.04.2009 12:08
#10 RE: Sonne und Müdigkeit Zitat · Antworten

Jasper geniesst die Sonne und den Garten und wenn es ihm zu heiss wird, legt er sich in den Schatten. Auf unseren Runden ist er uns gegenüber eher unaufmerksamer - so viel kleine Vögel und Fasane und sich sonnende Rehe im Feld - harte Konkurrenz für uns.
Wasser ist ´ne super Sache zur Abkühlung.

Liebe Grüße,
Nina und Esther

--------------------------------------------------------------------
Liebe Grüße,
Esther mit Jasper

"Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche"
Ernesto Che Guevara

f-sharp-minor Offline




Beiträge: 799

03.04.2009 13:08
#11 RE: Sonne und Müdigkeit Zitat · Antworten

Der Wuselix ist wohl nicht repräsentativ, weil ja erst am 08.01. aus Fuerte eingeflogen; von daher ist noch immer ziemlich viel neu.

Seit einigen Tagen finde ich es aber teilweise leichter mit ihm: er ist aufmerksamer mir gegenüber und orientiert sich stärker an mir. Hundebegegnungen werden leichter, die Rückrufbarkeit steigt.

Ich nehme an, die Bindung wird einfach enger und es werden endlich für ihn gewohnte Temperaturen, so dass das Bibberix nicht mehr immer so zittern muss .

_____________________________________________________________________________________________

LG Mareike

Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen. (Ernst R. Hauschka)

yashilica Offline



Beiträge: 1.301

13.04.2009 22:36
#12 RE: Sonne und Müdigkeit Zitat · Antworten

Die Wärme der letzten Tage hat nun endlich auch bei uns zumindest im Tal den Schnee vertrieben.

Die rasche Erwärmung macht Yashi auch recht mau unter Tags (sie schläft sehr viel solange wir im Haus sind) draußen ist sie ein Enrgieball wie eh und je. Das mag an den berauschenden Düften liegen - Yashis Nase ist auch wie festgetackert am Boden. Jedes letzte Fleckchen Schnee wird ausgiebigst bewälzt - sie ist und bleibt eben ein Nordhund.

Conny

EssenerRudel Offline

Stehauf-Frau


Beiträge: 1.005

13.04.2009 22:44
#13 RE: Sonne und Müdigkeit Zitat · Antworten
unsere trinken verdammt viel momentan. Selbst Dulce geht mit den Vorderfüßen in die Ruhr um etwas zu saufen, dass will was heißen . Die Tobesequenzen draußen sind kürzer geworden und wieder zu Hause haben wir das Gefühl, wir hatten einen Tagesmarsch zurück gelegt und nicht die normale Nachmittagsrunde. Kurz und Gut, ist völlig entspannt hier alles

Meine Spanierinnen haben auffällig gute Laune, Shiva ist richtig lieb und nett!
 Sprung