Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 583 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Behaviour (öffentlich)
Schmutzhund Offline

Morgenmuffel, der rassebedingt auf langes Schleppleinentraining eingestellt ist und den weißen Hai erfolgreich vertreibt

Beiträge: 6.041

26.01.2009 23:27
Bin ratlos Zitat · Antworten

Hallo,
habe mich schon lange nicht mehr zu Wort gemeldet, aber immer fleißig mitgelesen!
Moritz lebt jetzt mitlerweile 10 Monate bei uns und in dieser Zeit ist viel passiert.
Er hat sich zu einem Muskelprotz entwickelt,
ist endlich gesund und sein Problem mit Artgenossen haben wir auch ganz gut in den Griff bekommen.
Seit einigen Wochen klickere ich ihn auch und er hat großen Spaß daran,
er lernt überhaupt sehr gerne und will gefallen.
Nun gibt es aber, nach all diesen positiven Entwicklungen ein neues Problem,
und da brauche ich mal euren Rat, da ich einfach keine Erklärung für dieses Verhalten finde.
Also: Moritz lebt mit meinem Freund Jens und mir zusammen und wir teilten uns von Anfang an die Arbeit mit Moritz.
Ich hatte eigentlich geplant in mit zur Arbeit zu nehmen, was leider nicht möglich ist, da Moritz sich von fremden Menschen nicht anfassen läßt und überhaupt kein sonderlicher Menschenfreund ist, hier zeigt er noch immer großes Mißtrauen. Da ich in der Jugendhilfe mit schwer dissozialen Mädchen arbeite ist es leider nicht möglich.
So geht Moritz mit meinem Freund, der selbständig ist arbeiten. Das kommt ca. zwei mal die Woche vor. Durch meinen Schichtdienst bin ich nachmittags viel zuhause. Jens geht immer morgens und abends mit ihm, die langen Nachmittagsspaziergänge macht er mit mir. Lange Rede, kurzer Sinn, Moritz brummt Jens seit ca. 2 Wochen an, wenn
er ihn anfassen will. Er verhält sich völlig seltsam, sucht von sich aus keinerlei Kontakt mehr, wirkt mißtrauisch und gereitzt. Dieses Verhalten zeigt er nur in der Wohnung, draußen spielt er ausgelassen mit Jens und läßt sich auch anfassen. Gleichzeitig sucht er zu mir immer mehr Körperkontakt und kann sich jetzt sogar beim Streicheln richtg entspannen.
Vorhin setzte sich Jens auf den Boden, rief Moritz zu sich, der kam und brummte promt. Anschließend kamm er zu mir, wedelte und wollte gestreichelt werden. Ich war fassungslos. Bis jetzt ignoriert Jens dieses Verhalten und drängt sich auch nicht auf. Das komische ist nur, daß dieses Verhalten neu ist. Bis vor kurzem freute sich Moritz noch wenn Jens abends nach Hause kam, inzwischen wirkt er entnervt, als wolle er sagen: du schon wieder, wir brauchen dich hier nicht, von Freude keine Spur mehr.
Wie gesagt, wir sind ratlos, wir haben bewußt nichts an unserem Verhalten Moritz gegenüber verändert.
Habt ihr irgendeine Idee???
Liebe Grüße Yvonne

Liebe Grüße
Yvonne mit Moritz, Wilma und Diego

soffie Offline

Zwar nicht des Teufels General, aber doch des Satansbratens inquisitorische Fee


Beiträge: 6.337

26.01.2009 23:55
#2 RE: Bin ratlos Zitat · Antworten

Hallo Ivonne,
brummt Moritz Jens nur an wenn du dabei bist?







Liebe Grüsse
Kerstin

Liebe Grüsse
Kerstin

-------------------------------------------------
Der Gedanke "Wie belohne ich meinen Hund für richtiges Verhalten?" zeichnet die Qualität der Ausbildung aus, nicht der über Bestrafung. (Edgar Scherkl)

Schmutzhund Offline

Morgenmuffel, der rassebedingt auf langes Schleppleinentraining eingestellt ist und den weißen Hai erfolgreich vertreibt

Beiträge: 6.041

27.01.2009 00:05
#3 RE: Bin ratlos Zitat · Antworten

Hallo Kerstin,
nein er brummt ihn auch an wenn ich nicht dabei bin, das passiert aber selten,
meistens brummt er, wenn ich mit ihm in der Wohnung bin und Jens dazu kommt
Liebe Grüße Yvonne

Liebe Grüße
Yvonne mit Moritz, Wilma und Diego

Schle Miel ( gelöscht )
Beiträge:

27.01.2009 00:11
#4 RE: Bin ratlos Zitat · Antworten



Passiert das auch, wenn die beiden zusammen bei der Arbeit sind?

Könnt ihr das erste Mal noch rekonstruieren?

soffie Offline

Zwar nicht des Teufels General, aber doch des Satansbratens inquisitorische Fee


Beiträge: 6.337

27.01.2009 00:20
#5 RE: Bin ratlos Zitat · Antworten

Habt ihr euch in letzter Zeit mal heftig gestritten?


Kannst darauf auch gern per PN antworten

Liebe Grüsse
Kerstin

-------------------------------------------------
Der Gedanke "Wie belohne ich meinen Hund für richtiges Verhalten?" zeichnet die Qualität der Ausbildung aus, nicht der über Bestrafung. (Edgar Scherkl)

Elektra Offline

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)


Beiträge: 41.050

27.01.2009 01:42
#6 RE: Bin ratlos Zitat · Antworten

Zitat von soffie
Habt ihr euch in letzter Zeit mal heftig gestritten?
Kannst darauf auch gern per PN antworten


Wäre aber besser, wenn nicht, da ja die Hilfe, die im Thread gegeben werden könnte, sonst von Halbwissen ausgehen müßte. Ich hatte nämlich die gleiche Frage auf der Tastatur bzw. irgendwie klingelt etwas in mir, das sagt, irgendwas stört die Beziehung zu Jens. Hat er ihn vielleicht mal angeschrien oder mal aus Hilflosigkeit und versehentlich falsch angefaßt? Könnte es sein, daß Moritz Dich als Ressource sieht?

Ich glaube, wir müßten in erster Linie wissen, wie Jens mit Moritz umgeht. Trainiert er mit ihm oder nimmt er ihn nur mit? Ist er ausbrausend, wenn was nicht klappt? Ein Beispiel vielleicht: Wenn Moritz einen Menschen angrummelt, weil der ihn vielleicht anfassen will, was Moritz nicht möchte, bräuchte Jens nur einmal, weil er z.B. geschockt war oder einfach instinktiv gehandelt hat, etwas nach ihm geworfen zu haben, ihn nur sehr laut angebrüllt zu haben oder etwas in der Art, um bei Moritz Mißtrauen auszulösen.

Ich kenne das von Ben. Er war zu Beginn eher latent aggressiv, solange er sich nicht bedroht fühlte, war er ja ein ganz normaler Hund. Dachte ich. Bis die Verhaltenstrainerin ihm aus Erziehungs-Gründen eine Disk-Scheibe warf, ihn dabei jedoch versehentlich auf dem Kopf traf. Von da an durften Menschen, die vorher unbehelligt an ihm vorbei gekonnt hatten, solange sie ihn nicht anstarrten oder anfassen wollten, all das, was vorher möglich gewesen war, nicht mehr. Sprich: Ben attackierte einfach ab einer gewissen Distanz, jetzt aber immer und alle Menschen, die nicht in Gruppen auftraten.

Das heißt nicht, daß Ben vorher "harmlos" gewesen wäre. Es heißt nur, daß bis dahin der Auslöser für eine ganz bestimmte Verhaltenskette gefehlt hatte.

Fakt ist, egal, warum es dann so war, wie es war, daß Ben auf Menschen allgemein plötzlich heftiger reagierte UND die "Therapeutin" von da an IMMER attackiert wurde, egal, wie nah oder fern sie war.

Kann es, in diesem Licht betrachtet, sein, daß zwischen Jens und Moritz etwas in dieser Art stattgefunden hat?

Viele Grüße
Barbara mit 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance), Ritter Parcifal, Prince Maddox und Sir Lancelot sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben, Spitzbub Ilias und Lausbub Seppl

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

Schmutzhund Offline

Morgenmuffel, der rassebedingt auf langes Schleppleinentraining eingestellt ist und den weißen Hai erfolgreich vertreibt

Beiträge: 6.041

27.01.2009 10:14
#7 RE: Bin ratlos Zitat · Antworten

Guten Morgen!
Moritz brummt Jens in der Arbeit nicht an, wenn ich nicht dabei bin klappt es mit den beiden wesendlich besser.
Einen heftigen Streit hatten wir nicht, wohl aber schon mal Diskussionen,
es war in letzter Zeit nicht immer Harmonie pur. Aber es wurde auf keinen Fall laut.
Jens arbeitet auch mit Moritz, er beschäftigt ihn in der Arbeit mit Suchspielen ect.
Er gibt sich große Mühe mit ihm und versucht immer sein Verhalten irgendwie zu erklären.
Ich bewundere sein großes Verständnis, ich glaube ich könnte nicht so gut damit umgehen.


Nein, Jens hat auf

keinen Fall jemals zu heftig reagiert und Moritz Angst gemacht,
er ist ein sehr ruhiger besonnener Typ und regelt
Menschen und Hundebegegnungen gut für Moritz.
Ich glaube irgendwie ich bin das Problem und Moritz sieht mich als seine Ressource.
Das wurde auch bei einem Trainig
deutlich, als Moritz zuerst kein Problem mit allen anwesenden Hunden zeigte,
erst als ich einen Hund heran rief und
ihn streichelte. Die Trainerin meinte, er hat großes Geschick darin mich zu manipulieren.
Wir haben daran gearbeitet
und inzwischen darf ich wieder selbst entscheiden wen ich streicheln darf.
Als er anfing Jens anzubrummen, versuchten wir es so einzurichten, daß er ausschließlich von Jens gefüttert wurde
geht aber leider nicht immer.

Es ist auch so, daß Jens vorsichtiger mit ihm umgeht und unsicherer ist als ich,
Moritz ist sein erster Hund und er
möchte alles richtig machen.Außerdem trägt das Gebrumme entscheidend zur Unsicherheit bei.
Ich glaube ich gehe selbstverständlicher mit ihm um und kann ihm mehr Sicherheit vermitteln.
Und wie gesagt, das Brummen findet nur in der Wohnung statt,
wenn wir alle gemeinsam unterwegs sind orientiert er sich
an uns beiden und klebt nicht wie drinnen ausschließlich an mir.

Leider ist unsere Trainerin auf unbestimmte Zeit krank, sobald sie wieder fit ist werden wir sofort einen Termin machen, denn so kann es nicht weitergehen. Das ganze ist doppelt schade,
weil Moritz in allen anderen Bereichen
große Fortschritte gemacht hat. Wir konnten uns endlich wieder etwas entspannen und jetzt das !
Liebe Grüße Yvonne

Liebe Grüße
Yvonne mit Moritz, Wilma und Diego

Elektra Offline

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)


Beiträge: 41.050

27.01.2009 21:02
#8 RE: Bin ratlos Zitat · Antworten

Wo wohnst Du denn? Vielleicht kann ja einer von den Trainern hier einfach mal "draufgucken", wer weiß, womöglich hilft Euch das schon.

Viele Grüße
Barbara mit 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance), Ritter Parcifal, Prince Maddox und Sir Lancelot sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben, Spitzbub Ilias und Lausbub Seppl

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

Schmutzhund Offline

Morgenmuffel, der rassebedingt auf langes Schleppleinentraining eingestellt ist und den weißen Hai erfolgreich vertreibt

Beiträge: 6.041

27.01.2009 22:02
#9 RE: Bin ratlos Zitat · Antworten

Hallo Barbara,
wir wohnen in München, ja, es muß auf jeden Fall jemand draufschauen,
vielleicht hab ich ja Glück und die Trainerin ist bald wieder gesund.
Wir kommen zu keinem Ergebnis, heute abend, ich bin im Nachtdienst, kam
Jens nach Hause und wurde vom alleingelassenen Moritz frenetisch begrüßt.
Also liegt es wohl doch an meiner Anwesenheit. Moritz ließ sich auch ohne
Probleme anfassen.
Übrigens finde ich die Geschichte mit Ben und der Disc-Scheibe unsäglich,
da sucht man nach Hilfe und der Hund wird erst recht traumatisiert, wahnsinn!!
Trainer gibts....
Liebe Grüße Yvonne

Liebe Grüße
Yvonne mit Moritz, Wilma und Diego

 Sprung