Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Hexenhunde-Blog | Tierschutz | Dogshop | Impressum/FAQ |

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 390 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 To help or not to help (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
gisi



Beiträge: 22



02.01.2009 09:56
Musik zur Entspannung unserer Vierbeiner Zitat ·antworten

Zitat von elektra
Bei uns ist es übrigens Brahms, der Bens (und meine) Nerven immer zu beruhigen versteht. :-)
Und bei meinen Dreien ist es das ganz klassische Zeugs: Bach und Mozart. Mein früherer Hund Gisi hat sich bei dieser Musik direkt vor die Lautsprecher gelegt.

Worauf beruht dieser Entspannungseffekt? Übernehmen unsere Hunde unsere musikalischen Vorlieben oder entwickeln sie eigene Neigungen?

lg Roswitha

stoppel



Beiträge: 8.461


02.01.2009 14:24
RE: Musik zur Entspannung unserer Vierbeiner Zitat ·antworten

Richy scheint da keine musikalischen Vorlieben zu haben.
Ob Klassik (von Monteverdi bis Wagner) oder R.E.M., wichtig ist, dass ich beim Hören auf dem Sofa liege.

Leider hat Musik bei ihm auch keine entspannende Wirkung bei Gewitter.

LG Iris mit Brummbär Richy und Springmaus Querida
_______________________________________________

"Happiness is not a station you arrive at, but a manner of travelling." (M.L. Runbeck)

Junoco



Beiträge: 225



02.01.2009 16:02
RE: Musik zur Entspannung unserer Vierbeiner Zitat ·antworten
Die Terrier reagieren verschieden . Luzie findet Beschallung gleich welcher Art ätzend.Sie entfernt sich dann vom Ort des Ohrenschmauses. Nessie ist völlig gleichgültig .Sie macht unbeirrt mit dem weiter,was sie geade tut.

Aber Juno liebt ganz deutlich klassische Musik . Ich höre beim Autofahren immer einen Klassiksender . Wenn ich dann kurz ihr Gesicht im Rückspiegel sehe , schaut sie immer ganz entspannt aus . Die Musik erhöht dann noch das Vergnügen ,mit mir allein unterwegs zu sein .Zu Haus höre ich derzeit häufig Bach . Ein Lautsprecher steht ziemlich dicht hinter ihrem Sofa.Sie hört ganz eindeutig zu und genießt es . Ich erkläre mir das damit,daß sich wahrscheinlich meine entspannte Stimmung dann auf sie überträgt.

----------------------

Tu deviens responsable pour toujours de ce que tu as apprivoisé
(Antoine de Saint-Exupéry)

Greylove

Die Hunden Schlösser baut

Beiträge: 403



02.01.2009 16:54
RE: Musik zur Entspannung unserer Vierbeiner Zitat ·antworten

Hallo,
ein sehr schönes Thema wie ich finde. Warum soll nicht klassische Musik beim Hund entspannend wirken, wenn es beim Menschen funktioniert.Bei mir läuft rund um die Uhr Klassik Radio.....das wirkt entspannend auf mich zum Leitwesen meines Partners, der sich auch mal eine flotte Welle wünscht.
Könnte mir auch vorstellen, dass CDs mit entspannten Geräuschen den Effekt haben.

Mit freundlichen Grüßen
Greylove

Elektra

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)

Beiträge: 38.973



02.01.2009 20:20
RE: Musik zur Entspannung unserer Vierbeiner Zitat ·antworten

Prima Idee. Das ich da nicht alleine drauf gekommen bin. ;-)

Bei uns ist das so: Ich liebe Brahms. Beethoven, Wagner, Puccini, Verdi, Gounod, Strauss, Offenbach, Hindemith, Donizetti, Mozart, Tschaikowsky, Sibelius, Shostakowitsch, Bach, Smetana, Mussorgsky, Berg, Schönberg, Prokofieff, Rihm, Pintscher, Bruch, Bruckner - das Muster wird erkennbar, oder?

Beruhigend wirkt auf Ben: Alles, was "klassisch" ist. Nur Brahms, den liebt er besonders.

Woher das wohl kommen mag? ;-)

Viele Grüße
Barbara mit Lausbub Seppl, 'dame de coeur' Lupa und Kuschelbub Parcifal sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenhund Ben und Spitzbub Ilias

----

"Die Flüchtlinge sind keine Zahlen, sie sind Personen: Sie sind Gesichter, Namen, Geschichten – und als solche müssen sie behandelt werden."
(Papst Franziskus)

Lionne

Knutscht ihre persönliche Ordnungshüterin für Verhaltensketten im Unterholz

Beiträge: 239



16.01.2009 20:17
RE: Musik zur Entspannung unserer Vierbeiner Zitat ·antworten
Oha schläft gern bei mir, wenn ich Flöte spiele. Trotz der ja eigentlich Tier-Ohr-unfreundlichen Frequenzen (wie unser Kater mir immer zu vermitteln versuchte). Tja .....
LG, Anna

Sanne

auf Wunsch mit Zwergverbalerotikern

Beiträge: 1.245



16.01.2009 20:48
RE: Musik zur Entspannung unserer Vierbeiner Zitat ·antworten
Meine mögen Jack Johnson sehr gerne.

LG, Sanne

 Sprung