Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Hexenhunde-Blog | Tierschutz | Dogshop | Impressum/FAQ |

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 348 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Pflicht und Kür (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
soffie

Zwar nicht des Teufels General, aber doch des Satansbratens inquisitorische Fee

Beiträge: 6.337



14.10.2008 23:28
"Entspannungssignal" aus Kindermund Zitat ·antworten

Auch Kinder können "entspannen".

Wir (Nixe, Charly und Kerstin) haben heute abend noch eine kleine Runde im Wald gemacht.
Von einem Grundstück hörte ich plötzlich Hundegebell, daß sich schnell näherte.(Dort ist eigentlich nie ein Hund)
Schon sprang ein Boxer-Mischling (?) gegen den Zaun und wollte uns wohl fressen.
Dann tauchte hinter ihm ein etwa 3-4-jähriges Mädchen auf und sagte in ganz ruhigem Tonfall:
" Tacco! Es ist nix!"

Und was macht dieses Teufelchen? Hört sofort auf zu bellen, dreht sich zum Mädchen um und geht mit ihr
zum Haus.

Ich war baff!

Gruss Kerstin

Liebe Grüsse
Kerstin

-------------------------------------------------
Der Gedanke "Wie belohne ich meinen Hund für richtiges Verhalten?" zeichnet die Qualität der Ausbildung aus, nicht der über Bestrafung. (Edgar Scherkl)

Elektra

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)

Beiträge: 39.421



14.10.2008 23:29
RE: "Entspannungssignal" aus Kindermund Zitat ·antworten

Kicher, das fällt entschieden unter "Kür". Feine Geschichte. :-)

Viele Grüße
Barbara mit Lausbub Seppl, 'dame de coeur' Lupa, Ritter Parcifal und Prince Maddox sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben und Spitzbub Ilias

----

"Die Flüchtlinge sind keine Zahlen, sie sind Personen: Sie sind Gesichter, Namen, Geschichten – und als solche müssen sie behandelt werden."
(Papst Franziskus)

soffie

Zwar nicht des Teufels General, aber doch des Satansbratens inquisitorische Fee

Beiträge: 6.337



14.10.2008 23:37
RE: "Entspannungssignal" aus Kindermund Zitat ·antworten

Der Klang dieser Worte geht mir den ganzen Abend nicht aus den Ohren.

Diese Kleine war einfach traumhaft.

Liebe Grüsse
Kerstin

-------------------------------------------------
Der Gedanke "Wie belohne ich meinen Hund für richtiges Verhalten?" zeichnet die Qualität der Ausbildung aus, nicht der über Bestrafung. (Edgar Scherkl)

Ginger



Beiträge: 7.899



15.10.2008 08:02
RE: "Entspannungssignal" aus Kindermund Zitat ·antworten

Ja Kerstin, das kenne ich von Anna und unserem Rotti Max.

Anna war, bei der ersten Beobachtung dessen, was ich jetzt beschreibe, ca 6 Jahre alt.
Es klingelt an der Tür und Anna möchte aufmachen gehen. Max geht mit und steht wie ein Presser an der Tür. Anna nimmt ihn am Halsband, zieht ihn weg und sagt zeitgleich zu ihm: Ich geh an die Tür! Mir blieb fast das Herz stehen.
Brummte Max mich doch immer an, wenn ich ihn am Halsband nahm

Und was macht unser Dicker, trottet ins Wohnzimmer, setzt sich hin und schaut raus zu Anna wer da kommt.

Grüßle Anja
mit Ginger, Bolli und Milli

soffie

Zwar nicht des Teufels General, aber doch des Satansbratens inquisitorische Fee

Beiträge: 6.337



15.10.2008 09:45
RE: "Entspannungssignal" aus Kindermund Zitat ·antworten

Was uns wieder zeigt: Kinder lernen von ihren Eltern.

Liebe Grüsse
Kerstin

-------------------------------------------------
Der Gedanke "Wie belohne ich meinen Hund für richtiges Verhalten?" zeichnet die Qualität der Ausbildung aus, nicht der über Bestrafung. (Edgar Scherkl)

Scraty


15.10.2008 20:01
. Zitat ·antworten

.

sallysue

Bauernopfer, geht gar nicht

Beiträge: 1.017



15.10.2008 20:19
RE: "Entspannungssignal" aus Kindermund Zitat ·antworten

Tja, manchmal machen wir uns vielleicht einfach zu viele Gedanken...ehrliche Worte tun´s ab und zu auch!

Liebe Grüße
Sandra

yashilica



Beiträge: 1.301


15.10.2008 23:48
RE: "Entspannungssignal" aus Kindermund Zitat ·antworten

Kinder haben manchmal in einer Situation einfach ein natürliches Gespür für das richtige Verhalten!

Conny

Sanne

auf Wunsch mit Zwergverbalerotikern

Beiträge: 1.245



16.10.2008 10:02
RE: "Entspannungssignal" aus Kindermund Zitat ·antworten

Klasse, das finde ich richtig gut. Vom Nachbarsgarten höre ich immer nur ein fröhliches "Elsaaaa! Elsa bleib hier!" Kindergequake. Keine Anung, was sie mit dem Hund dabei macht, wenn er immer weg möchte...

Liebe Grüße

Sanne

Shari

bei der mensch besonders an der Leine unbedingt die Nase vorn haben muß, weil herdenschützende Stänkerinnen eher zögerlich erwachsen werden

Beiträge: 80



23.10.2008 20:59
RE: "Entspannungssignal" aus Kindermund Zitat ·antworten

Darum lieben die meisten Hunde Kinder

Liebe Grüße
Sabine


Diskutiere nie mit einem Idioten, er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich dort mit Erfahrung.

 Sprung