Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Hexenhunde-Blog | Tierschutz | Dogshop | Impressum/FAQ |

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 411 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 To help or not to help (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Schle Miel


26.08.2008 00:56
Man nehme ... Zitat ·antworten


... einen Otter, der potente Rüden nicht mag. Dazu - in kleinen Portionen - jede Menge potente Rüden. Am besten solche, mit denen der Otter Stress hat oder sie in der Begegnung anknurrt oder -macht. Dann entziehe man dem Otter die Belohnung in Form von Verschwinden des anderen Hundes aufgrund seines Verhaltens. Heißt: Mit Hunden, bei denen er sich verspannt, geht man einfach ein Stück mit. Hö hö. Und zwar so lange, bis sich Otter wieder entspannt. Dies betreibe man täglich, gnadenlos und konsequent, günstigstenfalls mit relaxten Mitbürgern, und fertig ist ...

... der verwandelte Otter




Kann ich nur empfehlen, die Methode


Tinca1

Chaos-Fraktionsvorsitzende 1, behütet von einmaligem Döggerich, jetzt mit krawallschachteligem Fleckenzwerg

Beiträge: 11.461



26.08.2008 07:25
RE: Man nehme ... Zitat ·antworten

Wow. Einfach, aber effektiv, wie mir scheint. Lob an Otter und Frauchen!

********************
Viele Grüße,
Steffi mit Bendo - und Pina, Einstein, Tovje und Treff im Herzen

"Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann." (Francis Picabia, 1922)

Mydog

Direktorin des Zwockel-Zirkus und bekennend geschirrsüchtig sowie Tante Lupa (Admin)

Beiträge: 36.243



26.08.2008 07:28
RE: Man nehme ... Zitat ·antworten
Höhö..... Du hast das "Tock" unterschlagen....

Aber ansonsten: schieb --------> Leckerchen für konsequente Schle und verwandelten Otter




Petra mit Mogli und dem Schäfchen im Herzen
------------------------
Der ist nicht klein, der ist ein Hundekonzentrat. :o)

Margit

mit offiziell gekürtem Forums-Loverboy und Master im Schnurcheln himself

Beiträge: 4.030



26.08.2008 08:07
RE: Man nehme ... Zitat ·antworten


Das ist ja klasse!!!

Da musst du aber aller Hunde der Umgebung genau kennen (oder nachschauen), damit du weisst, wer noch potent ist und wer nicht..., damit du immer die optimalen Sparringspartner hast.


Wobei, der Otter scheint ja eine sehr gute Knurr-Anzeige zu (gehabt zu) haben...

Viele Grüsse

Margit

LG
Margit mit Archy
__________________________________________________________________________________

Es gibt keine andere Wahl, als vorwärts zu gehen.
(Fridtjof Nansen)

Schle Miel


26.08.2008 12:26
RE: Man nehme ... Zitat ·antworten

Zitat von Mydog
Höhö..... Du hast das "Tock" unterschlagen....




Och, diese kleine Korrektur war mir glatt entfallen ...


stoppel



Beiträge: 8.461


26.08.2008 12:36
RE: Man nehme ... Zitat ·antworten

Zitat von Schle Miel
... einen Otter, der potente Rüden nicht mag. Dazu - in kleinen Portionen - jede Menge potente Rüden. Am besten solche, mit denen der Otter Stress hat oder sie in der Begegnung anknurrt oder -macht. Dann entziehe man dem Otter die Belohnung in Form von Verschwinden des anderen Hundes aufgrund seines Verhaltens.


HMmmmm, bin mir nicht so sicher, ob das ein Rezept für Mini-Otter ist?!

Potente Rüden gibts hier genug (impotente weniger ), aber bei Unterschreitung eines angemessenen Sicherheitsabstandes zu Klein-Richy verschwinden dann entweder die Hunde und/oder die Halter.

LG Iris mit Brummbär Richy und Springmaus Querida
_______________________________________________

"Happiness is not a station you arrive at, but a manner of travelling." (M.L. Runbeck)

Mydog

Direktorin des Zwockel-Zirkus und bekennend geschirrsüchtig sowie Tante Lupa (Admin)

Beiträge: 36.243



26.08.2008 12:42
RE: Man nehme ... Zitat ·antworten

Zitat von Schle Miel
Och, diese kleine Korrektur war mir glatt entfallen ...

Soll ich Dich kurz dran erinnern?.... ..... Fördert ja bekanntlich das Denkvermögen!!!




Petra mit Mogli und dem Schäfchen im Herzen
------------------------
Der ist nicht klein, der ist ein Hundekonzentrat. :o)

Schle Miel


26.08.2008 12:48
RE: Man nehme ... Zitat ·antworten



Zitat von stoppel
HMmmmm, bin mir nicht so sicher, ob das ein Rezept für Mini-Otter ist?!

Potente Rüden gibts hier genug (impotente weniger ), aber bei Unterschreitung eines angemessenen Sicherheitsabstandes zu Klein-Richy verschwinden dann entweder die Hunde und/oder die Halter.



Ich empfehle ein Auslaufgebiet, in welchem Hund und Mensch entspannt dahinschlappen. Oder eben verbale Überzeugungskraft. Allerdings musst du anfangs damit leben, aggressiven Flirtverhaltens verdächtigt zu werden. Dieses (zwischenmenschliche) Missverständnis klärt sich meist dann erst, wenn dein Hund beim nächsten Rüden prollt

Schle Miel


26.08.2008 12:54
RE: Man nehme ... Zitat ·antworten

Zitat von Margit


Da musst du aber aller Hunde der Umgebung genau kennen (oder nachschauen), damit du weisst, wer noch potent ist und wer nicht..., damit du immer die optimalen Sparringspartner hast.


Wobei, der Otter scheint ja eine sehr gute Knurr-Anzeige zu (gehabt zu) haben...




Jep. Otter zeigt an. Hündinnen, Junghunde und Kastraten mit Badekappe, potente Rüden mit Zornesfalte. Völlig unabhängig davon, was ich sehen kann oder nicht.


Margit

mit offiziell gekürtem Forums-Loverboy und Master im Schnurcheln himself

Beiträge: 4.030



26.08.2008 13:26
RE: Man nehme ... Zitat ·antworten

Zitat von Schle Miel
potente Rüden mit Zornesfalte.



Hat er auch so eine geniale Zornesfalte, doppelt gefaltet, gelegentlich auch Ausdruck äussester Konzentration?

LG
Margit mit Archy
__________________________________________________________________________________

Es gibt keine andere Wahl, als vorwärts zu gehen.
(Fridtjof Nansen)

Schle Miel


26.08.2008 13:33
RE: Man nehme ... Zitat ·antworten
Zitat von Margit
Hat er auch so eine geniale Zornesfalte, doppelt gefaltet, gelegentlich auch Ausdruck äussester Konzentration?


Jep.
Margit

mit offiziell gekürtem Forums-Loverboy und Master im Schnurcheln himself

Beiträge: 4.030



26.08.2008 16:43
RE: Man nehme ... Zitat ·antworten

Zitat von Schle Miel
Zitat von Margit
Hat er auch so eine geniale Zornesfalte, doppelt gefaltet, gelegentlich auch Ausdruck äussester Konzentration?

Jep.


...und so ziemlich die letzte Vorwarnstufe vorm Umschalten auf "Angriff"? (Wehe das Frauli ist zu langsam) Oder kennt der OH das Wort "Angriff" gar nicht mehr?

LG
Margit mit Archy
__________________________________________________________________________________

Es gibt keine andere Wahl, als vorwärts zu gehen.
(Fridtjof Nansen)

Schle Miel


26.08.2008 23:46
RE: Man nehme ... Zitat ·antworten



Naja, "Angriff" ... ... nein, nicht (mehr) wirklich. Er ist deutlich moderater geworden und schaltet mittlerweile etliche Zeichen dazwischen. Und auch die eigentlichen Ausraster sind nicht mehr so schlimm.

Haarig wirds bei ihm wenn er zu schielen beginnt. Da ruf ich dann ab. Die Zornesfalte ist noch ne gute Stufe davor.

«« Maulkorb
 Sprung