Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 978 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Behaviour (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 1 | 2 | 3
Chrissie

mit Buffy Houdini, die auch vor Spülmaschinen-Tabs nicht halt macht

Beiträge: 1.574



06.06.2018 18:24
RE: Der erschrockene Leo Zitat ·antworten

Verhalten finde ich das auch, wenn er sonst freudiger ist. Ich würde auch auf Schmerzen tippen und ihn beim Tierarzt vorstellen, wenn es sich in den nächsten Tagen nicht bessert.

____________________________________________________

Grüße von Chrissie mit Buffy und nie vergessener Sally

Mydog

Direktorin des Zwockel-Zirkus und bekennend geschirrsüchtig sowie Tante Lupa (Admin)

Beiträge: 37.731



06.06.2018 18:47
RE: Der erschrockene Leo Zitat ·antworten

Puhh, ja, das sieht wirklich sehr verhalten und zurückgenommen aus...




Petra mit Mogli und dem Schäfchen im Herzen
------------------------
Der ist nicht klein, der ist ein Hundekonzentrat. :o)

anniemel

wo Männer in Socken hechelnd am Feldrand stehen, während die Hunde das beste aller Ortungssysteme perfekt beherrschen

Beiträge: 10.927



06.06.2018 22:02
RE: Der erschrockene Leo Zitat ·antworten

Ich glaube, es ist der untere Rücken und insbesondere, wenn er länger gelegen hat. Leo wedelt m.E. nach wg. Schmerzen nicht. Er zuckt auch bei Berührung vermehrt zusammen, leckt mir die Hand, wenn ich ihn am Rücken berühre.

Er hat heute abend wieder Novalgin zusätzlich bekommen. Da steht wohl jetzt ein Arztbesuch an.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Viele Grüße von Tina mit der wilden Hummel Anni und Klein Leo


Nicht jede Hand verdient es, gehalten zu werden, aber jede Pfote

Mali-Benno

Königin der Rinderherzen mit belgisch-deutschen Experten für Brillen- und Tesafilm-Sanierung

Beiträge: 1.037



06.06.2018 23:19
RE: Der erschrockene Leo Zitat ·antworten

Ach Menno, das arme Leolein - ich drück dann mal den Daumen, dass es ihm bald wieder besser geht



Liebe Grüße, Karin
mit dem Dauerknutscher Benno und der "Jagdsau" Berta und für immer im Herzen verbunden mit den Tutnixen Rudi und Lisa

Oskar I.

nicht in Waltons-Mountain, aber in München heißt es nun "Gute Nacht, John-Boy", "Gute Nacht, Beate"

Beiträge: 2.695



07.06.2018 07:38
RE: Der erschrockene Leo Zitat ·antworten

Ungebremste Wiedersehensfreude sieht anders aus! Armer Leo! Wie alt ist er geschätzt nochmal?
Was sein Verhalten neulich abends betrifft, war das vielleicht sehr ungewöhnlich, dass er ganz allein zu hause war? Und darüber empört? Ggf. plus Schmerzen?

oooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo

Viele Grüße! Beate mit John-Boy und Oskar, der auf der Wolke wohnt

anniemel

wo Männer in Socken hechelnd am Feldrand stehen, während die Hunde das beste aller Ortungssysteme perfekt beherrschen

Beiträge: 10.927



07.06.2018 11:52
RE: Der erschrockene Leo Zitat ·antworten

Allein zuhause kennt Leo, das ist ja fast immer so wenn ich mit Anni trailen gehe. Seit ca.1,5 Jahren, also keine neue Situation. Ich gehe jetzt von einem Schmerzgeschehen aus, dazu schläft er seit einigen Tagen mehr und zieht sich auch vermehrt zurück. Er ist irgendwas zwischen 5 und 8 Jahren. Genauer lässt es sich nicht bestimmen. Zur Zeit denke ich eher an 8 Jahre.

Er ist schon auch noch fröhlich, rennt im Garten Katzen hinterher, läuft fröhlich im Wald - aber danach sieht man ihn kaum noch und ich suche ihn oft.

Ich versuche jetzt zügig einen TA-Termin zu bekommen

Hier noch mal ein Video von gestern Abend, man sieht, wie er auf Berührungen reagiert

https://youtu.be/enKQ9Wu_4MQ

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Viele Grüße von Tina mit der wilden Hummel Anni und Klein Leo


Nicht jede Hand verdient es, gehalten zu werden, aber jede Pfote

Oskar I.

nicht in Waltons-Mountain, aber in München heißt es nun "Gute Nacht, John-Boy", "Gute Nacht, Beate"

Beiträge: 2.695



07.06.2018 18:43
RE: Der erschrockene Leo Zitat ·antworten

Ja, das sieht so aus, als ob er es nicht möchte, wenn Du nach hinten gehst, aber auch nicht unfreundlich sein möchte. Armer Bub!

oooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo

Viele Grüße! Beate mit John-Boy und Oskar, der auf der Wolke wohnt

Landei

mit Welpen im Großhundkostüm, der mit dem Seppl den Umgang mit Amtsschimmeln probte

Beiträge: 1.244



07.06.2018 19:18
RE: Der erschrockene Leo Zitat ·antworten

Ich wünsche dem kleinen Mann gute Besserung! Hoffentlich findet ihr schnell heraus, was die Ursache ist.



Viele liebe Grüße
Caroline mit Ranger, den wir uns nicht entreißen lassen!

anniemel

wo Männer in Socken hechelnd am Feldrand stehen, während die Hunde das beste aller Ortungssysteme perfekt beherrschen

Beiträge: 10.927



08.06.2018 19:11
RE: Der erschrockene Leo Zitat ·antworten

Heute geht's Leo besser, ihm scheint das Novalgin gut zu tun. TA-Termin ist leider erst nächste Woche Mittwoch, die sind gerade voll bis zum Anschlag. Die Hitze macht wohl vielen zu schaffen.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Viele Grüße von Tina mit der wilden Hummel Anni und Klein Leo


Nicht jede Hand verdient es, gehalten zu werden, aber jede Pfote

Kirstin

DOCH lernfähig und sogar männerüberzeugend mit kleinem bodyzerstörenden Knabberluder

Beiträge: 4.826



08.06.2018 22:42
RE: Der erschrockene Leo Zitat ·antworten

Immerhin hast du was, was ihm bis dahin hilft!! Armes Kerlchen.....

Viele Grüße,
Kirstin mit Frau Nellie und Bärchen Kenai

anniemel

wo Männer in Socken hechelnd am Feldrand stehen, während die Hunde das beste aller Ortungssysteme perfekt beherrschen

Beiträge: 10.927



08.06.2018 23:15
RE: Der erschrockene Leo Zitat ·antworten

Er kriegt ja eh schon morgens Previcox, das Novalgin geb ich zusätzlich. Leo wurde ja 2016 geröngt, daher kenn ich ja seine "Baustellen", er hat "Rücken" und Hüfte. Momentan scheint es schlimmer oder aktiver zu sein.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Viele Grüße von Tina mit der wilden Hummel Anni und Klein Leo


Nicht jede Hand verdient es, gehalten zu werden, aber jede Pfote

Mydog

Direktorin des Zwockel-Zirkus und bekennend geschirrsüchtig sowie Tante Lupa (Admin)

Beiträge: 37.731



09.06.2018 11:06
RE: Der erschrockene Leo Zitat ·antworten

Das Video ist leider ziemlich deutlich was Schmerzen im hinteren Bereich betrifft.
Aber wenn das Novalgin schon mal hilft, könnt Ihr hoffentlich damit gut bis Mittwoch überbrücken.

Alles Gute für den kleinen Mann!!!




Petra mit Mogli und dem Schäfchen im Herzen
------------------------
Der ist nicht klein, der ist ein Hundekonzentrat. :o)

Mali-Benno

Königin der Rinderherzen mit belgisch-deutschen Experten für Brillen- und Tesafilm-Sanierung

Beiträge: 1.037



10.06.2018 09:58
RE: Der erschrockene Leo Zitat ·antworten

Zitat von Mydog im Beitrag #27
Das Video ist leider ziemlich deutlich was Schmerzen im hinteren Bereich betrifft.
Aber wenn das Novalgin schon mal hilft, könnt Ihr hoffentlich damit gut bis Mittwoch überbrücken.

Alles Gute für den kleinen Mann!!!

Ja, sieht für mich auch so aus. Von uns auch alles Gute und baldige Besserung!



Liebe Grüße, Karin
mit dem Dauerknutscher Benno und der "Jagdsau" Berta und für immer im Herzen verbunden mit den Tutnixen Rudi und Lisa

anniemel

wo Männer in Socken hechelnd am Feldrand stehen, während die Hunde das beste aller Ortungssysteme perfekt beherrschen

Beiträge: 10.927



13.06.2018 16:19
RE: Der erschrockene Leo Zitat ·antworten

TA hat letztlich nur das bestätigt, was ich auch schon dachte. Schmerzen im unteren Rücken, passend zum Röntgenbefund. Allerdings geht es dem Kleinen ja schon deutlich besser und wir machen mit den Schmerzmedis weiter wie bisher und er geht jetzt wieder mal zur Physio

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Viele Grüße von Tina mit der wilden Hummel Anni und Klein Leo


Nicht jede Hand verdient es, gehalten zu werden, aber jede Pfote

Landei

mit Welpen im Großhundkostüm, der mit dem Seppl den Umgang mit Amtsschimmeln probte

Beiträge: 1.244



13.06.2018 18:14
RE: Der erschrockene Leo Zitat ·antworten

Dann weiterhin gute Besserung!



Viele liebe Grüße
Caroline mit Ranger, den wir uns nicht entreißen lassen!

Seiten: 1 | 2 | 3
 Sprung