Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 686 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Behaviour (öffentlich)
kaha Offline

passionierte Querdenkerin


Beiträge: 6.232

17.01.2015 21:19
Hund "klemmt" über Ball Zitat · Antworten

Hi!

Ich bin mir mit der Rubrik nicht sicher, ich versuche es mal hier. :)

Wenn Milki per Ballwurf belohnt wird, was sie toooooll findet (ohne Junky, finde ich - Schnuffelstellen sind immer noch wichtiger, die Farbe vom Ball kann sogar wichtig sein ), "klemmt" sie. D.h. sie geht in Zeiiiitlupe ins Sitz oder Platz etc. Beim Fuß läuft sie in Lauerstellung.
Ihr könnt es Euch vorstellen, ja?
Also sie lauert halt einfach auf den Wurf.

Milki ist mein erster Hund, der so auf Ballwerfen und Zergeln steht. Die anderen fanden Appotieren nett, weil's mit Lecker aufgebaut wurde. Und einer war ballgaga - aber nicht beim hetzen, sondern der wollte den halt haben und rumknatschen, ziemlich süchtlmäßig, daher gab's den nicht als Belohnung.

Hier sind ja aber mehr Triebtäter unterwegs, also meine Frage:
Wie zum Geier kann das sein, dass die Hunde so hammerzackig in der Unterordnung sind, wenn mit Beute belohnt wird, wenn der Hund das Lauern anfängt?

Meine Idee war, dass nienienie was ohne Ankündigung fliegt, auch nicht nach Freigabe, sondern immer erst nach dem entsprechenden Jetzt-kommt-Ball-Marker. Das zeigt auch Erfolg. Allerdings kann ich diese extreme Konsequenz bei den Gebrauchshundlern, die ich so gesehen habe (libe oder auf Video), nicht feststellen.
Also: Ist Milki einfach nur das Spezial-Konsequenz-Modell und die Malis/DSHs sind sozusagen gottgegeben zackig statt klemmig? Oder gibt's noch nen anderen Trick?

--

Gruß,
Katharina

Elektra Offline

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)


Beiträge: 41.050

17.01.2015 21:24
#2 RE: Hund "klemmt" über Ball Zitat · Antworten

Ist normal. Hat Athos gemacht, macht Lupa, macht Seppl, und grad heute habe ich mit einem schwarzen Schäfi gearbeitet, der's auch tat. Kein Mali, den ich kenne, macht's nicht. :-)))

Viele Grüße
Barbara mit 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance), Ritter Parcifal, Prince Maddox und Sir Lancelot sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben, Spitzbub Ilias und Lausbub Seppl

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

kaha Offline

passionierte Querdenkerin


Beiträge: 6.232

17.01.2015 21:25
#3 RE: Hund "klemmt" über Ball Zitat · Antworten

Oki - und der Trick, das wegzukriegen, ist? :)

--

Gruß,
Katharina

DarkAge Offline

steht auf "Triebtäter" und mußte mit "Typ Gewerkschafter" erstmal warm werden


Beiträge: 2.860

17.01.2015 21:27
#4 RE: Hund "klemmt" über Ball Zitat · Antworten

Zitat von Elektra im Beitrag #2
Ist normal. Hat Athos gemacht, macht Lupa, macht Seppl, und grad heute habe ich mit einem schwarzen Schäfi gearbeitet, der's auch tat. Kein Mali, den ich kenne, macht's nicht. :-)))


... und die Malis die ich "kenne" (ist eigentlich zuviel gesagt) und die nicht "klemmten", die hatten alles druff am Hals was geht plus noch die Gerte die auch hübsch eingesetzt wurde

_________________________________________________
Viele Grüße von
Christine mit den 3 1/2 Flauschis Berry für immer in meinem Herzen und Neo, Dark & dem kleinen Colonel im Hier und Jetzt

Elektra Offline

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)


Beiträge: 41.050

17.01.2015 21:27
#5 RE: Hund "klemmt" über Ball Zitat · Antworten

Gibt's nicht. Außer: Nicht Ball spielen. ;-)

Viele Grüße
Barbara mit 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance), Ritter Parcifal, Prince Maddox und Sir Lancelot sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben, Spitzbub Ilias und Lausbub Seppl

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

kaha Offline

passionierte Querdenkerin


Beiträge: 6.232

17.01.2015 21:38
#6 RE: Hund "klemmt" über Ball Zitat · Antworten

Mist. Dann versuche ich jetzt mal den Stein der Weisen zu finden auf der genannten Fährte. Wenn ich ihn gefunden habe, werde ich berichten.

--

Gruß,
Katharina

schäfi2014 ( gelöscht )
Beiträge:

17.01.2015 21:53
#7 RE: Hund "klemmt" über Ball Zitat · Antworten

Ja dieses spannige ist normal aber man kann es in die richtigen Bahnen lenken. Also ich halte zB ihr spieli entweder in der linken Hand oder klemme es unter die linke Achsel. Es wird also nur mit Links bestätigt und Biene hat gelernt nicht ohne Freigabe in das spieli zu gehen. Oder sitz und Platz werden erst bestätigt wenn sie es korrekt ausführt. Solche Dinge. Aber das macht man eigentlich nur wenn es dafür mal punkte geben soll. Sonst wäre es mir auch wumpe ob sie beim sitzen spannt oder nicht!

kaha Offline

passionierte Querdenkerin


Beiträge: 6.232

17.01.2015 22:15
#8 RE: Hund "klemmt" über Ball Zitat · Antworten

Hm, vielleicht ist es doch nicht rübergekommen, was ich meine?

Ich meine nicht, dass sie auf den Ball glotzt, sondern dass die Bewegungen schnarchelangsam werden, weil sie in Lauerhaltung ist.
Also: "Sitz" - Popo ------- geht -------- laaaaaaangsam ----- in ------- Richtung -------- Boden ------------------
So verständlicher? :)
Fuß sieht eher aus wie ein Boder beim Hüten.
Sie kaaaaann daaaaaann einfach nicht schneeeeeeller ausführen, weil doooooooch gleich der Baaaaaaaaaaaaall losfliegen köööööööönnte und man daaaaaaaaaafür gewaaaaaaaaappnet sein muuuuuuuuss. Verständlich?

--

Gruß,
Katharina

Elektra Offline

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)


Beiträge: 41.050

17.01.2015 22:28
#9 RE: Hund "klemmt" über Ball Zitat · Antworten

Bei meinen konnte ich die Signalausführung wieder beschleunigen, indem es Beißwurst oder Anbiß beim Helfer stets nur als externe Belohnung gab. Er mußte mir zuarbeiten, um dort etwas zu bekommen, so war er nicht mehr auf das Objekt fixiert, weil das ja zu keinem Erfolg führte.

Viele Grüße
Barbara mit 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance), Ritter Parcifal, Prince Maddox und Sir Lancelot sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben, Spitzbub Ilias und Lausbub Seppl

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

kaha Offline

passionierte Querdenkerin


Beiträge: 6.232

17.01.2015 22:39
#10 RE: Hund "klemmt" über Ball Zitat · Antworten

Ok, danke. Externe Belohnung wollte ich eh mal wieder mehr machen. Aber Milki und mir steht da das Wetter einfach im Weg, wir haben es ja nicht so mit nass und kalt, da befällt uns große Bequemlichkeit. *flöt*
Mein Mann hat mir extra ein per Fernbedienung aufklappbares Sieb gebaut - für die Futterbelohnung. Vllt sollte ich das in eine Ballschleuder umbauen lassen. ;)

Und ich versuche mal, die o.g. Konsequenz ganz konsequent duchzuziehen. Das hatte ich anfangs gemacht, dann aber etwas geschludert. Vielleicht bringt das auch noch mal ein gutes Stück. Schien mir heute so, dass es schon besser wurde.

Schließlich kann ich mir auch in allen Jackentaschen wühlen, ohne dass der Hund Lecker erwartet, weil ich das eh so oft tue, dass nur der Marker wirklich die Belohnung ankündigt. Finde ich voll praktisch. (Der Griff in die linke, hintere Hosentasche hingegen hat großen Verstärkercharakter. ;))
Dann muss das ja auch mit dem Ball gehen, gibt's ja nicht. Werde ich wohl in nächster Zeit ständig mit Ball in der Hand rumlaufen. ;)

Bin gespannt.

--

Gruß,
Katharina

Kafrauke Offline

Amazone ohne Nudelholz und Leidensfähigkeit, jetzt mit neuer Frisur


Beiträge: 7.324

18.01.2015 09:21
#11 RE: Hund "klemmt" über Ball Zitat · Antworten

So einen hab ich auch hier und wollte auch gerade sagen "externe belohnung" Absolut!



Wenn ich -grundsätzlich- aversiv mit meinem Hund trainiere, dann macht das auch was mit mir - und nichts was auf OMMMM endet.


Ines mit Yuri, Freddy und Ursula sowie Lukas im Herzen

kaha Offline

passionierte Querdenkerin


Beiträge: 6.232

01.02.2015 12:52
#12 RE: Hund "klemmt" über Ball Zitat · Antworten

Externe Belohnung haben wir noch nicht gemacht, da übe ich lieber mal bei trockenem, warmem Wetter, dass der Ball, der so rumliegt, geworfen wird, wenn man ihn bringt. Damit Milki spannt, muss der Ball nämlich auch über einen Werfer verfügen, einfach so rumliegender Ball ist nicht so der Magnet, das reicht nicht mal so richtig gescheit zu normaler Motivation - es sei deen, sie hat grade Zerschrottungslust. :-) Aber mir ist das auch gahz recht so.

Aber ich habe sie jetzt immer gemarkert bzw. Gelobt mit Freigabe und dann "hols" und dann erst geworfen, d.h kein Wurf ohne Ankündigung. Und Sitz klappt schon viel besser.

--

Gruß,
Katharina

 Sprung