Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 2.191 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Und er spricht doch (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 1 | 2
Lisa mit Logan



Beiträge: 16



27.04.2015 18:54
RE: Doofe Frage? Zitat ·antworten

Logan hat auch unterschiedliche Brumm/Knurr-Töne. Neben dem Warn-Knurren gibt es noch ein Wohlfühl-Brummen, wenn man die richtige Stelle amRücken erwischt hat oder wenn er sich selbst uf demTeppich schubbert. Außerdem ein "Lass mich in Ruhe"-Brummen, das er z.B. macht, wenn man ihn zum letzten GAssi-Gang hochscheuchen will und welches aber völlig harmlos ist. Logan knurrt natürlich auch stark beim Spielen.

____________________________________________________
Liebe Grüße von

Lisa mit Logan

ChiMiBesi

mit Verlaßhund und nicht raufendem Ruhepol in der Nebenrolle

Beiträge: 2.729



27.04.2015 20:37
RE: Doofe Frage? Zitat ·antworten

Gio brummt auch, wenn man ihn an bestimmten Stellen schön durchknetet. Beim ersten Mal dachten wir erst, er mag das nicht. Mittlerweile wissen wir, dass dies sein Wohlfühlknurren ist



Liebe Grüße von Jasmin und den Zwergen Pia und Gio

Ohne meine verhaltensoriginelle Hündin Pia hätte ich niemals den Drang verspürt, über Hunde so viel lernen zu wollen. Durch sie habe ich viel gelernt, durch sie weiß ich, wie man seinem Hund wirklich Sicherheit vermittelt und durch sie bin ich in diesem Forum gelandet.

Tigger

Smilie by GreenSmilies.com Hardcore-Leckerchenspenderin (Admin)

Beiträge: 9.009



27.04.2015 20:43
RE: Doofe Frage? Zitat ·antworten

Andres knurrt ganz selten.
Es sei den er spielt. Macht er aber nur bei einem Hund.
Da knurrt er so, daß ich das erste Mal dazwischen gegangen bin.
Zwei Sekunden später hingen die beiden wieder zusammen und weiter gings.
Anscheinend spielt Andres immer so.

LG Anja mit Jacky & Andres
Im immer dabei: unsere Dicke



Das Schönste, was ein Hund hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken, denn was tief in unserem Herzen verankert ist, können wir durch den Tod nicht verlieren.

Ille

mit kleinem großem weißen Riesen

Beiträge: 3.444



28.04.2015 06:08
RE: Doofe Frage? Zitat ·antworten

Zitat von ChristianS im Beitrag #14
Charli knurrt in fast allen Lebenslagen. Aufmerksamkeitsknurren, Wohlfühlknurren ...... Warnknurren ......
Das Knurren unterscheidet sich auch sehr gut.


Dem kann ich mich anschließen und unser Joschi kommuniziert sehr deutlich und auch unterschiedlich mit uns.

Am Ende wissen wir immer was er uns mitteilen will.

Wenn die Leute wegen des Knurrens blöd schauen, dann sage ich provokativ, soll er mit ihnen reden. er kann sich nur so äußern.

Besserwisser (auch Hundehalter) meinen, das müsste man ihm abgewöhnen.
Wie viel Unverstand müssen manche Vierbeiner ertragen. Manches Mal tut mir das richtig weh!

Tschüssi Ille und Joschi für immer im Herzen

************************
Ich kann meinem Hund nicht so viel Gutes tun, wie er mir selbst guttut! Ille

ChristianS

Mr. Merci, den Rottiliebe schon mal blind macht mit Sir Rüdenhasser, der neuerdings aber nur noch Augen für seine "Puppe" hat

Beiträge: 2.291



28.04.2015 06:57
RE: Doofe Frage? Zitat ·antworten

Zitat von Ille im Beitrag #19
Zitat von ChristianS im Beitrag #14
Charli knurrt in fast allen Lebenslagen. Aufmerksamkeitsknurren, Wohlfühlknurren ...... Warnknurren ......
Das Knurren unterscheidet sich auch sehr gut.


Dem kann ich mich anschließen und unser Joschi kommuniziert sehr deutlich und auch unterschiedlich mit uns.

Am Ende wissen wir immer was er uns mitteilen will.

Wenn die Leute wegen des Knurrens blöd schauen, dann sage ich provokativ, soll er mit ihnen reden. er kann sich nur so äußern.

Besserwisser (auch Hundehalter) meinen, das müsste man ihm abgewöhnen.
Wie viel Unverstand müssen manche Vierbeiner ertragen. Manches Mal tut mir das richtig weh!

Du sprichst mir aus der Seele!

LG Kira, Charli & Christian
___________________________________________________________________________

"Lerne, mit einem Tier zu kommunizieren,wie Du es mit Deinen Brüdern tust.
Beobachte es, sieh zu, wie es lebt und versuche
hinter seine Träume zu kommen.
Es wird Dir seine Liebe,aber auch seine Kraft schenken."

Indianische Weisheit

Der Joschka



Beiträge: 151



29.04.2015 17:48
RE: Doofe Frage? Zitat ·antworten

Joschi gehört auch zu der mitteilsamen Schäferhund Riege.Besonders nett wenn hier morgens um 5.15 der Wecker klingelt und Herr Hund sich mit diesem wohligen Knurr-brummen auf den Rücken dreht,die Vorderbeine anklappt,die Hinterbeine breit macht und sich dabei zum Fragezeichen verdreht.Das hat was von "Und-ich-kann-noch-liegen-bleiben"

Den gleichen Ton gibt es z.B. auch wenn man ihn im Schlaf streichelt.

Ansonsten knurrt er im Spiel mit sich selbst und beim Stockziehen mit seiner Riesenschnauzerfreundin

Wenn er nachts raus muss starrt er allerdings auch nur...

LG Anja mit Joschi

LG Anja und Joschi
-------------------
Whoever said that diamonds are a girl`s best friend never owned a dog

Pepe

Ex-Amokläufer aus dem polizeiliche Führung und eine deutsch griechische Schafschubser-Blauhelm-Truppe fast schon einen Tut-nix gemacht haben

Beiträge: 7.518



29.04.2015 18:34
RE: Doofe Frage? Zitat ·antworten

Von einem Kollegen, der immer Rottis hat/ hatte, habe ich auch gehört, dass die in vielen Lebenslage knurren und brummen.

Er nahm ihn öfter mit in den Dienst und Odin schmiss sich immer gern auf den Boden und ließ sich kraulen. Das Einmal brummte er dann los und ich schreckte hoch und fragte den Kollegen, ob er mich doch tatsächlich böse angeknurrt hätte. ... daraufhin wurde ich über das Rotti - typische Knurren aufgeklärt!

Gruß, Steffi mit Schlabberbacke Pepe


*************************************************
[img]http://www.GratisSmilies.de/gifs/hund/tiere1027.gif[/img] Man kann in die Tiere nichts hinein prügeln,
aber man kann manches aus ihnen heraus streicheln.
- Astrid Lindgren

Seiten: 1 | 2
 Sprung