Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 1.023 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Pflicht und Kür (öffentlich)
Seiten 1 | 2
Brigida Offline



Beiträge: 266

21.02.2013 22:41
#16 RE: Belohnungsleckerli Zitat · Antworten

Bine, kannst Du Tanja nicht irgendwelche Leckerlies "atomisieren" - also winzig klein krümeln???
Ich nehm manchmal Käse - den hacke ich dann klein........ein Krümel ist dann nur etwas größer als eine Linse (oder so). Oder es gibt halbierte Katzenbrekkies

__________________________________________________

strichelbine Offline




Beiträge: 343

21.02.2013 22:47
#17 RE: Belohnungsleckerli Zitat · Antworten

@ Tante-T wir barfen. Im Moment bekommt Tanja morgens und abends je 200gr fleisch plus gemüse etc.
Leckerlis schneide ich schon séhr klein damit sie für beide reichen. Ich werd mich hier mal schlau lesen was so alles geht.
LG Bine mit rocky und Tanja

Das ist alles was wir tun können: Immer wieder von neuem anfangen-immer und immer wieder.
(Thornton Wilder)

Kafrauke Offline

Amazone ohne Nudelholz und Leidensfähigkeit, jetzt mit neuer Frisur


Beiträge: 7.324

22.02.2013 07:41
#18 RE: Belohnungsleckerli Zitat · Antworten

Statt getrocknetem,das ja viel weniger Masse hat, kann man auch einfach das Barffleisch in ganzen Stücken bestellen,kochen und kleinschneiden!
In dem Kochwasser kocht man dann das Gemüse kurz,püriert es,dann hat man zur "Zuhausemahlzeit" kcal-armes Gemüse mit Fleischgeschmack und der Napf ist sogar voll.

Gewolftes kann man ,wenn es fein genug ist in ne Tube füllen,dann braucht man auch schon keine ungesunden,dickmachenden Leckerchen mehr



Wenn ich -grundsätzlich- aversiv mit meinem Hund trainiere, dann macht das auch was mit mir - und nichts was auf OMMMM endet.


Ines mit Yuri, Freddy und Ursula sowie Lukas im Herzen

AnneCN Offline

weil's Bielefeld ja nicht gibt, mit zwei kleinen Herminen im zauberhaften Teutoburger Wald unterwegs


Beiträge: 8.091

22.02.2013 08:47
#19 RE: Belohnungsleckerli Zitat · Antworten

So wie Ines vorschlägt, mache ich es auch. Zudem klopfe ich Fleisch am ganzen Stück mit dem Fleischklopfer ganz dünn und überbrühe es dann im Wasser. Die Schnibbelei in mikrokleine Stückchen wird mir damit erheblich erleichtert. Außerdem wird das Fleisch nicht so faserig und man kann es auch noch zwischen zwei Fingern zu Minikügelchen formen, das mögen meine Mädels besonders, wenn das Leckerlie rollt oder hopst.

Die Fleischbrühe eignet sich außerdem super für z.B. Frostkongs.

edit: Haben einige von euch auch den Eindruck, dass die handelsüblichen Leckerlies ziemlich groß sind?
Wenn ich mal "Junkfood" für Jeannie kaufe, dann schneide ich das mindestens nochmal in der Hälfte durch, eher in Viertel.

Liebe Grüße von Anne
mit Jeannie und Samu

Foxy, in meinem Herzen bist du immer bei mir.

Frieda4ever Offline

Chaos-Fraktionsvorsitzende 2, mit löwenbändigendem und frauenverstehendem Bonny-und-Clyde-Verschnitt


Beiträge: 12.011

22.02.2013 09:46
#20 RE: Belohnungsleckerli Zitat · Antworten

Zitat von AnneCN im Beitrag #19

edit: Haben einige von euch auch den Eindruck, dass die handelsüblichen Leckerlies ziemlich groß sind?

Jep, drum kaufe ich auch schon länger keine mehr, die letzten hatte ich bei Steffi notgedrungen kaufen müssen, da ich meine vergessen hatte. Aber diese Miniknöchelchen habe ich dann auch noch halbiert. Wenigstens waren diese aber gesund.

Als Leckerlie sind Deine, Anne, hier der absolute Renner, sogar für das Lottentier. Da schnippel ich dann halt...




Liebe Grüße von Nicole




Ich bin für Terrierismus!

strichelbine Offline




Beiträge: 343

22.02.2013 09:56
#21 RE: Belohnungsleckerli Zitat · Antworten

Mensch Anne das ist die Idee, gewolftes Fleisch gibt es bei unserem Fleischlieferanten.
Das kann ich dann auch super von dem normalen Futter abziehen. Vielen Dank für den Tipp.
Mit dem Kochwasser könnte man auch noch Gelantinewürfel machen.
Ich danke euch das ihr meine Kreativität ein bischen angeschubst habt
LG Bine mit Rocky und Tanja

Das ist alles was wir tun können: Immer wieder von neuem anfangen-immer und immer wieder.
(Thornton Wilder)

AnneCN Offline

weil's Bielefeld ja nicht gibt, mit zwei kleinen Herminen im zauberhaften Teutoburger Wald unterwegs


Beiträge: 8.091

22.02.2013 10:56
#22 RE: Belohnungsleckerli Zitat · Antworten

Zitat von Frieda4ever im Beitrag #20

Als Leckerlie sind Deine, Anne, hier der absolute Renner, sogar für das Lottentier. Da schnippel ich dann halt...

Bei mir ist gerade eine neue Ladung im Ofen, die muss sich aber etwas beeilen, ich will gleich zum Gassi aufbrechen . Schnippeln muss ich dann später, blöd wenn die dann schon hart sind.

Zitat von strichelbine im Beitrag #21
Mensch Anne das ist die Idee, gewolftes Fleisch gibt es bei unserem Fleischlieferanten.


Das Lob muss aber an Ines gerichtet werden, die hatte den Tipp, ich hab nur bestätigt, dass das bei uns genauso gemacht wird .

Liebe Grüße von Anne
mit Jeannie und Samu

Foxy, in meinem Herzen bist du immer bei mir.

strichelbine Offline




Beiträge: 343

22.02.2013 11:27
#23 RE: Belohnungsleckerli Zitat · Antworten

Oh dann schieb ich mal schnell das Lob weiter.
LG Bine mit Rocky und Tanja die sich auch gleich aufmacht zur Mittagsrunde

Das ist alles was wir tun können: Immer wieder von neuem anfangen-immer und immer wieder.
(Thornton Wilder)

Kafrauke Offline

Amazone ohne Nudelholz und Leidensfähigkeit, jetzt mit neuer Frisur


Beiträge: 7.324

22.02.2013 11:35
#24 RE: Belohnungsleckerli Zitat · Antworten

Ein bissl frage ich mich schon,warum ich da so wenig schnibble
Aufm Gassie gibt es beio mir immer 1kg Fleisch ausm Beutel und aus der Leckerlietasche nochmal ne Ecke,entweder Trockenfleischwürfel,anderes Trofu,Leber-Gelatinewürfel,Selbstgebackenes,oder auch Frolic,letztere die Grossen und auch die Zwerge bekommen immer nen Ganzen.

Nur Yuri hat ab und zu mal Gewichtsprobleme,wobei,seit er substituiert wird auch deutlich weniger,seitdem gibt es hier aber auch kein Frühstück mehr!



Wenn ich -grundsätzlich- aversiv mit meinem Hund trainiere, dann macht das auch was mit mir - und nichts was auf OMMMM endet.


Ines mit Yuri, Freddy und Ursula sowie Lukas im Herzen

strichelbine Offline




Beiträge: 343

22.02.2013 13:24
#25 RE: Belohnungsleckerli Zitat · Antworten

Kein Frühstück mehr? Ich glaub das würden meine Fellnasen mir ernsthaft übel nehmen. Das ist für uns alle die schönste Zeit des Tages.
Ich werd einfach mal rumprobieren was für tanja am besten paßt den im Moment ist Rocky ja dran mit üben. Er bekommt deswegen zwangsläufig mehr Leckerli.
Heute hab ich u.a. selbstgebackene Leckerlis mitgenommen, die waren noch ein bischen feucht. Nie wieder mach ich das bei Ostwind und ohne Handschuh. Alles wurde matschig und meine Hand ist fast eingefroren.
Wie heißt es so schön aus Schaden wird man klug.
LG Bine mit Rocky und Tanja

Das ist alles was wir tun können: Immer wieder von neuem anfangen-immer und immer wieder.
(Thornton Wilder)

Seiten 1 | 2
 Sprung