Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 37 Antworten
und wurde 1.949 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Behaviour (öffentlich)
Seiten 1 | 2 | 3
guste1970 ( gelöscht )
Beiträge:

09.12.2012 12:35
#16 RE: Loki stänkert Zitat · Antworten

Zitat
Ich würde ihm auch einen Platz zuweisen,auf dem ich ihn aber auch ,wenn Besuch da ist schön belohnen würde,besonders,wenn der andere Hund sich umschaut.
Fairerweise würde ich den anderen aber auch einschränken.

Loki sollte schon lernen,dass er nicht reglementieren und bewachen soll,aber auch,dass es angenehm ist und er noch mehr abstauben kann,wenn jemand zu Besuch ist.
Und das würde ich auch immer so machen,also Suchspiele alleine,Besuch aber =viele leckereien auf dem Platz.

Ich denke,ohne viel nerviges Reglementieren und leiten wird es nicht gehen.



Hört sich für mich am sinnvollsten an, Loki kann es lernen. Und wird es lernen, wenn du es so übst und DU regelst, nicht er. Ines hat es sehr schön beschrieben.

baraloki Offline




Beiträge: 7.411

09.12.2012 12:39
#17 RE: Loki stänkert Zitat · Antworten

Zitat
Loki sollte schon lernen,dass er nicht reglementieren und bewachen

Ich glaub auch, wenn ich ihn am Ende einfach ins Schlazi "outsource" lernt er nichts dabei. Schlimmstenfalls doch noch, dass das Schlazi blöd ist.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Herzlichst, Bara mit Forumself Loki [url=http://www.smilies.4-user.de][img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_118.gif[/img][/url]

[small]Tiere sind die besten Freunde.
Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht.
Mark Twain[/small]

DonQuijote Offline

lauter und auffälliger Prinz ganz ohne Esel, aber gegen viele Windmühlen kämpfend


Beiträge: 2.582

09.12.2012 15:15
#18 RE: Loki stänkert Zitat · Antworten

Zitat von Frieda4ever im Beitrag #14
Ich sehe da schon einen Unterschied zwischen Sittingfamilie täglich und einmal die Woche. Außerdem würde ich es vom Hund abhängig machen, auch Hunde sind Individualisten und Loki hat ja nun eindeutig Stress, so wie Du es beschreibst.
Mach halt Deine Suchspiele im Schlafzimmer, wo der andere Hund dann eben nicht mehr reinkommt und lasse die Suchspiel im Wozi.


Bei Sancho ist es so, wenn er einen Hund akzeptiert hat, dann ist das so, auch wenn er ihn nicht regelmäßig sieht. Aber der Unterschied liegt auch darin, dass wir zu denen gehen und die nicht zu uns kommen. Damit hab ich wenig Erfahrung.
Suchspiele im Schlafzimmer ist doch eine gute Idee.



Liebe Grüße
Michaela mit kleinem, wilden Fleckenhund Sancho

baraloki Offline




Beiträge: 7.411

09.12.2012 16:29
#19 RE: Loki stänkert Zitat · Antworten

Zitat
wenn er einen Hund akzeptiert hat, dann ist das so, auch wenn er ihn nicht regelmäßig sieht.

Loki mag die entsprechenden Hunde richtig gern. Es geht ihm nur um iwelche ressourcen. Und da ist es dann egal, wie der Hund sonst ist, leider.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Herzlichst, Bara mit Forumself Loki [url=http://www.smilies.4-user.de][img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_118.gif[/img][/url]

[small]Tiere sind die besten Freunde.
Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht.
Mark Twain[/small]

Toni Offline

wo langjährig unschuldig sitzender Knasti entschädigt wird


Beiträge: 6.180

10.12.2012 08:08
#20 RE: Loki stänkert Zitat · Antworten

Zitat von baraloki im Beitrag #19

Zitat
wenn er einen Hund akzeptiert hat, dann ist das so, auch wenn er ihn nicht regelmäßig sieht.
Loki mag die entsprechenden Hunde richtig gern. Es geht ihm nur um iwelche ressourcen. Und da ist es dann egal, wie der Hund sonst ist, leider.


Deshalb tendiere ich da eher zu DS und CC. Tobi war ein extremer Ressourcie. Das machte selbst vor Pfützen, aus denen er trank, nicht halt. Wehe ein anderer Hund wollte seine Zunge da reinhängen.

Ich machte und mache noch immer ganz viel unser "Leckerchentraining", das auch mittlerweile mit Zuwerfen. Auch ist das verteidigen meiner Person vor anderen Hunden besser geworden, seitdem er mich ganz oft andere Hunde kraulend (auch in seiner unmittelbarer Gegenwart) sieht. Natürlich wird er dabei ganz viel gelobt.

Deshalb würde ich ganz viel Schnüffelspiele machen, in denen abgewechselt wird.

**************
Liebe Grüße
Nicole mit "Stinkstiefel" Tobi, und Balou, meinem Bärchen, für immer im Herzen

"Ihr Hund mag Ihnen gegenüber vielleicht ungehorsam sein, aber den Gesetzmäßigkeiten des Lernens gehorcht er stets ausnahmslos perfekt."

Jean Donaldson

baraloki Offline




Beiträge: 7.411

10.12.2012 15:28
#21 RE: Loki stänkert Zitat · Antworten

Zitat
DS und CC

???

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Herzlichst, Bara mit Forumself Loki [url=http://www.smilies.4-user.de][img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_118.gif[/img][/url]

[small]Tiere sind die besten Freunde.
Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht.
Mark Twain[/small]

baraloki Offline




Beiträge: 7.411

10.12.2012 17:01
#22 RE: Loki stänkert Zitat · Antworten

Zitat
Das machte selbst vor Pfützen, aus denen er trank, nicht halt. Wehe ein anderer Hund wollte seine Zunge da reinhängen.

Loki hat auch schon ne Hündin angefallen, die an den Saufnapf wollte, an dem er gerade war. Er selber hält aber auch einen Meter Abstand an einem Bach beim Saufen. Kann er den nicht einhalten, wartet er, bis der andere Hund weg ist. Ist schon spannend.

Vielleicht gibt es ja noch was Grundsätzliches, was ich tun könnte, damit Loki versteht, dass er es gar nicht nötig hat, Ressourcen zu verteidigen???

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Herzlichst, Bara mit Forumself Loki [url=http://www.smilies.4-user.de][img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_118.gif[/img][/url]

[small]Tiere sind die besten Freunde.
Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht.
Mark Twain[/small]

Toni Offline

wo langjährig unschuldig sitzender Knasti entschädigt wird


Beiträge: 6.180

10.12.2012 18:35
#23 RE: Loki stänkert Zitat · Antworten

Zitat von baraloki im Beitrag #21

Zitat
DS und CC
???


Desensibilisierung und Gegenkonditionierung.

**************
Liebe Grüße
Nicole mit "Stinkstiefel" Tobi, und Balou, meinem Bärchen, für immer im Herzen

"Ihr Hund mag Ihnen gegenüber vielleicht ungehorsam sein, aber den Gesetzmäßigkeiten des Lernens gehorcht er stets ausnahmslos perfekt."

Jean Donaldson

Elektra Offline

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)


Beiträge: 41.050

15.12.2012 00:25
#24 RE: Loki stänkert Zitat · Antworten

CC = Gegenkonditionierung? Doch, das liegt nahe.

Viele Grüße
Barbara mit 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance), Ritter Parcifal, Prince Maddox und Sir Lancelot sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben, Spitzbub Ilias und Lausbub Seppl

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

Toni Offline

wo langjährig unschuldig sitzender Knasti entschädigt wird


Beiträge: 6.180

15.12.2012 07:49
#25 RE: Loki stänkert Zitat · Antworten

Zitat von Elektra im Beitrag #24
CC = Gegenkonditionierung? Doch, das liegt nahe.

Upps, da bin ich ins Englische gerutscht.

CC = Counter Conditioning

**************
Liebe Grüße
Nicole mit "Stinkstiefel" Tobi, und Balou, meinem Bärchen, für immer im Herzen

"Ihr Hund mag Ihnen gegenüber vielleicht ungehorsam sein, aber den Gesetzmäßigkeiten des Lernens gehorcht er stets ausnahmslos perfekt."

Jean Donaldson

DarkAge Offline

steht auf "Triebtäter" und mußte mit "Typ Gewerkschafter" erstmal warm werden


Beiträge: 2.860

15.12.2012 09:15
#26 RE: Loki stänkert Zitat · Antworten

Zitat von Toni im Beitrag #25
Zitat von Elektra im Beitrag #24
CC = Gegenkonditionierung? Doch, das liegt nahe.

Upps, da bin ich ins Englische gerutscht.

CC = Counter Conditioning


*hust*... ich merke das ich viel zu lange World of Warcraft gezockt habe. Bei CC kam mir nämlich nur Crowd Control in den Sinn

_________________________________________________
Viele Grüße von
Christine mit den 3 1/2 Flauschis Berry für immer in meinem Herzen und Neo, Dark & dem kleinen Colonel im Hier und Jetzt

DonQuijote Offline

lauter und auffälliger Prinz ganz ohne Esel, aber gegen viele Windmühlen kämpfend


Beiträge: 2.582

15.12.2012 11:52
#27 RE: Loki stänkert Zitat · Antworten

Sancho ist auch ein großer Ressourcenverteidiger. Es gibt auch kaum Hunde, die sich bei uns zu Hause frei bewegen können, um ehrlich zu sein kann man die, die wir in unserem 4jährigen Zusammenleben kennengelernt haben, an einer Hand abzählen.
Sancho pinkelt in jede Pfütze oder Bach rein wenn er mit Trinken fertig ist... So kann man seine Ressource auch verteidigen.



Liebe Grüße
Michaela mit kleinem, wilden Fleckenhund Sancho

Frieda4ever Offline

Chaos-Fraktionsvorsitzende 2, mit löwenbändigendem und frauenverstehendem Bonny-und-Clyde-Verschnitt


Beiträge: 12.011

15.12.2012 11:55
#28 RE: Loki stänkert Zitat · Antworten

Zitat von DonQuijote im Beitrag #27

Sancho pinkelt in jede Pfütze oder Bach rein wenn er mit Trinken fertig ist... So kann man seine Ressource auch verteidigen.

Wie schlau ist das denn? Chapeau...




Liebe Grüße von Nicole




Ich bin für Terrierismus!

baraloki Offline




Beiträge: 7.411

15.12.2012 12:11
#29 RE: Loki stänkert Zitat · Antworten

Senta, meine frühere Hündin(!) hat jede Tüte auf der Strasse markiert. War aber ansonsten echt großzügig bei Ressourcen.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Herzlichst, Bara mit Forumself Loki [url=http://www.smilies.4-user.de][img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_118.gif[/img][/url]

[small]Tiere sind die besten Freunde.
Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht.
Mark Twain[/small]

Lini Offline

mit facettenreichem Mottchen und höchst aristokratischem Schafschubser und: Tante "Klein Ben"


Beiträge: 4.836

15.12.2012 15:07
#30 RE: Loki stänkert Zitat · Antworten

Ben hat als Jungspund häufiger andere Hunde markiert..

Liebe Grüße Linda, Juni und Piri
mit Sire Ben im Herzen vereint.
___________________________________________________________________________

"Seelenhunde hat sie jemand genannt - jene Hunde, die es nur einmal geben wird im Leben,
die man begleiten durfte und die einen geführt haben auf andere Wege.
Die wie ein Schatten waren und wie die Luft zum Atmen.
Es wird kein Tag vergehen, ohne an sie zu denken und ohne sie zu vermissen." (Verfasser unbekannt)

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung