Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.055 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Und er spricht doch (öffentlich)
Seiten 1 | 2
Schle Miel ( gelöscht )
Beiträge:

16.05.2008 20:31
Hundebegegnungen II Zitat · Antworten

So, von mir auch. Mag jemand mitspielen? Ich hab im Archiv gekramt

Also, wie bei Bine vorher: Was seht ihr, wer sind die Beteiligten und was geschieht "danach" ?

camijojo Offline



Beiträge: 1.630

16.05.2008 21:04
#2 RE: Hundebegegnungen II Zitat · Antworten

*tapferaufmachzurblamage* Okay, ich hab zwar das Gefühl nur ins Blaue spekulieren zu können nicht nur wegen meines Unwissens (Schleeeee! Besonders viel von den Hunden erkennt man ja nicht, oder???Da is soviel Steppe dazwischen!)
Meine Vermutung: MAn kennt sich, weiß sich aber noch nicht endgültig einzuschätzen. OH mäßig erregt, sprintet voran, was ich von seinen Ohren erkennen kann, geht nach vorn (?), Rute eher unten.
Selbstbewußter Rüde (schwarzweiß) geht relativ angespannt (relativ viel Körperspannung, Rute oben (?)) auf ihn zu. Ist evtl. sogar leicht eingefroren mit erhobener Pfote oder zumindest eher langsam unterwegs. Hat keine Angst vorm OH, will aber vorsichtshalber ein bißchen "auf dicke Hose machen". Weißer Hund im Hintergrund wartet vorsichtig ab. Auch männlich.
Was danach kommt?
OH sprintet weiter, wird kurz vor "Zusammenprall" abbremsen und die beiden Herren sich umkreisen, dann einander aus dem Wege gehen.
Der weiße naht später, hält aber mehr Abstand zum OH. Sie ignorieren sich mehr oder weniger.

So, nu sach mir dass ich mich voll zum gemacht habe.

yashilica Offline



Beiträge: 1.301

16.05.2008 22:15
#3 RE: Hundebegegnungen II Zitat · Antworten

"tapferaufmachzuroberblamage" aber dann mal los: Ich werfe meine Interpretation auf den Tisch.

Schwarzweiß Hund (Rüde?) ist bekannt - Freundhund. Oh düst in Jagdspielhaltung (Rute auf Halbmast, kei Igel, aber anspannung) auf ihn los, die beiden werden sich anschließend beschnuppern, umkreisen und freudig jagdspielend durch die Dünen fetzen.

Zweiter Hund im Abseites (Hündin?) wartet vorsichtig ab, nähert sich wenn überhaupt den spielenden nur in gebührendem Abstand oder geht im Bogen beobachtend herum.

Conny

Elektra Online

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)


Beiträge: 41.050

16.05.2008 23:50
#4 RE: Hundebegegnungen II Zitat · Antworten

Kicher. Ich interpretiere mal nicht den Oh, sondern die Schle: Am wahrscheinlichsten ist es, daß Du mal dokumentieren wolltest, wie der Herr Oh mit potenten dummen Streunern umgeht, oder? ;-)))

Daher vermute ich, daß der Oh in den schwarz-weißen Hund reinbrettern bzw. ihn bespechteln wird, mit dem Zweck, ihn aus seinem Revier zu vertreiben. ;-)

Das entnehme ich aber, wie gesagt, nur meinem Kopfkino. ;-))))

Viele Grüße
Barbara mit 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance), Ritter Parcifal, Prince Maddox und Sir Lancelot sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben, Spitzbub Ilias und Lausbub Seppl

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

Mydog Offline

Direktorin des Zwockel-Zirkus und bekennend geschirrsüchtig sowie Tante Lupa (Admin)


Beiträge: 38.104

17.05.2008 11:05
#5 RE: Hundebegegnungen II Zitat · Antworten

Ich finde dieses Spiel von Bine generell superspannend!!!

Ich gebe aber zu, daß es nur mit einem Foto für mich zu schwer ist!
Da kann ich alle möglichen folgenden Filme im Kopfkino ablaufen lassen. Bei Bine habe ich mich leichter getan, weil man doch eine gewisse "Abfolge" in der Begegnung sehen konnte.




Petra mit Mogli und dem Schäfchen im Herzen
------------------------
Der ist nicht klein, der ist ein Hundekonzentrat. :o)

FrauBine Offline



Beiträge: 3.919

17.05.2008 14:40
#6 RE: Hundebegegnungen II Zitat · Antworten
Find ich auch: mit einem Foto isses schwierig... aber... *grübel* ...jetzt möcht ich mich schon mitblamieren!

Vom Oh sieht man ja nicht wirklich viel. Die angedeutete Bürste kommt, glaub ich, eher dadurch, dass sich die Haare am Geschirr aufgestellt haben, das seh ich bei Bandit auch oft so. Insgesamt scheint er mir nicht full-speed auf Mister Blackandwhite zuzurasen (der Körperhaltung des schwarzweissen Hundes nach würd ich jetzt mal spekulieren, dass es ein Rüde ist), sondern eher entspannt hinzugaloppieren. Auch die locker hängende Rute spricht dafür, dass er nicht auf Krawall gebürstet ist.

Mr. Blackandwhite macht auf der Aufnahme gar einen recht fröhlichen Eindruck, während er auf den Oh zustratzt. Er sieht aus, als hätte da ein Border Collie zumindest mitgespielt - für einen reinrassigen isser wohl zu groß -, also seinerseits ein Hüter, ein Arbeitshund und damit dem Oh vermutlich nicht unsympathisch.

Ich hab den Eindruck, die Hunde kennen sich und sind sich zumindestens nicht spinnefeind.

Der weisse Hund im Hintergrund - tja? Hündin, fremd, abwartend, was passiert? Ist aber wirklich schwer zu sagen bei nur einem Bild.

LG,
Sabine
Schle Miel ( gelöscht )
Beiträge:

17.05.2008 14:58
#7 RE: Hundebegegnungen II Zitat · Antworten

In Antwort auf:
mit einem Foto isses schwierig


Ok, stimmt. Hier also noch mehr. Wer mag, darf senfen

FrauBine Offline



Beiträge: 3.919

17.05.2008 15:13
#8 RE: Hundebegegnungen II Zitat · Antworten

Ah. Hm. Ich revidiere: Die Hunde kennen sich nicht.

Der Oh wollte Mr. Black-and-White mal kurz zeigen, wo der Hammer hängt, erkennt aber im Moment der Annäherung, dass es sich um einen durchaus selbstbewussten Hund handelt, ändert sein Ansinnen und dreht einen höflichen Bogen...

Schle Miel ( gelöscht )
Beiträge:

17.05.2008 20:18
#9 RE: Hundebegegnungen II Zitat · Antworten



Hm. Weiter


Sonora ( gelöscht )
Beiträge:

17.05.2008 20:34
#10 RE: Hundebegegnungen II Zitat · Antworten
der Zielstrebigkeit des Oh zufolge tippe ich die Hunde kennen sich.
Oh kennt auch die Trennversuche des Hundes mit dem Klobürstenschwanz, versucht die gegnerische Linie zu überwinden, um zur Dame (?) seines Herzens zu kommen.
Mydog Offline

Direktorin des Zwockel-Zirkus und bekennend geschirrsüchtig sowie Tante Lupa (Admin)


Beiträge: 38.104

17.05.2008 20:36
#11 RE: Hundebegegnungen II Zitat · Antworten

Zitat von Sonora
der Zielstrebigkeit des Oh zufolge tippe ich die Hunde kennen sich.
Oh kennt auch die Trennversuche des Hundes mit dem Klobürstenschwanz, versucht die gegnerische Linie zu überwinden, um zur Dame (?) seines Herzens zu kommen.


So ähnlich hätte ich es auch interpretiert.

Danke Anja, da brauchte ich nicht mehr zu formulieren..... ;-)




Petra mit Mogli und dem Schäfchen im Herzen
------------------------
Der ist nicht klein, der ist ein Hundekonzentrat. :o)

FrauBine Offline



Beiträge: 3.919

17.05.2008 20:53
#12 RE: Hundebegegnungen II Zitat · Antworten

Klobürstenschwanz?

Hm, hat auch was für sich, die Theorie. Ist aber dann sehr passiv, die Dame. Steht der Oh auf sowas?

Sonora ( gelöscht )
Beiträge:

17.05.2008 20:57
#13 RE: Hundebegegnungen II Zitat · Antworten

eben eine Dame-sie kann sich das Geschehen lächelnd zu Gemüte führen und den Sieger krönen...
stimmt schon, sie wirkt eher devot!

Schle Miel ( gelöscht )
Beiträge:

17.05.2008 21:04
#14 RE: Hundebegegnungen II Zitat · Antworten



Hm. Hinweis. "Sie" ist "Er".

camijojo Offline



Beiträge: 1.630

17.05.2008 21:34
#15 RE: Hundebegegnungen II Zitat · Antworten

*quengelnachauflösung*

Seiten 1 | 2
 Sprung