Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 1.722 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Behaviour (öffentlich)
Seiten 1 | 2
Kathinka Offline




Beiträge: 25

03.09.2012 15:57
#16 RE: Müssen Hunde sich anfassen lassen Zitat · Antworten

Hui mein erster Beitrag. Und dann bin ich auch noch gleich so emotionsgeladen...

Ich komme ja auch aus HH und habe den Hundeführerschein noch nicht gemacht. Es werden dort Dinge abgefragt, die ich niemals im Alltag praktizieren würde. Darum habe ich bisher keinen Sinn darin gesehen, meinem Hund das beizubringen. Wenn ich meinen Chihuahua vor einem Geschäft anbinde, kann der Hund noch so lieb sein... Wenn ich wieder raus komme, ist der Hund weg... und zwar gestohlen. Wir hatten hier erst gerade neulich einen Fall, wo ein Chi im Park den Besitzern vor der Nase weggeklaut wurde. Aber wenn es zur Pflicht wird, diesen Test abzulegen, dann müssen wir wohl auch ran.

Nun zum Thema Anfassen: Ich denke immer wieder, man müsste vor allem die Nicht-Hundebesitzer für das Thema sensibilisieren. Wie häufig ich schon unverschämte Leute erlebt habe, die nach einem "Nein" meinerseits, den Hund doch anfassen wollten. Aki beißt oder schnappt nicht. Er dreht sich weg oder versucht zu flüchten. Wenn gewisse Leute ihm dann aber den Weg abschneiden und ihn quasi jagen, bin eher ich das Problem und diejenige, die "bissig" wird! Und jedes Mal mein Sprüchlein abgeben zu müssen "Mögen Sie das, wenn jemand Fremdes Ihnen ins Gesicht fasst?", habe ich auch langsam keine Lust mehr.

Also ein ganz deutliches "Nein, Hund müssen sich nicht von jedem anfassen lassen!" Und ich finde, Prüfer sollten dafür auch Verständnis haben.

Schöne Grüße von Tinka mit Aki

Jagdkatze Offline

mit an der Katzenfront entspanntem Boxerluder und Karlchen in der Narrenkutsche


Beiträge: 5.725

03.09.2012 19:02
#17 RE: Müssen Hunde sich anfassen lassen Zitat · Antworten

Ich muß gestehen, ich war auch immer so eine Streichel-Tante. Schon als Kleinkind bin ich (laut meinen Eltern) mit ausgestreckten Armen auf jeden Hund los, egal, wie groß der war.

Erst Moritz hat mir deutlich beigebracht, daß eben nicht jeder Hund angepatscht werden möchte. Und dank Moritz habe ich dann mal meine Augen aufgemacht und gemerkt, daß kaum ein Hund es auf Anhieb mag, gestreichelt zu werden. Ich halte es jetzt so, daß ein Hund erst von mir gestreichelt wird, wenn er mich dazu auffordert. Was Moritz jetzt, nach über 4 Jahren, gelegentlich tut.

Und Giaia würde je nach Streßpegel auch schnappen, deswegen darf sie von Fremden nicht angefasst werden.

lg
Tanja mit Giaia und Carlos

Taz Offline

wankelmütige Rumänien-Reisende auf ungepackten Kisten, deren Lieblingshobby "Trainer wuschig machen" ist


Beiträge: 2.186

04.09.2012 09:38
#18 RE: Müssen Hunde sich anfassen lassen Zitat · Antworten

Also, ich denke auch nicht, dass sich Hunde anfassen lassen müssen, im Gegenteil... Ich vergleich das gerne mit mir, ich möchte schließlich auch nicht, dass ein wildfremder Mensch, der mir vielleicht nicht einmal sympathisch ist, mich angrabbelt oder umarmt oder sonst irgendwas. Würde das jemand machen, dann könnt ich auch die Zähne zeigen, wie so mancher Hund...

Ich finde leider keine Infos über diesen Führerschein. Google ich vielleicht falsch? Wollte mir das gerne mal angucken, denn es scheint sich ja doch wesentlich von dem hier gängigen Sachkundenachweis (der ja auch Pflicht wird/werden soll) zu unterscheiden, der ja nur den Hundehalter prüft.
Habt ihr dazu was im Internet gefunden?

Liebe Grüße
Taz



Liebe Grüße, Taz mit Frechfussel Laika

Tante_Haha Offline

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa


Beiträge: 39.741

04.09.2012 11:05
#19 RE: Müssen Hunde sich anfassen lassen Zitat · Antworten

Schau einfach mal nach Hundeführerschein oder auf der Seite des BHV.

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Taz Offline

wankelmütige Rumänien-Reisende auf ungepackten Kisten, deren Lieblingshobby "Trainer wuschig machen" ist


Beiträge: 2.186

04.09.2012 11:21
#20 RE: Müssen Hunde sich anfassen lassen Zitat · Antworten

Aaaaah, vielen Dank!
Jetzt hab ich doch auf der von dir genannten Seite Infos zum praktischen Teil gefunden. Hatte nur zu schnell aufgegeben!

Liebe Grüße
Taz



Liebe Grüße, Taz mit Frechfussel Laika

Seiten 1 | 2
 Sprung