Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 1.042 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Und er spricht doch (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Blia-Cara

Möchtegern-Mechelaar-Windei, besonders, wenn's um belgische Frisuren-Eleganz unterhalb des Bauchnabels geht

Beiträge: 529



22.04.2012 13:37
Was sagt mein Hund? Zitat ·antworten

Hallo ihr lieben, ich möchte nochmal einen Link von einem Spaziergang mit Blia und Ilvy einer ca 1 jährigen Wällerhündin eistellen. Wie schon im Tagebuch beschrieben war es unser dritter Spaziergang. Ich finde Blia macht einen angespannten aber keinen ängstlichen Eindruck. Sie läuft wie immer vor und trägt ihren Dummy( ich habe die Erfahrung gemacht, dass sie mit Dummy ruhiger läuft und nicht so schnell pöbelt). Zum Ende des Spaziergangs wurde ihr Abstand zu Ilvy immer kleiner und einmal ging sie nur einen halben Meter an ihr vorbei. Ich hab sie in der Situation zu mir gerufen, da ich mir nicht sicher bin, ob sie vielleicht nicht doch meckern würde. Andererseits ist Blia so nah an Ilvy vorbeigelaufen, Ilvy geht nicht zu Blia sondern weicht ehr aus. Wie würdert ihr ihre Körpersprache einschätzen?

http://youtu.be/Q19MmQ4tXwo

Am Dienstag gibts ein lägeres Video mein Händy nimmt leider nicht länger auf.

Liebe Grüße von Elke und Blia

-----------------------------------------
"Eine Beziehung zum Hund die funktioniert, nicht der funktionierernde Hund sollte unser Ziel sein."

Kika



Beiträge: 2.989


22.04.2012 16:11
RE: Was sagt mein Hund? Zitat ·antworten

Beim ersten Zurücklaufen zu Dir, macht Blia einen kleinen Bogen um Ilvy. Sie ist also nicht auf Krawall aus, denke ich.
Ihre Körperhaltung und -spannung sieht recht locker aus.

Jedoch macht sie auch einen imponierenden Eindruck auf mich. Sie "besitzt" den ganzen Raum vor Euch. Das kann aber auch mit dem Dummy zusammenhängen, das sie trägt. Sie hat schließlich eine "Beute" im Fang.

Dass die Situation nicht ganz locker ist, sieht man auch an Ilvys Verhalten. Jedes Mal, wenn Blia sich umdreht, weicht Ilvy sofort zurück, obgleich der Abstand relativ groß ist. Ilvy wirkt sehr unsicher auf mich - sie weiß nicht, ob die Situation so o.k. ist - sie hat Respekt vor Blia.


Liebe Grüße Claudia mit Ephi&Genna

Elektra

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)

Beiträge: 40.556



25.04.2012 01:57
RE: Was sagt mein Hund? Zitat ·antworten

Tja, ich würde sagen, die souveräne Chefin fragt sich, wo die Angestellten bleiben und versucht, sie immer wieder mal "abzuholen". Blia führt, die Schafe folgen. Oder auch: Mama führt, die Kinder folgen. Und Ilvy erweist ihr schlicht und einfach gebührenden Respekt.

Viele Grüße
Barbara mit Lausbub Seppl, 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance), Ritter Parcifal und Prince Maddox sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben und Spitzbub Ilias

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

Blia-Cara

Möchtegern-Mechelaar-Windei, besonders, wenn's um belgische Frisuren-Eleganz unterhalb des Bauchnabels geht

Beiträge: 529



25.04.2012 14:13
RE: Was sagt mein Hund? Zitat ·antworten

Zitat von Elektra
Tja, ich würde sagen, die souveräne Chefin fragt sich, wo die Angestellten bleiben und versucht, sie immer wieder mal "abzuholen". Blia führt, die Schafe folgen. Oder auch: Mama führt, die Kinder folgen. Und Ilvy erweist ihr schlicht und einfach gebührenden Respekt.



Das würde ich nur zum Teil so unterschreiben. Blia führt und wir folgen stimmt, aber eine souveräne Chefin ist sie für mich nicht.
Dieses Verhalten, also vorlaufen/hüten und vorn die Lage abcheken zeigt Blia wenn wir spazierengehen und ich nicht gerade mit ihr Spiele/arbeite. Bei der Arbeit hab ich schon ihre ungeteilte Aufmerksamkeit, aber wir können ja nicht den ganzen Weg arbeiten/spielen.
Dienstag war Kirstin leider nicht fit, dafür gehen wir aber Freitag gemeinsam und dann auch mit der Kamera meiner Tochter.

Liebe Grüße von Elke und Blia

-----------------------------------------
"Eine Beziehung zum Hund die funktioniert, nicht der funktionierernde Hund sollte unser Ziel sein."

Elektra

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)

Beiträge: 40.556



27.04.2012 23:53
RE: Was sagt mein Hund? Zitat ·antworten

Naja, aber sie hält sich doch für selbige. ;-)

Aber wir können uns auch auf "die gelangweilte Möchtegern-Chefin" einigen. ;-))))

Viele Grüße
Barbara mit Lausbub Seppl, 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance), Ritter Parcifal und Prince Maddox sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben und Spitzbub Ilias

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

Blia-Cara

Möchtegern-Mechelaar-Windei, besonders, wenn's um belgische Frisuren-Eleganz unterhalb des Bauchnabels geht

Beiträge: 529



28.04.2012 22:50
RE: Was sagt mein Hund? Zitat ·antworten

Zitat von Elektra
Naja, aber sie hält sich doch für selbige. ;-)

Aber wir können uns auch auf "die gelangweilte Möchtegern-Chefin" einigen. ;-))))



Das kann ich dann so unterschreiben

Liebe Grüße von Elke und Blia

-----------------------------------------
"Eine Beziehung zum Hund die funktioniert, nicht der funktionierernde Hund sollte unser Ziel sein."

«« Hundesprache
 Sprung