Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 1.227 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Behaviour (öffentlich)
Seiten 1 | 2
Kirstin Offline

DOCH lernfähig und sogar männerüberzeugend mit kleinem bodyzerstörenden Knabberluder


Beiträge: 5.021

20.09.2012 08:11
#16 RE: Duke's Verhalten beim Tierarzt Zitat · Antworten

Ach Gottchen, der Arme....muss zugeben, ich habe Schwierigkeiten, mir ihn wiehernd vorszustellen...

Zitat
Ein Airdale Terrier hatt Duke sogar fixiert und angeknurrt! Was macht Duke? Drehte sich zu mir um, legte seinen "Hilf mir" Blick auf und verlangte sofort sein . Danach drehte er dem Airdale den Rücken!


Na genial!!! Besser geht nicht!!!

Ich bin ja noch sehr gespannt auf sein Schildrüsenwerte!
Am restlichen Blutbild erkennt man da keinerlei Zusammenhänge, nehme ich an?
Schön, dass das tippitoppi ist!

Prachtkerl....

Viele Grüße,
Kirstin mit Frau Nellie und Bärchen Kenai

Tinca1 Offline

Chaos-Fraktionsvorsitzende 1, behütet von einmaligem Döggerich, jetzt mit krawallschachteligem Fleckenzwerg


Beiträge: 11.497

20.09.2012 22:18
#17 RE: Duke's Verhalten beim Tierarzt Zitat · Antworten

Das Wartezimmer habt ihr ja toll gemeistert! Dann drücke ich mal die Daumen, daß die Schilddrüse genauso gesund ist, wie der Rest vom Hund.

********************
Viele Grüße,
Steffi mit Bendo - und Pina, Einstein, Tovje und Treff im Herzen

"Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann." (Francis Picabia, 1922)

Tante_Haha Offline

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa


Beiträge: 39.741

21.09.2012 13:08
#18 RE: Duke's Verhalten beim Tierarzt Zitat · Antworten

Hat er doch toll gemacht!
Zur Spritze: Heide sagt mir immer Bescheid, wenn die Spritze kommt. Dann nehme ich den Hund mit dem Kopf zu mir, dass er den TA und die Spritze nicht sieht und dann kraule ich ganz dolle und schnell am Hals und am Kopf, dann ist der Hund abgelenkt.

Und: Heide macht das wie das auch Humanmediziner machen. Sie nimmt zum Aufziehen der Spritze eine Nadel und zur Injektion eine Neue. Durch das Einstechen in das Gummi wird die Nadel stumpf - nur mal so als Tipp für Impfungen und Co!

Beim Blutabnehmen machen wir das ähnlich, Blut wird am Hinterbein abgezapft und ich halte den Hund vorn. Vielleicht wäre das was?

Mo zerrt auch in die Praxis rein wie ein Blöder und will dann ganz schnell wieder raus!

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Seiten 1 | 2
 Sprung