Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.583 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Pflicht und Kür (öffentlich)
Seiten 1 | 2
soffie Offline

Zwar nicht des Teufels General, aber doch des Satansbratens inquisitorische Fee


Beiträge: 6.337

13.02.2012 00:16
#16 RE: Fuß oder ran? Zitat · Antworten

Zitat
Meiner Meinung nach ist das Gezeigte einer der streßfreiesten und vor allem effektivsten Wege, diese Dinge zu trainieren.


Jepp! Und es macht beiden Seiten einfach Spaß. Wenn der Mensch denn will.

Zitat von wasserratte
Ich verstehe das Video so: belohnt wird der Augenblick, wenn der Hund neben dir läuft.


Das kommt erst etwas später.
Zu Anfang belohne ich jede Kontaktaufnahme. Dazu lege ich etwas Futter auf den Boden und gehe weiter. Folgt die Nase wird sie zunächst schon gelobt, wenn sie sich in meine Richtung bewegt.

Liebe Grüsse
Kerstin

-------------------------------------------------
Der Gedanke "Wie belohne ich meinen Hund für richtiges Verhalten?" zeichnet die Qualität der Ausbildung aus, nicht der über Bestrafung. (Edgar Scherkl)

Jagddame Offline

möglicherweise Erfinderin des "Trick 17"


Beiträge: 2.175

13.02.2012 11:08
#17 RE: Fuß oder ran? Zitat · Antworten

Ich wollte Bellas FUSS gestern mal filmen. Leider musste ich das selbst tun und Belli fand die Kamera so toll, dass sie lachend, fröhlich neben mir lief. Vorführeffekt . Als ich dann die Kamera aus gemacht hab, hat sie sich wieder geschüttelt. Ich lad nachher mal das Video hoch.
---------------------------

Nochmal zum besseren Verständnis:
Ich brauche kein UO-Fuß. Ich möchte lediglich, dass sie locker an meiner Seite läuft mit ein klein wenig Spielraum.
Ich habe das FUSS damals mittels tonnenweise Leckerli aufgebaut. Also keinerlei Zwang. Ich brauchte das fürs tricksen und fürs Dogdancing.
---------------------------

Wenn ich euch jetzt richtig verstanden hab, dann meint ihr also ich sollte mein bisheriges Komando lieber begraben und dann das ganze neu aufbauen?! Oder kann ich mein Signal behalten und einfach die Leckerli hinter mich werfen? Oh Gott, ich brauch nen Trainer . So langsam stoße ich echt an meine Grenzen. Was mache ich wenn Bella anfängt zu schnuppern? Das macht sie öfter um dem FUSS zu entgehen. Ich vermute das zumindest, da sie, sobald ich sie ins Komando nehme, sich einiges einfallen lässt um sich etwas von mir zu entfernen.

Zitat
Auf die gleiche Art kann man sowohl Leinenführigkeit trainieren...

Nein, ich korrigiere mich. JETZT stoße ich an meine Grenzen. Das ist ein Ansatz den ich bisher nicht kannte und dementsprechend auch noch nicht probiert habe. Ich würde das mit Bella gern versuchen. Kannst du mir das nochmal näher erklären oder gibt es dazu schon einen Beitrag?
---------------------------

Ich werde die Videos jetzt nochmal intensiv studieren. Kann mir jemand den dazugehörigen Link zum Beitrag geben? Vielleicht hilft mir das um die Zusammenhänge besser zu verstehen.

Liebe Grüße
Juli + Bella

baraloki Offline




Beiträge: 7.411

13.02.2012 11:45
#18 RE: Fuß oder ran? Zitat · Antworten

Zitat
Meiner Meinung nach ist das Gezeigte einer der streßfreiesten und vor allem effektivsten Wege, diese Dinge zu trainieren.


Ich glaub, ich habs halbwegs kapiert. Kann ich nicht auf die Art das weiter üben? Da habe ich das so ähnlich gemacht, aber nicht korrekt durchschaut. Das hatt wohl mehr von locken mit Hilfe fliegender Leckerlis.
Gibt es im Forum eigtl. auch ne Funktion wie Favoriten, um mir solche Erklärungen zu sichern?

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Herzlichst, Bara mit Forumself Loki [url=http://www.smilies.4-user.de][img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_118.gif[/img][/url]

[small]Tiere sind die besten Freunde.
Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht.
Mark Twain[/small]

Elektra Offline

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)


Beiträge: 41.064

13.02.2012 22:02
#19 RE: Fuß oder ran? Zitat · Antworten

Zitat von Jagddame
Wenn ich euch jetzt richtig verstanden hab, dann meint ihr also ich sollte mein bisheriges Komando lieber begraben und dann das ganze neu aufbauen?! Oder kann ich mein Signal behalten und einfach die Leckerli hinter mich werfen?


Ich denke, daß es für Hund und Mensch meist leichter ist, ein neues Wort zu nutzen. Der Hund verbindet nichts Altes damit, und der Mensch hat mit Neuem keine alte Erwartungshaltung.

Zitat
Oh Gott, ich brauch nen Trainer .


Es soll sich hier der eine oder andere rumtreiben. Mindestens einer. ;-)

Zitat
Was mache ich wenn Bella anfängt zu schnuppern? Das macht sie öfter um dem FUSS zu entgehen. Ich vermute das zumindest, da sie, sobald ich sie ins Komando nehme, sich einiges einfallen lässt um sich etwas von mir zu entfernen.


Erstmal würde ich an der Leine üben. Dann hat sie weniger Chancen, sich zu entfernen. Schnüffelt sie, sprichst Du sie an, holst sie zu Dir und arbeitest weiter.

Zitat
Nein, ich korrigiere mich. JETZT stoße ich an meine Grenzen. Das ist ein Ansatz den ich bisher nicht kannte und dementsprechend auch noch nicht probiert habe. Ich würde das mit Bella gern versuchen. Kannst du mir das nochmal näher erklären oder gibt es dazu schon einen Beitrag?


Irgendwo bestimmt. Ich werde mal versuchen, ein paar Videos zu machen.

Zitat
Ich werde die Videos jetzt nochmal intensiv studieren. Kann mir jemand den dazugehörigen Link zum Beitrag geben? Vielleicht hilft mir das um die Zusammenhänge besser zu verstehen.


Hä? Jetzt verwirrst Du mich. Die Videos sind doch HIER verlinkt. Oder stehe ich gerade auf dem Schlauch?

Viele Grüße
Barbara mit Ritter Parcifal, Prince Maddox und Sir Lancelot sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben, Spitzbub Ilias, Lausbub Seppl und 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance)

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

Jagddame Offline

möglicherweise Erfinderin des "Trick 17"


Beiträge: 2.175

14.02.2012 11:30
#20 RE: Fuß oder ran? Zitat · Antworten

Zitat von Elektra
[Hä? Jetzt verwirrst Du mich. Die Videos sind doch HIER verlinkt. Oder stehe ich gerade auf dem Schlauch?


Hab mich blöd ausgedrückt . Frau T. hatte mir ein Zitat mit den Videolinks hier eingestellt. Ich hätte allerdings gern den BEITRAG der zu den Videos gehört. Also auch das Geschriebene. Verständlicher?

Zitat
Es soll sich hier der eine oder andere rumtreiben. Mindestens einer. ;-)

Sobald ich Arbeit hab, werd ich darauf sicher zurück kommen . Man könnte das ja dann immer gleich mit Ernie-Training verbinden :-).

Zitat
Ich werde mal versuchen, ein paar Videos zu machen.

Das wär total lieb! Es lässt mich nämlich gar nicht mehr los. Gestern hab ich schon mal ein wenig probiert, aber das kann ich ja nur so wie ICH es mir vorstelle, dass es klappen könnte. Da wäre es mir doch deutlich lieber zu wissen wie es richtig geht, damit sich keine Fehler einschleichen :-).

Liebe Grüße
Juli + Bella

Tante_Haha Offline

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa


Beiträge: 39.741

14.02.2012 21:38
#21 RE: Fuß oder ran? Zitat · Antworten

Zitat von Jagddame

Zitat von Elektra
[Hä? Jetzt verwirrst Du mich. Die Videos sind doch HIER verlinkt. Oder stehe ich gerade auf dem Schlauch?


Hab mich blöd ausgedrückt . Frau T. hatte mir ein Zitat mit den Videolinks hier eingestellt. Ich hätte allerdings gern den BEITRAG der zu den Videos gehört. Also auch das Geschriebene. Verständlicher?



Das war im Tagebuch von Paul und Lotte.

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

baraloki Offline




Beiträge: 7.411

13.02.2013 16:13
#22 RE: Fuß oder ran? Zitat · Antworten

Da ich nun Ernst machen will mit dem BEI MIR gleich noch ne Frage. Er hat das BEI MIR soweit verstanden, dass er weiss, was ich von ihm will, wenn er nicht abgelenkt ist. Da kommt er auch ein paar Schrittchen mit. Ich möchte aber Minischritte, weil das ja sicher werden soll.

Lege ich Leckerli auf den Boden (Sophie/Kerstin), freut Loki sich, nimmt ihn und geht dann seiner Wege. Besser funzt, das ran locken, dann Signal + klick + Leckerli werfen.In dem Moment macht es aber doch Sinn, in die jeweils andere Richtung zu werfen. Er kommt ja nicht immer von hinten? Denkfehler?

Wie weit sollte ich werfen? Mit kleinem Abstand beginnend, damit er mir nicht so weit folgen muss, um zum nächsten Leckerli zu kommen? Richtig?

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Herzlichst, Bara mit Forumself Loki [url=http://www.smilies.4-user.de][img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_118.gif[/img][/url]

[small]Tiere sind die besten Freunde.
Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht.
Mark Twain[/small]

Seiten 1 | 2
«« Etwas ratlos
 Sprung