Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 849 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Und er spricht doch (öffentlich)
LuckyTola Offline

die emotionsflexible pöttische Hundeblutwurst-Horde mit dem Frauchen, das mehr hutziehwürdigen Mut hat als es selbst geglaubt hätte


Beiträge: 21.167

24.01.2012 14:40
Lucky hat geknurrt Zitat · Antworten

Da wird hier im Forum so oft über das Knurren geschrieben, dass mir beinahe etwas untergegangen wäre.
Lucky knurrt ja in der Regel nicht ( außer Spielknurren - das tut er beim Zergeln gern ). Es wurde ihm nie verboten aber er hat es in der Kommunikation mit anderen Hunden nie gemacht, zumindest ist es mir nie aufgefallen.
Wenn ich jetzt an den letzten Besuch von Buddy denke, fällt mir ein, dass Lucky einmal geknurrt hat. Wir hatten es uns nach dem Spaziergang auf der Couch gemütlich gemacht und die Hunde schliefen, bzw. dösten. Als sie wach wurden weil die Männer ins Wohnzimmer kamen, erspähte Lucky Buddy, der neben Alex auf der Couch lag. Sie hatten sich vor dem Dösen auch schon gesehen aber da war das wohl kein Proble und sie haben sich gegenseitig akzeptiert. Jetzt fing Lucky aber an, richtig heftig zu knurren. Ich Depp bin gar nicht darauf gekommen, dass er damit eine Kommunikation gezeigt hat, die ich mir bei ihm eigendlich immer gewünscht habe. Ich habe versucht ihn mit Worten und Leckerchen zu beruhigen und wahrscheinlich habe ich auch geklickert. Er hat sich dann auch beruhigt aber eigentlich hätte ich doch eine richtige Party für ihn feiern müssen damit er sieht, dass Knurren gyt ist, oder?
Wenn so etwas noch mal passiert, wie verhalte ich mich dann am besten? Wie sollte die Antwort auf Lucky's Knurren am besten aussehen? Ich will ja, dass Lucky sieht, dass er durch das Knurren etwas erreicht und dass er nicht sofort angreifen muss. Was soll dann mit Buddy passieren? Soll Alex sich dann mit ihm entfernen ( er hat auch geknurrt )? Was mache ich, wenn Lucky knurrt und gleichzeitig nach vorn gehen will? Fragen über Fragen aber Lucky in Verbindung mit Knurren ist für mich komplett ungewohnt.

Liebe Grüße, Sabine mit Lucky und Tola 🐾

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst Du oh Mensch sei Sünde?
Der Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
(Franz von Assisi)

Tante_Haha Offline

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa


Beiträge: 39.741

24.01.2012 15:02
#2 RE: Lucky hat geknurrt Zitat · Antworten

Erstmal: super Lucky

Ich bestätige das Knurren schon, aber nicht mit Party. Wenn ich aber merke, dass Lumpi z.B. knurrt, selber aber keine Lösung für seinen Konflikt hat oder bekommt, rufe ich ihn. Man will ja eigentlich, dass der Hund sich das was er will konfliktlos verschafft. Wenn ihm Buddy zu nah ist, knurrt er, damit Buddy geht. In einem solchen Fall sollten beide Hunde einfach gerufen werden. So mache ich es und Lumpi kommt inzwischen schon auf ein "Guad" meist selber zu mir.

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

LuckyTola Offline

die emotionsflexible pöttische Hundeblutwurst-Horde mit dem Frauchen, das mehr hutziehwürdigen Mut hat als es selbst geglaubt hätte


Beiträge: 21.167

24.01.2012 15:14
#3 RE: Lucky hat geknurrt Zitat · Antworten

In dem Fall hieße das dann, mit beiden Hunden bestätigend auf Abstand gehen, oder? Lucky war ja schon bei mir und Buddy bei Alex.

Liebe Grüße, Sabine mit Lucky und Tola 🐾

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst Du oh Mensch sei Sünde?
Der Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
(Franz von Assisi)

Tante_Haha Offline

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa


Beiträge: 39.741

24.01.2012 15:22
#4 RE: Lucky hat geknurrt Zitat · Antworten

Ja genau. Damit gibst Du ihm ja, was er mit dem Knurren erreichen will und damit lernt er, dass Knurren ihm was bringt.

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

AnneCN Offline

weil's Bielefeld ja nicht gibt, mit zwei kleinen Herminen im zauberhaften Teutoburger Wald unterwegs


Beiträge: 8.091

24.01.2012 16:30
#5 RE: Lucky hat geknurrt Zitat · Antworten

Super Lucky .

Ich finde Knurren soooo wichtig und absolut richtig in der hundlichen Kommunikation.
Wenn Foxy knurrt, dann bekommt sie als "Belohnung" das was sie mit ihrem Knurren einforderte. In 90% der Fälle heißt das -mehr- Abstand zu irgendwas/-wem herstellen (bei Jeannie mache ich es ebenso).

Liebe Grüße von Anne
mit Jeannie und Samu

Foxy, in meinem Herzen bist du immer bei mir.

DeMo Offline

Diplom-Eierfinderin mit Weltherrscherin auf eigenem Thron mitsamt immer geliebterem Prügelknaben


Beiträge: 4.427

24.01.2012 16:32
#6 RE: Lucky hat geknurrt Zitat · Antworten

Dafür hat Lucky sich aber wirklich eine Belohnung verdient!

Liebe Grüße
Mo mit Kajla aka Madame Schnupptulla, aka DAS Schnuppertier,aka Madame Naseweiß
und Rambo dem Zotteltierchen, aka das Schnüüüchen

-----------------------------------------------
„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“
Antoine de Saint-Exupery (Werk: Der kleine Prinz)

guste1970 ( gelöscht )
Beiträge:

24.01.2012 18:09
#7 RE: Lucky hat geknurrt Zitat · Antworten

Ich denke, mit beruhigen und clickern hast du schon richtig reagiert. Du hast es nicht unterbunden sondern bist drauf eingegangen.
Für Lucky:

Buddy Offline




Beiträge: 93

24.01.2012 18:41
#8 RE: Lucky hat geknurrt Zitat · Antworten

Hallo!!

Hier meldet sich das Frauchen vom zweiten Knurrer!!
Mir ist es bislang auch noch nie aufgefallen, dass Lucky nicht knurrt, aber jetzt...
Ist doch gut. Buddy knurrt ziemlich oft, wenn z.B ein anderer Hund seim Spielzeug will, wenn ihm einer zu nah auf die Pelle rückt usw.. In der Regel wird das immer verstanden und das ist doch gut so.
Ich denke, durch Deine Reaktion hast Du alles richtig gemacht, denn er soll ja knurren und da beide Hund bei ihrem Menschen waren, war ja alles im grünen Bereich.

Viele Grüße,
Alex

«« Mimik
 Sprung