Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 2.006 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Behaviour (öffentlich)
Seiten 1 | 2
Elektra Offline

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)


Beiträge: 41.064

16.07.2011 22:28
#16 RE: Dominant, Unsicher oder einfach nur Pubertär? Zitat · Antworten

Wie sind denn seine Schilddrüsenwerte? Viele Tierärzte sagen, da sei alles okay, leider auch dann, wenn gar nichts okay ist. Und was Du beschreibst, klingt irgendwie verdächtig nach einer SD-Fehlfunktion.

Viele Grüße
Barbara mit Ritter Parcifal, Prince Maddox und Sir Lancelot sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben, Spitzbub Ilias, Lausbub Seppl und 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance)

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

isabelle Offline




Beiträge: 12

16.07.2011 22:42
#17 RE: Dominant, Unsicher oder einfach nur Pubertär? Zitat · Antworten

Zitat von Elektra
Wie sind denn seine Schilddrüsenwerte?


Cholesterin: 248 mg/dl (125-350)
Thyroxin, gesamt(T4): 24,1 nmol/l (17,0-50,0)
Thyroxin frei: 14,5pmol/l (8,0-23,0)
Canines TSH: 0,09 ng/ml (-0.40)

Liebe Grüsse Isabelle+Cosmo

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.

Elektra Offline

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)


Beiträge: 41.064

16.07.2011 23:39
#18 RE: Dominant, Unsicher oder einfach nur Pubertär? Zitat · Antworten

Hmmm, der gesamt T4 scheint mir schon recht niedrig. Der war bei Ben anfangs ähnlich, es wurde nicht substituiert. Beim nächsten Test lag er unter der Norm, jetzt wird Ben substituiert. Und einiges an Verhalten hat sich auch dadurch verändert. Sicher nicht alles und nicht nur, aber eben: auch.

Wann, also zu welcher Tageszeit wurden die Werte denn genommen? Wie war der Hund da drauf? Hast Du mal überlegt, zur Sicherheit doch auch die T3-Werte nehmen zu lassen?

Schau doch mal im Forum in die passenden Threads, da findest Du so einiges zur Aussagekraft bzw. Nicht-Aussagekraft solcher Werte.

Viele Grüße
Barbara mit Ritter Parcifal, Prince Maddox und Sir Lancelot sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben, Spitzbub Ilias, Lausbub Seppl und 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance)

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

Tante_Haha Offline

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa


Beiträge: 39.741

17.07.2011 01:51
#19 RE: Dominant, Unsicher oder einfach nur Pubertär? Zitat · Antworten

Würde ich auch sagen. Und ansonsten: auf jeden Fall die Werte in einem halben Jahr nochmal kontrollieren lassen! Denn die Auffälligkeiten entwickeln sich oftmals ab 1 Jahr und Cosmo ist ja nun gerade in dem Alter.

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

isabelle Offline




Beiträge: 12

20.07.2011 16:47
#20 RE: Dominant, Unsicher oder einfach nur Pubertär? Zitat · Antworten

Zur Zeit der Blutabnahme war er nüchtern und sediert (war morgens). Und ich denke ich werd mal weiterschauen, nicht gleich den Teufel an die Wand malen und falls notwendig, den Test wiederholen und dann T3 mitmachen lassen.
Derweil wird er von Tag zu Tag entspannter (fast ganz normal) und ich bin inzwischen wirklich guter Hoffnung, dass die ganze Geschichte eventuell nur eine Ansammlung von Hormonen und Fehlverknüpfungen ist. Jedenfalls haben wir im Moment wieder viel mehr Spass miteinander und das macht sicher alle Beteiligten entspannter und glücklicher.

Ganz liebe Grüsse Isabelle und Cosmo

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.

Tante_Haha Offline

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa


Beiträge: 39.741

20.07.2011 18:25
#21 RE: Dominant, Unsicher oder einfach nur Pubertär? Zitat · Antworten

Zitat
Jedenfalls haben wir im Moment wieder viel mehr Spass miteinander und das macht sicher alle Beteiligten entspannter und glücklicher.


Das hört sich richtig gut an! Macht genau so weiter, dann renkt sich sicher alles ein!

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Seiten 1 | 2
 Sprung