Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Hexenhunde-Blog | Tierschutz | Dogshop | Impressum/FAQ |

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 556 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Pflicht und Kür (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Pauly



Beiträge: 4.691



17.05.2011 20:19
keep going? und Clicker vs Marker Zitat ·antworten

Mir ist bei verschiedenen Übungen aufgefallen, das der Clicker für Paula auch ein Auflösesignal ist. Das finde ich nicht schlimm, aber bei einigen Übungen würde ich z.B. gern zwischendrin bestätigen, dann aber sofort weiter machen.
Genau gesagt geht es hier um das "beide Hunde nebeneinander" auf meiner linken Seite. Wenn ich klicke, prellt Paula (läuft außen) sofort vor, um dichter an meine Kekshand zu kommen.
Wenn ich zwischendurch nur lobe, tut sie das nicht...wird dann aber ziemlich schnell unkonzentriert bzw. lustlos. Das ist in einigen Situationen doof (z.B. wenn wir an einem "unheimlichen" Menschen vorbei gehen).
Ich überlege also, sowas wie ein ruhiges "keep going" einzuführen; also ein "das ist richtig, mach weiter, dann kommt gleich der Click+Jackpot".
Hat sowas jemand? Wofür? Und wie klappt es? Und was nehmt ihr da ,takataka? (mir fällt nix anderes ein)

Und dann...wer benutzt zum Clicker auch noch einen Marker? Und wirkt er auf den Hund genauso, wie auch der Click? Mir ist aufgefallen, das meine Marker eigentlich keine sind, weil ich sie leider viel zu oft auch nur zum Loben (ohne Belohnung) benutzt habe.
Hat bei euren Hunden der Marke die gleich Wirkung, wie auch der Click? Auch in kritischen Situationen, um gute Stimmung zu machen?

_________
Liebe Grüße, Christiane mit Charly und Paula

Frieda4ever

Chaos-Fraktionsvorsitzende 2, mit löwenbändigendem und frauenverstehendem Bonny-und-Clyde-Verschnitt

Beiträge: 11.445



17.05.2011 21:14
RE: keep going? und Clicker vs Marker Zitat ·antworten

Ich habe mit Lotte auch das Problem beim Fuß gehen.

Ich habe als keep going ein unendliches jajajajajajajaj.
Dann klappt das auch ein paar Meter!
Sie ist halt ein echter Kindskopf, Konzentration ist noch nicht so ihr Ding




Liebe Grüße von Nicole




Ich bin für Terrierismus!

Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



17.05.2011 21:24
RE: keep going? und Clicker vs Marker Zitat ·antworten

Da hast Du mich echt ans überlegen gekriegt. Ich musste feststellen, dass ich ganz unterschiedliche Signale/Markerwörter/Belohungswörter habe.
Beim Rückruf ist das keep-going-Signal ein Jajajajajajaaaaa! Das klappt gut! Und "gut" ist gerade bei Lumpi im Zusammenhang mit Rückruf schon sensationell!
Ansonsten habe ich als Markerwort mein bayrisches "Guuuaaad" das Belohnungswort ist "Priiiima". Ich habe auch das Problem, dass mit dem Clicker das Signal aufgelöst wird. Wobei ich ehrlich gesagt nicht weiß, ob die Hunde zwischen Marker-und Belohnungswort unterscheiden. Es klappt jedenfalls.

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Pauly



Beiträge: 4.691



17.05.2011 21:43
RE: keep going? und Clicker vs Marker Zitat ·antworten

Beim Rückruf habe ich auch ein "Jajajaja"; Paula hat das aber mit "lauf schneller" verknüpft (beim Rückruf schaltet sie da wirklich nochmal den Turbo zu), und bei eher ruhigen Übungen ist es eher störend, wenn sie aufgeregt wird, oder auch nur ihren Schritt beschleunigt.
Ich glaube schon, das sie zusätzlich auch noch ein ruhiges "weiter so" gebrauchen kann, sie findet immer viel Sicherheit an solchen Hilfen. *überleg*

Zitat von Tante_Haha

Ansonsten habe ich als Markerwort mein bayrisches "Guuuaaad"


Vielleicht sollte ich das auch nehmen, da verprühe ich jedenfalls gute Laune...ich muß jedesmal lachen,wenn ich das sage.

Zitat von Tante_Haha
Wobei ich ehrlich gesagt nicht weiß, ob die Hunde zwischen Marker-und Belohnungswort unterscheiden. Es klappt jedenfalls.


Ich hätte gern, das meine Hunde mein Belohnungswort=Marker genauso "hochwertig" empfinden, wie auch den Click. Und in brenzligen Situationen merke ich, das sie das nicht tun...darum die Idee, das noch einmal neu aufzubauen.
Mir geht es da speziell um Situationen, wo ich grad keine Hand für den Clicker frei habe, manchmal kriege ich mich unterwegs im Leinensalat schlecht sortiert.

_________
Liebe Grüße, Christiane mit Charly und Paula

Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



17.05.2011 21:49
RE: keep going? und Clicker vs Marker Zitat ·antworten

Ich habe schon das Gefühl, dass es für sie gleichwertig mit dem Clicker ist. Ich bin mir nur nicht sicher, ob sie da zwischen Marker-und Belohungswort unterscheiden. Vielleicht benutze ich es auch "falsch" im Sinne der "Betitelung".

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Frieda4ever

Chaos-Fraktionsvorsitzende 2, mit löwenbändigendem und frauenverstehendem Bonny-und-Clyde-Verschnitt

Beiträge: 11.445



17.05.2011 22:04
RE: keep going? und Clicker vs Marker Zitat ·antworten

Meint ihr nicht, dass die Hunde die Reihenfolge verstehen?
Ich denke mir das so:
Kommando- keep going- Belohnungswort fast zeitgleich mit click -Belohnung.
Ist dann nicht schon das Keep Going die Vorankündigung auf den Click?
Genauso wie der Click die Ankündigung einer Belohnung ist?

Deshalb benutze ich auch immer dasselbe Keep Going Signal.




Liebe Grüße von Nicole




Ich bin für Terrierismus!

Aimie

Erfinderin des Berufsbildes des Slerbs, die zwischen den Schnauzen von Frau Diva und Herrn Traber komischerweise Halsbänder sucht

Beiträge: 2.383



17.05.2011 22:58
RE: keep going? und Clicker vs Marker Zitat ·antworten

Also beim Rückruf gibt es bei mir ein "Jippieh Ja Jeäh!!!" mit einder dicken Fete.

Wenn ich sie bestätige, während wir an Hunden vorbei gehen oder sie gut bei Fuß oder Hand läuft, oder sich gerade gut konzentriert wenn sie über schwierige Ebenen geht dann belohne ich mit "Gut so, prima!" Eventuell, wenn sie dabei weiter laufen soll mit "Weiter"

Unser Abbruchsignal ist "Go!", wobei das dann aber schon Belohnun genug ist für Aimie.

LG von Ilka mit Aimie und Soxi

----------

Heute ist das Morgen über das du dir gestern Sorgen gemacht hast.

Und alles ist gut!

soffie

Zwar nicht des Teufels General, aber doch des Satansbratens inquisitorische Fee

Beiträge: 6.337



17.05.2011 23:51
RE: keep going? und Clicker vs Marker Zitat ·antworten

Zitat
Ich überlege also, sowas wie ein ruhiges "keep going" einzuführen; also ein "das ist richtig, mach weiter, dann kommt gleich der Click+Jackpot".
Hat sowas jemand? Wofür? Und wie klappt es? Und was nehmt ihr da ,takataka? (mir fällt nix anderes ein)


Wenn die Hunde eine Position halten sollen ist mein "machweiterso" ein ganz simples, sehr ruhig gesprochnes"Fein, fein, fein.........." . Das klappt super. Manchmal zähle ich auch ganz leise vor mich hin. Das funzt auch prima.

Zitat
Hat bei euren Hunden der Marke die gleich Wirkung, wie auch der Click?


Ich bin der festen Meinung, das kann ein Marker nie schaffen.

Zitat
Ich hätte gern, das meine Hunde mein Belohnungswort=Marker genauso "hochwertig" empfinden, wie auch den Click. Und in brenzligen Situationen merke ich, das sie das nicht tun...darum die Idee, das noch einmal neu aufzubauen.


Wenn du das Markerwort immer vor dem Click sagst, müsste das doch klappen fast gleichwertig zu wirken.
Meine Markersignale sind übrigens: "Psst" für Charly, "Click" für Nixe und für beide Nasen "Jepp" und ein clickähnliches Geräusch mit dem Mund.

Liebe Grüsse
Kerstin

-------------------------------------------------
Der Gedanke "Wie belohne ich meinen Hund für richtiges Verhalten?" zeichnet die Qualität der Ausbildung aus, nicht der über Bestrafung. (Edgar Scherkl)

QuoVadis

weiß mit pubertierendem durchgeknalltem Mali mit Schäferhund-Exterieur, was Geduld heißt und hütet den wohl tollpatschigsten und knuffeligsten Holländer seit es Herder gibt

Beiträge: 3.201



18.05.2011 00:27
RE: keep going? und Clicker vs Marker Zitat ·antworten

Ich habe für zwischendurch "Fein", bei "Prima" gibt es Belohnung.
Five wird bei "fein" noch mal einen Tick aufmerksamer.


__________________________________________________
Gruß
Hanne

Erfolg ist die Fähigkeit,von einem Misserfolg zum anderen zu gehen, ohne seine Begeisterung zu verlieren. Winston Churchill

Frieda4ever

Chaos-Fraktionsvorsitzende 2, mit löwenbändigendem und frauenverstehendem Bonny-und-Clyde-Verschnitt

Beiträge: 11.445



21.05.2011 00:22
RE: keep going? und Clicker vs Marker Zitat ·antworten

Bei "Fein" pieseln meine beiden...




Liebe Grüße von Nicole




Ich bin für Terrierismus!

 Sprung