Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 784 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Behaviour (öffentlich)
Seiten 1 | 2
Petrella Offline

wo für Schafe die goldene Regel "nur gucken, nicht knabbern" gilt


Beiträge: 3.384

20.02.2011 18:59
Übermut - oder was? Zitat · Antworten

Hallo liebe Forenser,

ihr kennt uns ja schon ein bisschen - und wisst, dass ich mit Ella an ihren angstbedingten originellen Verhalten vor allem gegenüber Menschen arbeite.
Mit doch ganz gutem Erfolg. Und jetzt kommt eine kleines Aber...
Gestern war ich mit ihr eine Spazierrunde drehen, nicht allzu viele Hunde zum Spielen und Rennen da...Dann ein Dalmatiner, beide forderten sich zum Spile auf und rannten so ca. 1 Minute lang. Ella wollte weiter spielen, wedelte erwartungsvoll aus einem Gebüsch heraus, da spannte der Dalmatiner, dass seine Leute inzwischen weiter gegangen waren und er düste hinterher. Ella hatte das "Nachsehen" und trottete langam wieder zu mir... Da kamen 1 ca. 12 -jähriger Junge und sein Vater quer über den Weg, beide recht ausgelassen - sie gingen dann flott weiter vor uns her. Ella guckte nur ganz kurz und lief dann weiter mit ein paar Übungen (Fuß und Stopp - jedoch nicht wegen der beiden Fußgänger, sondern als "normales" Training) bei mir. Dann ließ ich sie normal weiterlaufen. Nah einigen Sekunden gab sie plötzlich mächtig fersengeld und rannte schnurstracks hiter den beiden her, ich wunderte mich, ob sie wohl irgendwo ein Eichhörnchen gesehen hatte...nein, sie rannte tatsächlich zu den eiden hin, wuffte einmal kurz ca. 1 Meter hinter beiden und rannte dann noch ca. 20 Meter weiter an beiden seitlich vorbei. Kein Beller mehr, keine Umdrehen und Einkreisen und Kläffen...sie schaute nochml kurz zu den beiden rüber (die kurz erschrocken waren, aber lachend weitergingen) und lies sich dann sofort zu mir rufen.

Sie hatte bisher 2x was Ähnliches gebracht...vor ca. 3 Monaten mal auf einer Wiese, wo weit und breit gerade keine Hunde zum Spielen war, schoss sie mal kurz auf eine Frau zu, bellte 3x und kamm dann wieder zu mir. Und vor ca. 2 Monaten mal eine Mann auf unserer "Morgentoilette-Wiese" - ging ein Mann quer einen Weg lang, wider keine andern Hunde da, nur der Mann...
Wenn ich ihre Körperhaltung bei diesen Aktionen richtig deute, konnte ich da keine Angst sehen. Ihr Maul konnte ich allerdings nicht shen, aber ihr Körper war nicht steif, sie stakste nicht so vorsichtig/alarmiert wie sonst. Das Ganz sah eher aus, wenn sie mal kurz auf die eine oder andere Krähe zuschießt, die manchmal so auf der Hundewiese rumhüpfen. Ella rennt dann manchmal hin (micht immer), weil sie mal entdeckte, dass wo Krähen sind, auch manchmal was zum Fressen rumliegt...


Ja, was war wohl ihre Motivation für diese Aktion? Hmmm, was meint ihr?
Übermut, Frust (weil keiner zum Spielen da ist), Übersprungshandlung, Erschreckenwollen...

Ich würde das gerne verstehen wollen, was das hündische Großhirn da über die diversen Stationen an die Pfoten funkt...

Liebe Grüße
von Petra und (einer sonntäglich schnarchenden) Ella

Das Leben ist Ansichtssache.
(unbekannte Quelle)

Tante_Haha Offline

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa


Beiträge: 39.741

20.02.2011 19:06
#2 RE: Übermut - oder was? Zitat · Antworten

Tja, das finde ich echt schwer zu beurteilen. Lumpi macht sowas auch öfter. Dabei war es auch immer so, dass er dann noch an den Leuten vorbei lief. Ich vermutete immer, dass er wirklich was anderes gesehen hat, z.B. einen Vogel und auf dem Weg dorthin dann doch irgendwie merkte "Huch, die Leute haben da aber jetzt nix verloren". Ein kurzer Beller und dann verfolgte er sein Ziel weiter - das dann vermutlich schlichtweg ebenfalls Fersengeld gegeben hatte.

Kann natürlich auch tausend andere Gründe haben. Aber es liest sich nicht, als wollte sie zu den Leuten hinlaufen, sondern als wären die wirklich einfach nur "im Weg" gewesen...

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Petrella Offline

wo für Schafe die goldene Regel "nur gucken, nicht knabbern" gilt


Beiträge: 3.384

20.02.2011 19:06
#3 RE: Übermut - oder was? Zitat · Antworten

...Aus gegebenem Anlass: wollte nur mal sagen, dass ich doch wohl langsam mal 'ne Brille brauche bei den ganzen Vertippern...
Sorry - ich versuche mich zu bessern.

Pfüats eich - tschüss!
Petra - im Blindflug

Das Leben ist Ansichtssache.
(unbekannte Quelle)

QuoVadis Offline

weiß mit pubertierendem durchgeknalltem Mali mit Schäferhund-Exterieur, was Geduld heißt und hütet den wohl tollpatschigsten und knuffeligsten Holländer seit es Herder gibt


Beiträge: 3.201

20.02.2011 19:12
#4 RE: Übermut - oder was? Zitat · Antworten

Hört sich für mich an, als wollte sie kontakten und hätte im letzten Moment Angst vor ihrer eigenen Courage.


__________________________________________________
Gruß
Hanne

Erfolg ist die Fähigkeit,von einem Misserfolg zum anderen zu gehen, ohne seine Begeisterung zu verlieren. Winston Churchill

Petrella Offline

wo für Schafe die goldene Regel "nur gucken, nicht knabbern" gilt


Beiträge: 3.384

20.02.2011 19:13
#5 RE: Übermut - oder was? Zitat · Antworten

Zitat
Kann natürlich auch tausend andere Gründe haben. Aber es liest sich nicht, als wollte sie zu den Leuten hinlaufen, sondern als wären die wirklich einfach nur "im Weg" gewesen...




Nee, nee - die ist bei den ersten beiden Malen (1x Mann; 1 x Frau) gezielt zu denen hin. Zu dem Mann von der Seite hin - und zu der Frau schräg von vorne... Und bei den Beiden von gestern auch ganz klar von hinten und mit Absicht, soviel konnte ich schon deutlich sehen.

So jetzt muss ich das Hundedinner bereiten, Madame ist aufgewacht...
Schönen Abend allerseits
Petra

Das Leben ist Ansichtssache.
(unbekannte Quelle)

Tante_Haha Offline

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa


Beiträge: 39.741

20.02.2011 19:17
#6 RE: Übermut - oder was? Zitat · Antworten

Dann hört sich´s wirklcih eher nach "gescheiterter" Kontaktaufnahme an. Quasi Angst vor der eigenen Courage.

Zitat von Petrella
Pfüats eich - tschüss!


Mei, schee... wia dahoam... (bin ja Exil-Regensburgerin)

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Elektra Offline

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)


Beiträge: 41.050

20.02.2011 22:06
#7 RE: Übermut - oder was? Zitat · Antworten

Tja, so ganz ungeschützt, ohne jetzt ihre Körpersprache gesehen zu haben, würde ich sagen, vielleicht wollte sie mal nachgucken, ob da nicht irgendwo ein Leckerchen abzustauben war. Oder ein kleines Spiel.

Viele Grüße
Barbara mit 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance), Ritter Parcifal, Prince Maddox und Sir Lancelot sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben, Spitzbub Ilias und Lausbub Seppl

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

Petrella Offline

wo für Schafe die goldene Regel "nur gucken, nicht knabbern" gilt


Beiträge: 3.384

20.02.2011 23:27
#8 RE: Übermut - oder was? Zitat · Antworten

Zitat von Elektra
Tja, so ganz ungeschützt, ohne jetzt ihre Körpersprache gesehen zu haben, würde ich sagen, vielleicht wollte sie mal nachgucken, ob da nicht irgendwo ein Leckerchen abzustauben war. Oder ein kleines Spiel.



Könnte sein, denn man kann ja nie genug abstauben - und wenn schon sonst nix Gescheites auf der Wiese für rumläuft, dann sorgt frau selbst für ihre Bespaßung ... Darf ich das Smiley überhaupt verwenden - oder muss ich fortan als Kröte weiterleben

Also, ich zieh mich mal zurück - und hoffe, dass ich mich morgen noch so ausseh wie heute...

Das Leben ist Ansichtssache.
(unbekannte Quelle)

Elektra Offline

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)


Beiträge: 41.050

21.02.2011 00:09
#9 RE: Übermut - oder was? Zitat · Antworten

Zitat von Petrella
Darf ich das Smiley überhaupt verwenden - oder muss ich fortan als Kröte weiterleben


Genau genommen ist das quasi Amtsanmaßung (Hexen kann es hier nur eine geben ) und wird mit sofortiger Einweisung in die Gummizelle geahndet. Was das heißt? Such mal unter "Gummizelle". ;-)

Viele Grüße
Barbara mit 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance), Ritter Parcifal, Prince Maddox und Sir Lancelot sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben, Spitzbub Ilias und Lausbub Seppl

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

Petrella Offline

wo für Schafe die goldene Regel "nur gucken, nicht knabbern" gilt


Beiträge: 3.384

21.02.2011 12:51
#10 RE: Übermut - oder was? Zitat · Antworten

Zitat von Elektra

Zitat von Petrella
Darf ich das Smiley überhaupt verwenden - oder muss ich fortan als Kröte weiterleben


Genau genommen ist das quasi Amtsanmaßung (Hexen kann es hier nur eine geben ) und wird mit sofortiger Einweisung in die Gummizelle geahndet. Was das heißt? Such mal unter "Gummizelle". ;-)





Tät ich ja gern - auch wenn ich Angst davor hab...aber meine Neugier siegt...**
Nur: Forumsdepp - woaßt schoo - kann noch nicht suchen... - Dann könnte ich gleich auch die Tipps/Einträge zum Ressourcenverteidigen finden.
(Oder liegts womöglich daran, dass ich an einem Max sitz und nicht am PC?)

** Bringt mich auf einen neuen Fred...später, wenn ich mit Madame draußen war...

Schneegrüße
Petra + Ella

Das Leben ist Ansichtssache.
(unbekannte Quelle)

Mydog Offline

Direktorin des Zwockel-Zirkus und bekennend geschirrsüchtig sowie Tante Lupa (Admin)


Beiträge: 38.104

21.02.2011 13:19
#11 RE: Übermut - oder was? Zitat · Antworten

Büddeschön, einmal die Erklärung zur Gummizelle :

Käsefüße




Petra mit Mogli und dem Schäfchen im Herzen
------------------------
Der ist nicht klein, der ist ein Hundekonzentrat. :o)

Petrella Offline

wo für Schafe die goldene Regel "nur gucken, nicht knabbern" gilt


Beiträge: 3.384

21.02.2011 16:16
#12 RE: Übermut - oder was? Zitat · Antworten

Zitat von Mydog
Büddeschön, einmal die Erklärung zur Gummizelle :

Käsefüße




Ha - meine erste Gummizelle von innen! Gemütlich hier - und alle haben einen echt guten Riecher (Danke Mydog-Petra)!
Ja, ich sags laut: Auch ich bin bekennende Hundefüßeschnüfflerin - hmmmmm, einzigartig, erlesen, unverwechselbar.
Und endlich weiß ich dank Nitni und Frida4ever jetzt an was mich Ellas Pfotengeruch erinnert: angebrannter Popcorn .

Ich glaube mein Göttergatte denkt langsam an Trennung - seit ich euch kenne bin ich noch bekloppter als vorher.
Und jetzt auch noch in allerbester Gesellschaft...und wenn ich erstmal hier bin, dann bin ich stndenlange hin&weg....

Dong, dong, dong - hui, hihi...dong, dong, dong
Petra + Ella

Das Leben ist Ansichtssache.
(unbekannte Quelle)

Elektra Offline

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)


Beiträge: 41.050

22.02.2011 00:03
#13 RE: Übermut - oder was? Zitat · Antworten

Zitat von Petrella
Ich glaube mein Göttergatte denkt langsam an Trennung



Ach was, Du mußt ihm das nur gut genug verkaufen. Forumszeit = Freiraum für ihn. Sag ihm, er darf dann sogar Fußball gucken.

Viele Grüße
Barbara mit 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance), Ritter Parcifal, Prince Maddox und Sir Lancelot sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben, Spitzbub Ilias und Lausbub Seppl

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

Frieda4ever Offline

Chaos-Fraktionsvorsitzende 2, mit löwenbändigendem und frauenverstehendem Bonny-und-Clyde-Verschnitt


Beiträge: 12.011

22.02.2011 00:12
#14 RE: Übermut - oder was? Zitat · Antworten

Gibt es so lange Fußballspiele?




Liebe Grüße von Nicole




Ich bin für Terrierismus!

Elektra Offline

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)


Beiträge: 41.050

22.02.2011 00:59
#15 RE: Übermut - oder was? Zitat · Antworten

Naja, mit Verlängerung und 11-Meter-Schießen .... nee, reicht nicht. Sag ihm, er soll Cricket-Fan werden. Da dauernd ein Match schon mal drei WOCHEN. Ernsthaft. Habe ich selbst erlebt. :-)))

Viele Grüße
Barbara mit 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance), Ritter Parcifal, Prince Maddox und Sir Lancelot sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben, Spitzbub Ilias und Lausbub Seppl

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

Seiten 1 | 2
 Sprung