Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 1.083 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Behaviour (öffentlich)
Seiten 1 | 2
csissi Offline




Beiträge: 449

17.04.2010 09:27
Futtertube Zitat · Antworten

Hallo Ihr Lieben,
jetzt möchte ich mal tollen Erfolg melden.
Ich habe ja hier im Forum über Futtertuben gelesen und sie mir dann auch bestellt. Gleich gefüllt mit Quark-Leberwurst-Mischung und Csissi probieren lassen. Das fand sie toll.
Dann unser Spaziergang. Bin extra dort gegangen, wo ich angeleinte Hunde treffe. 4 haben wir getroffen und sie wollte bellen, aber ich brauchte nur ganz leise "Still" sagen und die Futtertube zeigen. Sie war nur auf mich fixiert, hat die anderen Hunde zwar angesehen und wieder mich. ich hatte die Tube in der Hand und habe sie entspannt angelächelt und gelobt. Vorbei am Hund wurde sie noch einmal ganz doll gelobt und durfte dann schlecken.
So tolle Erfolge tun soooo gut, nicht nur Csissi.
Danke für den tollen Tip mit der Futtertube.

Liebe Grüße Grit

Mydog Offline

Direktorin des Zwockel-Zirkus und bekennend geschirrsüchtig sowie Tante Lupa (Admin)


Beiträge: 38.104

17.04.2010 09:46
#2 RE: Futtertube Zitat · Antworten

Das freut mich für Euch.

Schön, wenn wir Euch mit Tips so gut weiterhelfen können. Ich finde diese Futtertuben ja auch ganz klasse.




Petra mit Mogli und dem Schäfchen im Herzen
------------------------
Der ist nicht klein, der ist ein Hundekonzentrat. :o)

Tinca1 Offline

Chaos-Fraktionsvorsitzende 1, behütet von einmaligem Döggerich, jetzt mit krawallschachteligem Fleckenzwerg


Beiträge: 11.497

17.04.2010 10:00
#3 RE: Futtertube Zitat · Antworten

Prima, daß es so gut geklappt hat!

********************
Viele Grüße,
Steffi mit Bendo - und Pina, Einstein, Tovje und Treff im Herzen

"Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann." (Francis Picabia, 1922)

Schnuffelnase Offline



Beiträge: 5.204

17.04.2010 10:15
#4 RE: Futtertube Zitat · Antworten

Supi, das ist ja ein voller Erfolg. Dann mal auf immer volle Futtertuben!

stoppel Offline



Beiträge: 8.461

17.04.2010 10:27
#5 RE: Futtertube Zitat · Antworten

Dann weiter auf entspannte Begegnungen. Demnächst wird Csissi schon bei Hundesichtung zu dir schauen.

LG Iris mit Brummbär Richy und Springmaus Querida
_______________________________________________

"Happiness is not a station you arrive at, but a manner of travelling." (M.L. Runbeck)

tomtom Offline




Beiträge: 2.255

17.04.2010 12:03
#6 RE: Futtertube Zitat · Antworten

Zitat von csissi

So tolle Erfolge tun soooo gut, nicht nur Csissi.



Hört sich richtig gut an! Ja, die Futtertube ist ein tolles Hilfsmittel, weil man den Hund ja auch über einen längeren Zeitraum prima ablenken kann ohne viel füttern zu müssen.

Es grüßen Margit, Tom und Cora
....................................................

"Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel!" (Albert Schweitzer)

Mary Poppins Offline




Beiträge: 88

17.04.2010 12:31
#7 RE: Futtertube Zitat · Antworten

Huhu,

ich möchte mich gerne mal einmischen:

Auch ich habe gestern erfolgreich bei Hundesichtung die Futtertube einsetzen können !

Da wir aber auch ein Jagdproblem haben, wollte ich mal fragen, ob es Sinn macht den gleichen Bestärker für das Antijagdtraining und/oder Rückruf einzusetzen - oder nutzt sich die Futtertube dann zu sehr ab?

Sonnige Grüße,

-------------------------
Petra + Carli

Hoffnung
ist nicht die Überzeugung,dass etwas gut ausgeht,
sondern die Gewissheit,dass etwas Sinn hat,
egal wie es ausgeht. (Vaclav Havel)

stoppel Offline



Beiträge: 8.461

17.04.2010 21:52
#8 RE: Futtertube Zitat · Antworten

Zitat von Mary Poppins
oder nutzt sich die Futtertube dann zu sehr ab?


Nur wenn der Hund nicht nuckelt, sondern öfters hineinbeißt.

Nein, im Ernst. Du kannst ein und dieselbe Belohnung für verschiedene Signale und Trainingseinheiten nehmen. Allerdings der Schwere der Anforderung angemessen. Für das, was er schon in dieser Situation ganz gut kann, gibt es halt weiter Trofu oder ähnliches.
Damit die Futtertube immer wieder ein Highlight ist, kannst du sie verschieden befüllen. Katzenfutter gemixt mit Kartoffeln ist bei uns ein Renner.

LG Iris mit Brummbär Richy und Springmaus Querida
_______________________________________________

"Happiness is not a station you arrive at, but a manner of travelling." (M.L. Runbeck)

Mary Poppins Offline




Beiträge: 88

17.04.2010 22:18
#9 RE: Futtertube Zitat · Antworten

Zitat von stoppel

Nur wenn der Hund nicht nuckelt, sondern öfters hineinbeißt.





Na, da wir ja z.Zt. mehrere Baustellen haben trifft sich das wirklich gut,
denn die Futtertube ist momentan schlichtweg der Hit!!!!!!!

-------------------------
Petra + Carli

Hoffnung
ist nicht die Überzeugung,dass etwas gut ausgeht,
sondern die Gewissheit,dass etwas Sinn hat,
egal wie es ausgeht. (Vaclav Havel)

csissi Offline




Beiträge: 449

17.04.2010 22:24
#10 RE: Futtertube Zitat · Antworten

Danke, danke.
Also ich finde einfach toll, dass Csissi durch die Futtertube nicht nur das Leckerlie runterschluckt und sich sofort wieder auf den anderen Hund konzentrieren kann, sondern das sie länger etwas davon hat. Schließlich leckt sie sich noch etliche male übers Maul.

Liebe Grüße Grit

Schnecke Offline




Beiträge: 23

19.04.2010 21:39
#11 RE: Futtertube Zitat · Antworten

Auch ich habe gute Erfahrungen mit der Futtertube gemacht, allerdings muss ich einschränkend sagen, dass bei meinem Schippi speziell beim rausgehen, wenn unser Nachbarhund am Zaun sitzt auch die Tube nichts nützt

lG Ilona

kaya Offline



Beiträge: 178

13.05.2010 22:03
#12 RE: Futtertube Zitat · Antworten

Toll, euer Erfolg

Oh ja, die Futtertube

Ich nehme dafür die LeParfait Tube. Leider weiss Kaya genau, in welcher Tasche das Ding steckt und hats mal geschafft, Tube inkl. Inhalt zu fressen (damals wär ich soooo froh gewesen, hätt ich mir eine spezielle Futtertube gekauft). Andererseits liebt Kaya die Leberpaste über alles und ich könnte wohl selber kaum eine gleichwertige Alternative herstellen. Früher brauchte ich die Tube auch öfters, um Kaya abzulenken. Jetzt dient sie als Belohnung, wenn Madame auf Pfiff zurück kommt.

*************
Desi mit Kaya

LuckyTola Offline

die emotionsflexible pöttische Hundeblutwurst-Horde mit dem Frauchen, das mehr hutziehwürdigen Mut hat als es selbst geglaubt hätte


Beiträge: 21.167

13.05.2010 22:11
#13 RE: Futtertube Zitat · Antworten

Ich habe für mich Spritzen ( natürlich ohne Nadel ) als optimale Futtertube entdeckt. Die Idee war erst, dass man eine Spritze auch durch die Ritzen des Maulkorbes bekommt. Jetzt finde ich es allerdings einfacher, mir ein bißchen Leberwurst auf den Finger zu geben und dann den Finger durch den Maulkorb zu stecken. Auch ohne Maulkorb finde ich die Spritzen extrem praktisch. Sie sind total handlich.

LG Sabine mit Lucky und Tola

Liebe Grüße, Sabine mit Lucky und Tola 🐾

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst Du oh Mensch sei Sünde?
Der Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
(Franz von Assisi)

claudi8519 Offline




Beiträge: 15

27.08.2010 21:40
#14 RE: Futtertube Zitat · Antworten

da ich eure tollen Erfolge mit der Futtertube gelesen habe, wollte ich sie auch mal bei meinem Stinker ausprobieren.
DA ich allerdings nicht abwarten konnte, bin ich zur Apotheke und habe so eine leere Salbentube geschenkt bekommen.
Ich habe sie also mit Fressen befüllt und bin mit Juli los. Irgendwie war er sehr misstrauisch, hat dann aber doch dran geleckt.
Ich glaube aber, dass die Öffnung zu klein ist, denn es hat leider nicht zur Ablenkung beigetragen... Menno..
Dann werde ich mir wohl mal eine Echte bestellen.

LG

Claudia

Liebe Grüße
Claudia mit Julchen
---------------------------------------------
Tibet Terrier sind tibetische Glücksbringer

Schnuffelnase Offline



Beiträge: 5.204

27.08.2010 21:43
#15 RE: Futtertube Zitat · Antworten

Vielleicht muss Juli erstmal in Ruhe herausfinden, wie man da so dran schleckert, dass was raus kommt. Diese Salbenteile kenn ich nicht. Aber bei den Futtertuben dauerte es bei Kira einen Moment, bis sie kapiert hat, dass da immer mehr raus kommt und es sich lohnt, länger dran zu schlecken. In einer Ablenkungssituation hätte sie das wohl nicht kapiert. Vielleicht einfach erstmal die Futtertube mal im Alltag als Superbelohnung einsetzen z.b. fürs abrufen oder so. Könnte schon helfen.

Seiten 1 | 2
 Sprung