Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 1.344 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Behaviour (öffentlich)
Seiten 1 | 2
kaya Offline



Beiträge: 178

10.04.2010 12:10
#16 RE: Hören Eure Hunde auch die Flöhe husten ? Zitat · Antworten

Zitat von Mary Poppins
Mir passiert es immer mal, dass mein Hund plötzlich und unvermittelt-wie ein angestochener Luftballon- wutentbrannt in die Leine schießt und tobt. ....
Dabei kann ich nichts, aber auch rein gar nichts sehen, hören geschweige denn riechen. ... Kennt Ihr solches Verhalten von Euren Hunden auch?



Ich weiss genau was Du meinst, Kaya hat auch solche "Anfälle" – früher noch von hysterischem aber tiefem Bellen begleitet. Mittlerweile macht sies eigentlich nur noch nachts, bellt aber dabei glücklicherweise nur noch selten. Das kommt dann auch für mich ganz unverhofft, darum sind wir nachts nur mit Geschirr unterwegs und immer darauf gefasst, dass ein "unvorhersehbarer" Spurt jederzeit eintreten kann. Mittlerweile kann ich sie relativ rasch ablenken, sodass sie auch gleich wieder "runterfährt", mit Signal "Schau" und Clicker. Ich habe damals auch die Zeit der Spaziergänge verkürzt, Kaya waren die vielen Reize nach einiger Zeit jeweils einfach zu viel und sie zeigte deutlich, dass sie gestresst war.

Zitat von Mary Poppins
Irgendwo habe ich mal etwas von den guten Eigenschaften bei Zufütterung von Hirse gehört.
Hat hier jemand vielleicht damit Erfahrungen? Ich könnte mir vorstellen, dass sein Verhalten auch mit Serotoninmangel zusammenhängt.



Hier der Link zur Fütterung, welche den Serotonin-Spiegel beeinflussen soll:
topic-threaded.php?forum=27&threaded=1&id=4384&message=75631

Ich mache das jetzt seit 2 Wochen und habe den Eindruck, dass Kaya zumindest nachts deutlich entspannter ist

*************
Desi mit Kaya

Mary Poppins Offline




Beiträge: 88

12.04.2010 11:31
#17 RE: Hören Eure Hunde auch die Flöhe husten ? Zitat · Antworten

Zitat von kaya

Ich weiss genau was Du meinst, Kaya hat auch solche "Anfälle" – früher noch von hysterischem aber tiefem Bellen begleitet. Mittlerweile macht sies eigentlich nur noch nachts, bellt aber dabei glücklicherweise nur noch selten. Das kommt dann auch für mich ganz unverhofft, darum sind wir nachts nur mit Geschirr unterwegs und immer darauf gefasst, dass ein "unvorhersehbarer" Spurt jederzeit eintreten kann. Mittlerweile kann ich sie relativ rasch ablenken, sodass sie auch gleich wieder "runterfährt", mit Signal "Schau" und Clicker. Ich habe damals auch die Zeit der Spaziergänge verkürzt, Kaya waren die vielen Reize nach einiger Zeit jeweils einfach zu viel und sie zeigte deutlich, dass sie gestresst war.

Hier der Link zur Fütterung, welche den Serotonin-Spiegel beeinflussen soll:
topic-threaded.php?forum=27&threaded=1&id=4384&message=75631
Ich mache das jetzt seit 2 Wochen und habe den Eindruck, dass Kaya zumindest nachts deutlich entspannter ist



Super, danke ! Das werde ich auch mal testen! Ich berichte dann, ob es bei uns "wirkt".

-------------------------
Petra + Carli

Hoffnung
ist nicht die Überzeugung,dass etwas gut ausgeht,
sondern die Gewissheit,dass etwas Sinn hat,
egal wie es ausgeht. (Vaclav Havel)

Seiten 1 | 2
 Sprung