Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Hexenhunde-Blog | Tierschutz | Dogshop | Impressum/FAQ |

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 1.069 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Pflicht und Kür (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Toni

wo langjährig unschuldig sitzender Knasti entschädigt wird

Beiträge: 6.155



25.10.2009 20:02
Rückrufsignal..... Zitat ·antworten

....was habt ihr da so?
Ich mache mit Tobi ja ein E-Dog-Training und baue demnächst den Rückruf neu auf. Mir fällt aber partout kein neues Signal ein.
Ich habe ja das "Hier" als Rückrufsignal (nur zu mir kommen) und dann noch ein "Zu mir" das bedeutet, das er zu mir kommt und absitzt.
Dachte schon an "Ici". Ich finde aber, das ruft sich doof..
Was habt ihr denn so ?
LG Nicole

**************
Liebe Grüße
Nicole mit "Stinkstiefel" Tobi, und Balou, mein Bärchen, für immer im Herzen

"Ihr Hund mag Ihnen gegenüber vielleicht ungehorsam sein, aber den Gesetzmäßigkeiten des Lernens gehorcht er stets ausnahmslos perfekt."

Jean Donaldson

Schnuffelnase



Beiträge: 5.204


25.10.2009 20:24
RE: Rückrufsignal..... Zitat ·antworten

Ich nehm grundsätzlich Pfiffe. Das funktioniert besser als Worte, weil sie sich besser vom üblichen Gelaber abheben. Fürs normale herkommen pfeife ich normal mit den Lippen, als Steigerung für große Entfernungen nehm ich ne Pfeife.

LadySally



Beiträge: 43



25.10.2009 20:40
RE: Rückrufsignal..... Zitat ·antworten

Versuche es doch auf Türkisch.

GEL

http://www.deutsch-tuerkisch.net/suche/gel

Für das Supersignal habe ich auch eine Pfeife, ansonsten hier ( und zwar sofort) und komm ( etwas gemütlicher, aber dennoch heute noch.)

Ach bitte, was ist ein E-Dog-Training?

LG Marion und Sally

-------------------
Wolf, Amaroq, zum Vater nehme ich dich.
Meine Füße laufen, weil du bist.
Mein Herz schlägt, weil du bist.
Lieben kann ich, weil du bist.
(JULIE VON DEN WÖLFEN, Jean Craighead George)

Stef



Beiträge: 2.085


25.10.2009 22:42
RE: Rückrufsignal..... Zitat ·antworten

Ich mache es wie Marion. Ich habe es bei Corazón im übrigen auch schon mehrfach aufgebaut unter Verwendung des gleichen Hörzeichens, es hat geklappt!

Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



26.10.2009 00:38
RE: Rückrufsignal..... Zitat ·antworten

Also bei mir ist es ein "Zu mir". Bei Lumpi unterstützt von einem Pfeifen und bei Mo von einem "Lippen-Schmatzer" (Küsschen-Geräusch). Dann wissen sie wer gemeint ist. Funtkionert besser als der Name. Und das Super-Signal ist "Jippiiiiiieh"

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

stoppel



Beiträge: 8.461


26.10.2009 11:45
RE: Rückrufsignal..... Zitat ·antworten

'Komm' und 'Hier' klappen nur richtig auf dem Hundeplatz. Also sind sie für diesen Zweck reserviert.

Zur Zeit klappt der Rückruf mit 'schnell' (gesprochen schnellellelllelll oder so ähnlich) am besten. Das kommt wohl daher, dass ich vorher ein 'Komm' der höheren Dringlichkeitsstufe mit dem 'schnell' kombiniert habe.

Und für geringere Entfernungen geht es auch gut mit 'zurück'.

Allerdings ist Richy seeeehr vergesslich. Deshalb empfiehlt es sich, ihm die Signale gleich zu Beginn der Runde wieder ins Gedächtnis zu rufen.

LG Iris mit Brummbär Richy und Springmaus Querida
_______________________________________________

"Happiness is not a station you arrive at, but a manner of travelling." (M.L. Runbeck)

Tigger

Smilie by GreenSmilies.com Hardcore-Leckerchenspenderin (Admin)

Beiträge: 8.787



26.10.2009 12:04
RE: Rückrufsignal..... Zitat ·antworten

Also bei uns gibt es "Komm" (etwas gemütlicher, aber dennoch heute noch).
Ein "Hier" kennt Sheila auch, in Verbindung mit dem Vorsitzen. Verwende ich aber selten, kommt noch aus unserer Hundeschulenzeit.
"zu mir" kennen beide Hunde, d.h. ziemlich zügig zu mir kommen; z.B. "zu mir Auto" oder "zu mir Jogger".

LG Anja mit Jacky & Andres
Im immer dabei: unsere Dicke



Das Schönste, was ein Hund hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken, denn was tief in unserem Herzen verankert ist, können wir durch den Tod nicht verlieren.

Jasper



Beiträge: 1.512



26.10.2009 12:27
RE: Rückrufsignal..... Zitat ·antworten

Bei uns gibt´s ein "Hierher" bzw. einen Pfiff, das bedeutet unverzüglich und schnell zu uns zu kommen. Klappt je nach Situation .
Dann haben wir noch das "Zu weit". Das bedeutet einfach nur kurz warten oder ein paar Schritte in unsere Richtung zu machen.

--------------------------------------------------------------------
Liebe Grüße,
Esther mit Jasper

"Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche"
Ernesto Che Guevara

Elektra

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)

Beiträge: 39.103



27.10.2009 01:34
RE: Rückrufsignal..... Zitat ·antworten

Bei uns gibt es "hier", ganz klassisch: Hund soll freudig kommen und vorsitzen.

Und dann gibt es "komm" im Sinne von "komm her", danach darfst Du wieder gehen oder auch als "komm mit", komm und lauf mit mir in eine Richtung.

Wenn sie kommen und auch an meiner Seite bleiben sollen, heißt es bei uns: "Ran".

Viele Grüße
Barbara mit Lausbub Seppl, 'dame de coeur' Lupa, Kuschelbub Parcifal und Spinnbub Medox sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben und Spitzbub Ilias

----

"Die Flüchtlinge sind keine Zahlen, sie sind Personen: Sie sind Gesichter, Namen, Geschichten – und als solche müssen sie behandelt werden."
(Papst Franziskus)

N.N.



Beiträge: 3.955


27.10.2009 16:33
RE: Rückrufsignal..... Zitat ·antworten

Ich wollte eigentlich auch ein neues Rückrufsignal aufbauen und hatte mich für Pronto entschieden....

Irgendwie sind wir jetzt doch bei Hierher gelandet... hm.

Ein "Komm" im Sinne von "Komm mit", wenn Xena hinter mir zurückbleibt, haben wir auch noch..

Und wenn sie kommen soll und bei mir bleiben soll, dann rufe ich Gaaaaaassssssiiiiiii ;-) Und mir ist in letzter Zeit aufgefallen, dass Gassi quasi unser Super-Signal ist :-) da kann kommen was will, auf "Gassi" hört das Hundedings immer. Komisch eigentlich... denn für sie bedeutet das, dass sie an die Leine muss... aber das scheint ihr nichts auszumachen.

yashilica



Beiträge: 1.301


27.10.2009 23:09
RE: Rückrufsignal..... Zitat ·antworten

Also wir verwenden an Worten das "kim" (Tiroler Dialekt für Komm) fürs mitkommen, herkommen in den Einwirkungsbereich oder so was in der Art, das "Hier" für freudiges (?) Vorsitzen. In der Hundeschule und auf Distanzen unter ca. 20 m funktioniert das auch recht zuverlässig.

Im Gelände habe ich Pfiffe - einen "Ruf", dass sie herkommen soll - ein scharfer, gellender Pfiff mit zwei Fingern und ein ein auf und ab gehender PFiff mit gespitzten Lippen, der so viel bedeutet, "Achtung komm her - Abzweigung oder komm in sichtweite, damit Du weißt, wo wir weiter gehen" so was in der Art.

100% abrufbar ist mein Japanischer Weglaufhund leider nicht.

Conny

Tia

Meisterin karger Kost, die Sofakuschelzeiten mit Goldkaterchen zur Perfektion gebracht hat

Beiträge: 95



28.10.2009 07:34
RE: Rückrufsignal..... Zitat ·antworten

Wir haben den Pfiff (subitissimo zu mir und "check-in" ) und "Taxiiiii" umdrehen und in meine Nähe kommen bis das "ok" wieder kommt.

__________________________________________________
Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück. Benjamin Britten

Blickkontakt »»
 Sprung