Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 636 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Behaviour (öffentlich)
Sabine ( gelöscht )
Beiträge:

09.02.2009 19:47
Platzwahl Zitat · Antworten
Sorry, aber ich tat mich jetzt sehr schwer mit dem Namen des Betreffs.

Also es geht darum:

Gerade heute hatte Laika wieder Riesenprobleme einen geeigneten Platz für ihren Haufen (entschuldigt, was soll ich sonst sagen) zu finden.
Es war so schlimm, dass sie heute Morgen sowie heute Mittag unverrichteter Dinge wieder nach Hause gegangen ist.

Auch bei der Abendrunde hat sie wieder ewig gebraucht, mehrere Felder waren ihr nicht gut genug, bis sie endlich ihren Platz fürs Geschäft gefunden hat.

Bei ihr läuft das oft so ab: Sie schnüffelt verwirrt umher, dreht sich mehrmals, hockt sich manchmal sogar schon hin, ich sehe, wie sich die Öffnung schon weitet und dann macht sie doch nichts. Man könnte meinen, irgendetwas stört sie.

Dann geht sie an einer andere Stelle und das gleiche nochmal.
Manchmal ist es wirklich so, dass sie dann trotzdem gar nicht macht.

Früher hat mich das mehr belastet. Ich bin mit ihr so lange rumgelaufen, bis sie ihr Geschäft verrichtet hatte.
Das habe ich mir abgewöhnt. Ich sage mir mittlerweile: Wenn du nicht willst, du hattest genug Gelegenheiten, dann musst du eben bis zur nächsten Runde bzw. bis morgen machen.

Ich habe mir auch abgewöhnt, mich direkt nach diesem Geschäft wieder auf den Heimweg zu machen, damit sie nicht denkt: Sobald ich gesch... habe muss ich wieder nach Hause. Das kann es also auch nicht sein.

Kennt das jemand von euch auch?
Weiss einer von euch, warum das so ist, warum Laike (vielleicht ja auch andere Hunde) so wählerisch bei ihrer Platzwahl ist?
Vielleicht kann ich ihr das Ganze ja auch erleichtern, wenn ich den Grund weiß?!

Bei ihr kommt ja erschwerend hinzu, dass ich sie nicht von der Leine lasse und auch nicht mehr an der Flexi führe und somit ist ihr Radius natürlich sehr eingeschränkt.
Ich habe mir nämlich abgewöhnt, ihr kreuz und quer durchs Gebüsch zu folgen, die Leine ständig um irgendwelche Baumstämme zu wurschteln (meiner Trainerin sei DANK).

Für eure Ideen bin ich dankbar!
Mydog Offline

Direktorin des Zwockel-Zirkus und bekennend geschirrsüchtig sowie Tante Lupa (Admin)


Beiträge: 38.104

09.02.2009 19:51
#2 RE: Platzwahl Zitat · Antworten
Bist Du ganz sicher, daß sie, wenn sie abbricht nicht "will" und nicht vielleicht nicht "kann" (will sagen, es nicht herausgedrückt bekommt)?




Petra mit Mogli und dem Schäfchen im Herzen
------------------------
Der ist nicht klein, der ist ein Hundekonzentrat. :o)

Sabine ( gelöscht )
Beiträge:

09.02.2009 19:57
#3 RE: Platzwahl Zitat · Antworten

Heute wäre ich mir da ehrlich gesagt nicht so sicher, da sie ja auch bei 2 Spaziergängen wirklich nichts gemacht hat.
Aber oft ist es so, dass sie sich nach dem "Öffnen" und "Wiederverschließen" ja einen anderen Platz sucht und dann ihr Geschäft doch noch verrichtet.
Zudem hat sie keinen sehr festen Stuhlgang, es sieht eigentlich immer so aus, als würde es ihr nicht schwer fallen, sich zu entleeren.

Stef Offline



Beiträge: 2.085

09.02.2009 20:09
#4 RE: Platzwahl Zitat · Antworten

Kenne ich!!! Von Corazón Sie KANN ka**en, wenn sie denn das geeignete Plätzchen dafür findet. Das dauert aber mindestens 1 Kilometer! Ich könnte sie dann echt an die Wand nageln...
Aber sie muß im Prinzip eh nur einmal am Tag, ansonsten kann sie es prima einhalten. Ich bin früher gelatscht und gelatscht, irgendwann dachte ich, bevor ich mir im stockdunklen noch die Haxen breche, kann sie mich kreuzweise Ich gehe jetzt bis dorthin wo die Laternen stehen und drehe dann um. Inka kann dort auch ka**en

Tinca1 Offline

Chaos-Fraktionsvorsitzende 1, behütet von einmaligem Döggerich, jetzt mit krawallschachteligem Fleckenzwerg


Beiträge: 11.497

09.02.2009 20:09
#5 RE: Platzwahl Zitat · Antworten
Hm, mein erster Gedanke ging in die gleiche Richtung wie Petras...

Kannst Du ausschliessen, dass Laika gesundheitliche Probleme hat? Analdrüsenentzündungen können z.B. beim Kot absetzen sehr schmerzhaft für den Hund sein; ebenso Erkrankungen des Bewegungsapparates (Wirbelsäule/Hüfte). Hast Du das Problem schon mal eurem TA geschildert?

********************
Viele Grüße,
Steffi mit Bendo - und Pina, Einstein, Tovje und Treff im Herzen

"Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann." (Francis Picabia, 1922)

Mydog Offline

Direktorin des Zwockel-Zirkus und bekennend geschirrsüchtig sowie Tante Lupa (Admin)


Beiträge: 38.104

09.02.2009 20:13
#6 RE: Platzwahl Zitat · Antworten

In Antwort auf:
Kannst Du ausschliessen, dass Laika gesundheitliche Probleme hat?

Ich denke auch immer noch in diese Richtung. Denn wenn sie den richtigen Platz noch nicht gefunden hat, dann würde sie doch gar nicht erst anfangen..... und dann wieder abbrechen.

Ich geh bei Corazón davon aus, daß sie es gar nicht versucht, wenn der richtige Platz noch nicht gefunden ist, oder Stefanie?




Petra mit Mogli und dem Schäfchen im Herzen
------------------------
Der ist nicht klein, der ist ein Hundekonzentrat. :o)

Stef Offline



Beiträge: 2.085

09.02.2009 20:32
#7 RE: Platzwahl Zitat · Antworten
Dooooch!! Sie setzt sich schon, steht aber wieder auf, wenn sie irgendwas stört. Da kann ein Halm am Bobbes kitzeln, sie kann sich drehen wie ein Brummkreisel, riecht dabei was und das war's mit diesem Platz. Sie ist gesund, hat auch keine Probs mit den Analdrüsen. Ich schätze, sie hat sehr konkrete Ansprüche an die Lage der Plätze
Inka ist da sooo praktisch, sie erledigt alles auf dem ersten Grasbusch. Inka ist diejenige, die öfters mal Analdrüsenprobs hat...
Sabine ( gelöscht )
Beiträge:

09.02.2009 21:12
#8 RE: Platzwahl Zitat · Antworten

Ich werde es bei nächster Gelegenheit mal beim TA ansprechen.

Laika macht oft auch nur 1 x am Tag.

Es sieht wirklich so aus, als findet sie nicht den richtigen Platz. Denn wie gesagt: Der Kot sieht nicht zu fest aus.

Einmal im Jahr muss ich allerdings auch mindestens mit ihr zum Arzt zum Analdrüsenausdrücken.

 Sprung