Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 1.735 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Behaviour (öffentlich)
Seiten 1 | 2 | 3
Elektra Offline

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)


Beiträge: 41.050

14.12.2008 19:29
#31 RE: Will to please Zitat · Antworten

Gute Güte, ich blase Alarm und tröte Geläut: Hier ist der Wahn ausgebrochen, der Albrichkeits-Wahn. Die Gummizelle hat offenbar die Besinnlichkeit des Advent irgendwie mißverstanden. ;-)

In Antwort auf:
Da muss ich mal in mich gehen


Immer, wenn ich das versuche, stelle ich fest: Da ist auch nix los. ;-)

Viele Grüße
Barbara mit 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance), Ritter Parcifal, Prince Maddox und Sir Lancelot sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben, Spitzbub Ilias und Lausbub Seppl

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

Stef Offline



Beiträge: 2.085

15.12.2008 07:28
#32 RE: Will to please Zitat · Antworten

Es ist schon so, daß Corazón schnallt, ob ich Leckerchen dabei habe oder nicht! Ich packe die Leckerchen auch nicht vor ihr ein (genausowenig wie das Katzenfutter für den Superpfiff). Aber sie ist eben auch nicht "auf die Nase gefallen" Sind sie nicht dabei, ist ihr Wille zu Arbeiten auch eher recht mau.
Ich hole das Leckerchen immer erst zur Belohnung aus der Tasche. Sie wird nicht mit dem Leckerchen geführt. Inka wurde in der HuSchu mit dem Leckerchen geführt und das ausgeschlichen. Ich arbeite nach dem Obedience-Buch von Nina Miodragovic, damit habe ich mit Corazón die besseren Erfolge. Mal auslassen und mal nicht klappt schon, aber wenn's nix gibt läßt ihre Lust rapide nach. Bei Inka hatte ich jahrelang überhaupt nix einstecken.

Elektra Offline

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)


Beiträge: 41.050

15.12.2008 13:45
#33 RE: Will to please Zitat · Antworten

Zitat von Stef
aber wenn's nix gibt läßt ihre Lust rapide nach.


Naja, ist doch auch nachvollziehbar, oder? Dieses Hundetier wird mir immer sympathischer, muß ich sagen. :-)

Sag, was fütterst Du denn als Leckerchen und wieviel und was wofür?

Viele Grüße
Barbara mit 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance), Ritter Parcifal, Prince Maddox und Sir Lancelot sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben, Spitzbub Ilias und Lausbub Seppl

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

Stef Offline



Beiträge: 2.085

15.12.2008 15:38
#34 RE: Will to please Zitat · Antworten

Ich habe immer gemischte Leckerlis dabei. Kleingeschnibbelte Hundewürstchen (nur aus Rindfleisch), die findet Corazón unwiderstehlich, gibt's auch nur draußen! Dann noch besonderes TroFu (gibt's auch nicht zuhause, auch verschiedene Sorten), bißchen Käse, Wurst ist wegen Inka tabu, sie ist allergisch gegen Weizen und Schwein. Ich nehme nur Leckerlis mit, die für beide geeignet sind, weil Inka kriegt halt einfach so was in den Hals gesteckt (sie guckt sonst so traurig wenn sie leer ausgeht ). Da sie alles kann und das auch sofort macht, was ihre Alterszipperlein zulassen, auch immer brav was anbietet, was mir gefallen könnte, kriegt sie es halt auch einfach so .
Generell ist Corazón aber auf Wurst eh nicht sooo scharf.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung