Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Hexenhunde-Blog | Tierschutz | Dogshop | Impressum/FAQ |

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 243 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Pflicht und Kür (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Doppelpack

Grenzgänger im Teutonen-Land

Beiträge: 107



23.08.2008 15:56
"Platz" erklickern Zitat ·antworten

Dank der tollen Tipps hier im Forum, klickern wir nun auch wieder mehr. Das mit dem "Sitz" klappt hervorragend. Aber nun wollten wir zum "Platz" kommen, aber einfach nur dastehen und drauf warten, klappt nicht. Sie setzen sich nur, weil sie es bis jetzt so kannten, und wenn dann nix klickt, fangen sie an zu bellen oder fiepen. Kann mir einer den entscheidenden Tipp geben?

Melanie
------------------------------------------------------------------------------
Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, das dich mehr liebt als sich selbst.

Sonora


23.08.2008 16:01
RE: "Platz" erklickern Zitat ·antworten
Hey Melanie,
wenn ich so auf Deinen Avatar schaue schiesst mir in den Kopf das Platz von hinten aufzuzäumen-als waschechte Hüter platzen die doch sicher immer wenn etwas in ihrem Sichtfeld auftaucht-dieses in Platz gehen kannst Du auch beklickern!

Hast Du früher schon geklickert? Bieten sie Dir Verhaltensweisen an?
Doppelpack

Grenzgänger im Teutonen-Land

Beiträge: 107



24.08.2008 13:56
RE: "Platz" erklickern Zitat ·antworten
Hallo Anja,
ja die s/w (Anka) macht eh immer lieber Platz. Allerdings immer in den Situationen, in denen sie schlecht ansprechbar ist. D.h. wenn wir eine SChnellstr. kreuzen müssen, dann legt sie sich hin. Das liegt dann an den Autos und ist definitves Hüteverhalten, dieses wiederum wird bei uns nicht bestärkt. Besser ist besser! Sie hat allerdings kaum Hütetrieb, nur spezielle Sachen. Schafe mag sie nicht, Hütetest hat es gezeigt. Dennoch die Triebe sind nunmal schwach ausgeprägt und da!

Beim Klickern bietet sie das Platz allerdings nie an und im normalen Alltag auch nur, wenn sie in ihrem Korb oder unterm Wohnzimmertisch liegt. Und das ist mir dann zu ortsgebunden zum Klickern.

Die b/w (Shira) hat trotz "Hüter" das Platz nicht in ihrem Programm, deswegen wollte ich es ja mit klickern versuchen. Sie macht es einfach nicht gerne. Körperlich ist sie allerdings lt. TA fit. Shira bietet das Platz von sich aus wirklich nie an, sie macht es Anka nur nach (siehe Avatar). Wie bekomme ich es dennoch hin?

Melanie
------------------------------------------------------------------------------
Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, das dich mehr liebt als sich selbst.

raschnuck



Beiträge: 1.281


24.08.2008 17:49
RE: "Platz" erklickern Zitat ·antworten

Hallo Melanie,

also wenn sie generell das Platz nicht recht zeigen, dann würde ich es einfach so angehen.
Du setzt dich auf den Boden, ein Knie wie ein Dreieck aufgestellt (als Tunnel) und lockst nun den Hund da durch. Das Knie darf nicht allzu hoch sein, denn sonst legt sich der Hund nicht hin.

Will er an das Leckerchen, dann MUSS er irgendwie durch den niedrigen Tunnel kriechen und irgendwann (meist sehr bald) legt sich der Hund aus Bequemlichkeit hin. Genau in diesem Moment sagst du Platz.....er verbindet es dann mit der Position.
Der Click kommt natürlich vor dem Kommandowort!

lieben Gruß und viel Spass
Jutta

Doppelpack

Grenzgänger im Teutonen-Land

Beiträge: 107



25.08.2008 16:23
RE: "Platz" erklickern Zitat ·antworten

Hi Jutta,

das ist ne klasse Idee!
Werde ich mal testen!

Danke

Melanie
------------------------------------------------------------------------------
Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, das dich mehr liebt als sich selbst.

 Sprung