Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 613 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Und er spricht doch (öffentlich)
Mayo'n Offline




Beiträge: 93

01.03.2008 23:57
Na klar, spricht er mit mir Zitat · Antworten

Hey alle zusammen,

Tenno "spricht" mit mir/uns und ich/wir habe/n gelernt, zu verstehen, was er von mir/uns will.

Tritt er z.B. beim Spazieren gehen in etwas - er ist eine kleine Mimose -, hebt er diese Pfote, geht nicht weiter. Guckt mich an. Natürlich schaue ich mir die Pfote an. Manchmal hat sich nur ein winziges Steinchen reingewuselt, das ich dann entferne. Er ist auch schon mal in Hundekacke getreten. Diesen Vorwurfsblick werde ich nie vergessen.

Ist seiner Meinung nach Schlafenszeit, schappt er seinen Kuschelball, steht im Wohnzimmer, guckt von einem zu anderen und maschiert in Richtung Schlafzimmertür. Selbstverständlich springt einer von uns auf, öffnet die Tür und wusch, ist er im Bett. Kommen wir nicht gleich nach, kommt er wieder ins Wohnzimmer, guckt verständnislos zu mir und meinem Mann. Meistens gehorchen wir. Ist ja auch kuschelig zusammen im Bettchen zu liegen.

Seit kurzem fordert er ein "Betthupferl" ein. Mein Mann steht dann auf und gibt ihm noch ein Leckerchen.

Aber, er spricht nicht nur mit uns. Im Job habe ich einen Kollegen, selbst Hundebesitzer, der hat morgens immer ein Leckerchen dabei. Hat er das nicht schnell genug aus seiner Tasche, wird er sogar wüst mit Bellen beschimpft.

Ich könnte noch viele Situationen beschreiben, wo ich genau weiß, was er mir sagen will

Lieben Gruß
Mayo'n




Liebe Grüße
Mayo'n [smokin]
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
Dogs leave paw prints on our hearts

Elektra Offline

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)


Beiträge: 41.064

02.03.2008 02:13
#2 RE: Na klar, spricht er mit mir Zitat · Antworten

Oh ja, so einen Herrn Hund habe ich auch. Sprechen kann der, sage ich Euch, sprechen. :-)

Das Neueste sind zwei Dinge:

1. Monsieur werfen sich in die "stabile Seitenlage", wedeln mit der Pfote und fangen an, in tiefsten Tönen zu brummen. Übersetzung: "Kraul mich. Jetzt. SOFORT."

2. Herr Ben sind aufgewacht, während Frau noch am PC sitzen. Ich bin mir ziemlich sicher, er trägt heimlich eine Armbanduhr. Jedenfalls steht er, isses nach drei Uhr morgens, vorwurfvollstens guckend, auf, wackelt zu mir rüber, schiebt die Schnauze zwischen Arm und Tastatur, bis die Hand auf seiner Nase ruht. Übersetzung Teil 1, siehe oben. (Schließlich ist man sprachgewandt und kennt nicht nur EINEN Satz für EINE Sache.) War ich folgsam, geht er vielleicht, ganz vielleicht, nochmal gnädig für ein halbes Stündchen auf's Sofi. Aber ob er's tut oder nicht, ist egal, entweder wiederholt sich Teil 1 oder es geht gleich so weiter: Der Herr stehen vor mir, und aus dem vorwurfsvollstens gucken wird jetzt ein noch viel, viel vorwurfsvolleres Starren. An Eindringlichkeit kaum zu überbieten. Übersetzung: "Komm jetzt ins Bett. Jetzt. SOFORT."

So, jetzt gucke ich mal, was die Mädels im Chat machen. Mal sehen, ob ich die auch so mühelos verstehe wie meinen Hund. ;-)

Viele Grüße
Barbara mit Ritter Parcifal, Prince Maddox und Sir Lancelot sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben, Spitzbub Ilias, Lausbub Seppl und 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance)

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

yashilica Offline



Beiträge: 1.301

24.03.2008 22:37
#3 RE: Na klar, spricht er mit mir Zitat · Antworten

Zitat von Elektra

1. Monsieur werfen sich in die "stabile Seitenlage", wedeln mit der Pfote und fangen an, in tiefsten Tönen zu brummen. Übersetzung: "Kraul mich. Jetzt. SOFORT."


Das kommt mir auch sehr bekannt vor, allerdings etwas damenhafter ohne tiefes GEbrumme dafür aber nicht zu vergessen das breite Grinsen dazu und wenn man nicht sofort reagiert, ein leichtes Auf dem Rücken hin und herrollen.

Conny

Elektra Offline

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)


Beiträge: 41.064

25.03.2008 01:30
#4 RE: Na klar, spricht er mit mir Zitat · Antworten

Herr Ben hat sein Verhalten entscheidend weiterverbessert. Er hat nämlich gemerkt: Um Frauchen vom PC loszueisen, müssen schwerere Geschütze aufgefahren werden. Und so setzen sich Monsieur zunächst vor mich hin. Werden der Herr nicht umgehend beachtet, wird sich rangeschmust. Kraule ich zuwenig oder zu kurz, wird gebrummt. Wird das ignoriert, setzen Herr Ben neuerdings die "Pfotentaktik" ein. Erst landet eine Pfote auf meinem Knie. Und dann kommt die zweite. Und man glaubt gar nicht, was für einen Affenzirkus er auf diese Weise veranstalten kann, so auf dem Hintern hin- und herrutschenderweise. Eins ist sicher: Die Kalkulation geht auf. Immer. Seine. Nicht meine. ;-)

Viele Grüße
Barbara mit Ritter Parcifal, Prince Maddox und Sir Lancelot sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben, Spitzbub Ilias, Lausbub Seppl und 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance)

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

Schle Miel ( gelöscht )
Beiträge:

25.03.2008 13:21
#5 RE: Na klar, spricht er mit mir Zitat · Antworten
*tieflufthol*

Ich bin entsetzt !!! Was für ein Dominanzbolzen ! Meine Güte, pass bloß auf, dass der nich demnächst die Herrschaft an sich reißt. Em Ende ist sein tatsächliches Ziel der Sprung auf den Stuhl um eigenpfotig einen Text zu tippen !

Dann möcht ich dich aber sehen, wie du aus der Wäsche guckst: Selber am Boden, verzweifelt in dem Versuch, Hund von Tastatur wegzulocken. Während Herr Ben todernst auf den Bildschirm glotzt und wichtig Berichte schreibt.

Neee, neee, neee, dat jeht bergab, dat jeht bergab ...
Elektra Offline

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)


Beiträge: 41.064

25.03.2008 16:33
#6 RE: Na klar, spricht er mit mir Zitat · Antworten

Grins. Woher weißt Du, daß ich, Herr Ben, längst alle Texte schreibe, während Frauchen abgekämpft zusammengerollt auf dem Bett liegt? ;-)

Viele Grüße
Barbara mit Ritter Parcifal, Prince Maddox und Sir Lancelot sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben, Spitzbub Ilias, Lausbub Seppl und 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance)

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

yashilica Offline



Beiträge: 1.301

26.03.2008 09:28
#7 RE: Na klar, spricht er mit mir Zitat · Antworten

Ha - das dachte icxh mir auch schon länger - deine Beiträge wurde zunehmender immer noch mehr rein aus der Sicht eines Hundes, sodass letztendlich nur der Schluss übrig blieb, dass die FEllnase die Oberhand bekommen hat und die Tastatur fest im Griff

Conny

Brummbär »»
 Sprung