Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 1.412 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Pflicht und Kür (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 1 | 2
animonda

Chauffeurin der ersten Partyweiler-Brunnenelfe, die aus Rottiopa den ältesten Welpenkasperkopp der Welt gemacht hat

Beiträge: 14.239



07.03.2016 20:23
Kratzbrett Zitat ·antworten

da die Krallen der Elfe ja irgendwie so furchtbar schnell wachsen, wollte ich ein Kratzbrett etablieren, am WE hat Herbi eines gebastelt


Leider irgendwie nicht stabil genug

seht selbst, heute war der 2. Tag: das Kratzen kann sie schon ganz gut, hat sie schnell kapiert


https://youtu.be/6mQ5l2d9I3c
https://youtu.be/w0Ynrx46Lys


Und gebt mal Tipps wie ich das Schmirgelpapier Elfenfest anbringen kann

Liebe Grüße

Iris mit Aldo und Holly und mit dem Brunnenelfentier Sarah, unserem Shadow sowie Dusty, für den mir die richtigen Worte fehlen, sowie auch Theo tief im Herzen vereint auf ewig.

„Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“
Francis Picabia

Bröselmonster

läßt Frauchen sich mit zitternden Knien tapfer schlagen und macht Herrchen mit neuem Wissen zum Monsterbändigerlehrling

Beiträge: 1.379



07.03.2016 21:04
RE: Kratzbrett Zitat ·antworten

Sieht ja niedlich aus, wie sie auf dem Brett scharrt.
Ich würde es voll flächig verkleben, entweder mit nem guten Kleber oder doppelseitigen Klebeband.
Wenn ich mich nicht ganz verguckt hab, habt ihr auch Schmirgelpapier mit Papier als Träger genommen, das ist halt nicht ganz so reißfest. Gibt auch Schmirgel zur Metallbearbeitung mit Gewebe als Träger, das ist stabiler.

Viele Grüße Pierre mit Brösel

animonda

Chauffeurin der ersten Partyweiler-Brunnenelfe, die aus Rottiopa den ältesten Welpenkasperkopp der Welt gemacht hat

Beiträge: 14.239



07.03.2016 21:07
RE: Kratzbrett Zitat ·antworten

Zitat von Bröselmonster im Beitrag #2
Gibt auch Schmirgel zur Metallbearbeitung mit Gewebe als Träger, das ist stabiler.


DAS wird besser sein, muß ich mal Männe losschicken..... festkleben wollten wir es nicht, weil es sich ja abnutzt und wie kriege ich dann das abgenutzte runter?

Liebe Grüße

Iris mit Aldo und Holly und mit dem Brunnenelfentier Sarah, unserem Shadow sowie Dusty, für den mir die richtigen Worte fehlen, sowie auch Theo tief im Herzen vereint auf ewig.

„Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“
Francis Picabia

Bröselmonster

läßt Frauchen sich mit zitternden Knien tapfer schlagen und macht Herrchen mit neuem Wissen zum Monsterbändigerlehrling

Beiträge: 1.379



07.03.2016 21:23
RE: Kratzbrett Zitat ·antworten

Bei doppelseitigem Klebeband kriegste das abgenutzte Schmirgel auch wieder runter gezogen, bei richtig gut verklebt, würde ich das neue einfach drüber kleben. Gut könnte mit der zeit bissel hoch werden.

Viele Grüße Pierre mit Brösel

animonda

Chauffeurin der ersten Partyweiler-Brunnenelfe, die aus Rottiopa den ältesten Welpenkasperkopp der Welt gemacht hat

Beiträge: 14.239



07.03.2016 21:29
RE: Kratzbrett Zitat ·antworten

Zitat von Bröselmonster im Beitrag #4
Gut könnte mit der zeit bissel hoch werden.

naja, dat Elfentier is ja schon alt..... aber ich dachte , das hält nicht so gut: Kleber auf Sandpapier?

Liebe Grüße

Iris mit Aldo und Holly und mit dem Brunnenelfentier Sarah, unserem Shadow sowie Dusty, für den mir die richtigen Worte fehlen, sowie auch Theo tief im Herzen vereint auf ewig.

„Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“
Francis Picabia

Bröselmonster

läßt Frauchen sich mit zitternden Knien tapfer schlagen und macht Herrchen mit neuem Wissen zum Monsterbändigerlehrling

Beiträge: 1.379



07.03.2016 21:59
RE: Kratzbrett Zitat ·antworten

Kommt auf den Kleber an, aber bei normalen Klebern geb ich dir recht.

Viele Grüße Pierre mit Brösel

anniemel

wo Männer in Socken hechelnd am Feldrand stehen, während die Hunde das beste aller Ortungssysteme perfekt beherrschen

Beiträge: 10.927



08.03.2016 08:36
RE: Kratzbrett Zitat ·antworten

.....und wenn Du ne rauhe Steinfliese aus dem Baumarkt draufklebst? Irgendwas für draußen? Die nutzt sich kaum ab. Ist nur die Frage, ob die Elfe Lust hat, darauf zu kratzen?

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Viele Grüße von Tina mit der wilden Hummel Anni und Klein Leo


Nicht jede Hand verdient es, gehalten zu werden, aber jede Pfote

animonda

Chauffeurin der ersten Partyweiler-Brunnenelfe, die aus Rottiopa den ältesten Welpenkasperkopp der Welt gemacht hat

Beiträge: 14.239



08.03.2016 22:52
RE: Kratzbrett Zitat ·antworten

kratzen kann sie jetzt echt super, und hat auch mit links vorne schon richtig gut die Krallen abgewetzt!! (ohne das ich schon neues Papier drauf hab) bin begeistert sie findet es aber auch super was kaputt machen zu dürfen

rechts vorne (wo die kaputte Kralle is) will sie nicht so recht, schade eigentlich, ich hatte gehoffte sie kratzt sich den gespaltenen Teil selbst ab....


ich denke ich werde so ein "Profimetallschleifpapier " besorgen .

Liebe Grüße

Iris mit Aldo und Holly und mit dem Brunnenelfentier Sarah, unserem Shadow sowie Dusty, für den mir die richtigen Worte fehlen, sowie auch Theo tief im Herzen vereint auf ewig.

„Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“
Francis Picabia

missmexx


08.03.2016 23:05
RE: Kratzbrett Zitat ·antworten

Die Idee find ich gar nicht schlecht mit dem Schmirgelpapier, allein, es hapert an der Umsetzbarkeit. Zumal die Hinterpfoten da nicht zum Einsatz kommen.

Ich hab das Problem mit Hanna leider auch. Wir laufen wenig bis gar nicht auf Asphalt. Immer nur weiche Wege. Schön für den Hund, blöd für die Krallen.

Wir kürzen sie hier unter größtem Protest alle 4 Wochen. Kein schönes Szenario. Und meine Hanna ist keine Sarah, die Zähnchen zeigt...

Ich schaue vermehrt, dass Hanna auf Asphalt flitzt, sucht, läuft. Werfe das Objekt der Begierde lieber auf den Weg als nebenan ins Feld und erhoffe mir ein wenig Abrieb bei den Krallen.

Habt ihr keine asphaltierten Wege, wo du sie an der Schlepp mal scheuchen kannst?

animonda

Chauffeurin der ersten Partyweiler-Brunnenelfe, die aus Rottiopa den ältesten Welpenkasperkopp der Welt gemacht hat

Beiträge: 14.239



08.03.2016 23:19
RE: Kratzbrett Zitat ·antworten

Zitat von missmexx im Beitrag #9


Habt ihr keine asphaltierten Wege, wo du sie an der Schlepp mal scheuchen kannst?



Doch, wir leben zwar am Rande der Zivilisation, aber asphaltierte Wege kenne die hier schon

Allerdings gehe ich mit der Elfe ja nicht sooo oft spazieren, nicht täglich und "scheuchen" is schon mal gleich gar nicht Bin ja froh, dass sie sich neuerdings freut wenn ich das Geschirr raushole........ und sie mittlerweile meistens vorne weg läuft.......


also die KRallen an den Hinterpfoten wachsen aber nich so schnell wie vorne, und die Wolfskrallen muß ich ja eh schneiden. Aber 10 Krallen weniger schneiden , bedeutet schon eine große Erleichterung für uns.......

Liebe Grüße

Iris mit Aldo und Holly und mit dem Brunnenelfentier Sarah, unserem Shadow sowie Dusty, für den mir die richtigen Worte fehlen, sowie auch Theo tief im Herzen vereint auf ewig.

„Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“
Francis Picabia

missmexx


09.03.2016 00:01
RE: Kratzbrett Zitat ·antworten

Zitat von animonda im Beitrag #10

also die KRallen an den Hinterpfoten wachsen aber nich so schnell wie vorne, und die Wolfskrallen muß ich ja eh schneiden. Aber 10 Krallen weniger schneiden , bedeutet schon eine große Erleichterung für uns.......


Ist dem so?

Ich mache rigeros an allen vier Pfoten regelmäßig einen Rundumschlag. Wobei ich um jede einzelne Kralle, die ich nicht in die Hand nehmen müsste, dankbar wäre. Aber hier zumindest gibt es zwischen vorne und hinten keinen Unterschied. Außer, dass ich vorne mit weniger Tamtam umgehen muss als hinten. Vorne gibt es EIN Leckerlie nach jedem Schnitt, hinten ZWEI plus extra Bespassung. Mühsam.

Beim TA geht es hingegen immer zackzack ohne großes Beiwerk. Aber wenn wir nicht gerade eh hin müssen, versuche ich mich in Heimarbeit.

Man freut sich eben über das, was man für den Moment kriegen kann. Und wenn es ein Geschirr ist, was das Elfchen leiden kann, ist das doch auch schon viel. Finde ich.

Kat_Fiwa

mit dem wunderbaren Früchtchen, das ein Ratetier ist

Beiträge: 992



09.03.2016 12:26
RE: Kratzbrett Zitat ·antworten

übrigens ... mir fiel da aus DDR-Zeiten was ein, als wir noch selbst an Autos und Motorrädern rumgewerkelt und geschliffen haben:
Nassschleifpapier / Wasserschleifpapier
"Das flexible und REIßFESTE Latex-Trägerpapier ..." !!!!



Wuffige Grüße von Katrin mit Mango, dem "Früchtchen"

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

An einem schönen Nachmittag mit einem Hund auf einem Hügel zu sitzen bedeutet im Paradies zu sein, wo Nichtstun nicht Langeweile war, sondern Frieden! (Milan Kundera)

animonda

Chauffeurin der ersten Partyweiler-Brunnenelfe, die aus Rottiopa den ältesten Welpenkasperkopp der Welt gemacht hat

Beiträge: 14.239



09.03.2016 16:16
RE: Kratzbrett Zitat ·antworten

Zitat von missmexx im Beitrag #11
Zitat von animonda im Beitrag #10

also die KRallen an den Hinterpfoten wachsen aber nich so schnell wie vorne, und die Wolfskrallen muß ich ja eh schneiden. Aber 10 Krallen weniger schneiden , bedeutet schon eine große Erleichterung für uns.......


Ist dem so?





Nun bei der Elfe definitiv..... und die Physio heute meinet auch das das so is.....


Zitat von missmexx im Beitrag #11

Man freut sich eben über das, was man für den Moment kriegen kann. Und wenn es ein Geschirr ist, was das Elfchen leiden kann, ist das doch auch schon viel. Finde ich.


mit dem Geschirr an sich haben wir kein Problem. Dat Brummtier ging nur einfach nicht wirklich gern spazieren........



Zitat von Kat_Fiwa im Beitrag #12

"Das flexible und REIßFESTE Latex-Trägerpapier ..." !!!!
Und kriegt man das noch?

Liebe Grüße

Iris mit Aldo und Holly und mit dem Brunnenelfentier Sarah, unserem Shadow sowie Dusty, für den mir die richtigen Worte fehlen, sowie auch Theo tief im Herzen vereint auf ewig.

„Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“
Francis Picabia

Henry Balu

spielzeugverrücktes Forums-Phlegma, das temperamentsmäßig vom Mali so weit weg ist wie die Erde vom Mars

Beiträge: 5.904



09.03.2016 16:25
RE: Kratzbrett Zitat ·antworten

Und wie sieht das aus, wenn Du bei Sarah selber "feilst" - es gibt doch die Nagelfeilen für die Gelnägel... Bei Henry hab ich das schon ausprobiert, insbesondere wenn ein Nagel eingerissen/gesplisst war, das fand Henry zumindestens weniger gruselig, als Haare aus den Ballen rausschneiden.

__________________________
Liebe Grüße Birgit & Henry

Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund (Hildegard von Bingen, Benediktinerin, 1098 - 1179).

Kat_Fiwa

mit dem wunderbaren Früchtchen, das ein Ratetier ist

Beiträge: 992



09.03.2016 16:34
RE: Kratzbrett Zitat ·antworten

Zitat von animonda im Beitrag #13

Zitat von Kat_Fiwa im Beitrag #12

"Das flexible und REIßFESTE Latex-Trägerpapier ..." !!!!
Und kriegt man das noch?


JA - Such einfach mal bspw. auf der Bestellseite mit dem A.... Da gibts verschiedenes.



Wuffige Grüße von Katrin mit Mango, dem "Früchtchen"

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

An einem schönen Nachmittag mit einem Hund auf einem Hügel zu sitzen bedeutet im Paradies zu sein, wo Nichtstun nicht Langeweile war, sondern Frieden! (Milan Kundera)

Seiten: 1 | 2
 Sprung