Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 600 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Pflicht und Kür (öffentlich)
Tante_Haha Offline

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa


Beiträge: 39.741

16.02.2015 13:44
Neue Trainingsmöglichkeit Zitat · Antworten

Wir haben unerwartet eine ganz neue Trainingsmöglichkeit bekommen. Unsere Straße ist eine Sackgase mit nur 6 Einfamlienhäusern am Rande des Ortes. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite, beginnen sofort die Pferdeweiden. Von unserer Haustür aus schauen wir direkt auf einen kleinen Offenstall mit Paddock. Davor ein bisschen Weide und dahinter ganz viel davon. Offenbar haben da jetzt die Pächter gewechselt, bzw. stand da seit einigen Monaten ohnehin kein Pferd mehr. Jetzt sind da 4 Isländer eingezogen und offenbar gehören die zu richtigen Vollblut-Pferdeleuten. Jede freie Minute sind die da, kümmern sich um die Pferde, den STall und die Weiden, reiten aus, trinken zusammen Kaffee usw.
Für uns heisst das: jeden Tag mehrere Leute, die da ein und aus gehen, dazu zwischen 2 und 5 Hunde und am WE immer Kinder.

Die ersten Tage waren die Buben in heller Aufregung. Die LEute haben einen Welpen (muss ein ganz schöner Kawenzmann werden, so wie das aussieht, vermutlich hat da irgendein Sennenhund mitgemischt), der uns immer anbellt. Die Leute sind aber bisher echt toll, gehen mit ihren Tieren freundlich um und die Hunde sind entweder angleint oder hören ausnahmslos gut.
Aber der bellende Welpe war für die Buben die reinste Provokation. Und die Anwesenheit der Hunde im Allgemeinen war schon sehr aufregend. Inwzsichen schaffen wir es ohne Gebrumme raus zu gehen und auch beim Zurückkommen, müssen wir uns den Weg nicht mehr frei bellen . Wir bleiben dann immer auf dem Podest unserer Aussentreppe stehen und schauen Hunde und Leute - mit viel YEAH, Good boy, prima, super und lecker zu essen

Einzig die Kinder sind für Lumpi schlimm. Er stand letztes WE im Garten und bellte am Zaun. Inzwischen ist er vom Zaun richtig gut abrufbar. Aber da hörte er nicht auf! Als ich mich auf dem Weg zu ihm befand, um ihn abzuholen, wurde das Bellen richtig hysterisch und plötzlich rannte er mit eingekniffener Rute an mir vorbei und ins Haus. Die Kinder waren gerade am vorderen Teil der Weide zu Gange, genau gegenüber von unserem Zaun.
Für uns heisst das: jetzt muss endlich ein blickdichter und höherer Zaun her, den greifen wir dieses Jahr an.

Ansonsten werde ich an den Wochenenden das Gewusel aber nutzen und mit Lumpi Kinder gucken üben. Mal sehen, vielleicht kommt man mal ins Gespräch mit den Leuten, damit die wissen was wir da so merkwürdiges tun . Und es ist ja immer gut seine NAchbarn zu kennen.

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

animonda Offline

Chauffeurin der ersten Partyweiler-Brunnenelfe, die aus Rottiopa den ältesten Welpenkasperkopp der Welt gemacht hat


Beiträge: 14.318

16.02.2015 13:52
#2 RE: Neue Trainingsmöglichkeit Zitat · Antworten

Zitat von Tante_Haha im Beitrag #1


Ansonsten werde ich an den Wochenenden das Gewusel aber nutzen und mit Lumpi Kinder gucken üben. Mal sehen, vielleicht kommt man mal ins Gespräch mit den Leuten, damit die wissen was wir da so merkwürdiges tun . Und es ist ja immer gut seine NAchbarn zu kennen.



wenn die so nett mit ihren Pferden und Hunden (und hoffentlich auch den Kindern?) sind, dann wird das bestimmt gut gehen. Vielleicht gehste ohne Hund mal rüber und fragst sie , ob sie auch gewollt Trainingsopfer spielen? Grade Kinder haben an solchen Sachen ja oft richtig Spass..... und es wäre ja toll wenn Lumpi Kinder irgendwann nicht mehr so gruselig fände.....

Liebe Grüße

Iris mit Aldo und Holly und mit dem Brunnenelfentier Sarah, unserem Shadow sowie Dusty, für den mir die richtigen Worte fehlen, sowie auch Theo tief im Herzen vereint auf ewig.

„Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“
Francis Picabia

Sassii ( gelöscht )
Beiträge:

16.02.2015 14:44
#3 RE: Neue Trainingsmöglichkeit Zitat · Antworten

Wir wollen ja schließlich nicht, dass es langweilig wird. Aber schlimm, wie extrem Lumpi auf die Kinder reagiert. Es wäre toll, wenn er lernen könnte, ihnen zuzuschauen. Der blickdichte Zaun ist aber auch eine super Idee.

Bini Offline

wo die schlangenbißerprobte Spanierin professionell ins Bild gesetzt wird und man knöpfelnd die Welt erobert


Beiträge: 1.754

16.02.2015 14:55
#4 RE: Neue Trainingsmöglichkeit Zitat · Antworten

Nicht unstressig so neue Nachbarn, aber sicher eine tolle Trainingsmöglichkeit. Besonders, wenn sie dort so achtsam mit ihren eigenen Tieren umgehen.

___________________________________

Liebe Grüße von Karina und der Minamaus

Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit.
[Søren Kierkegaard]

Pepe Offline

Ex-Amokläufer aus dem polizeiliche Führung und eine deutsch griechische Schafschubser-Blauhelm-Truppe fast schon einen Tut-nix gemacht haben


Beiträge: 7.518

16.02.2015 15:02
#5 RE: Neue Trainingsmöglichkeit Zitat · Antworten

Ui...was du als Trainingsmöglichkeit betrachtest, wäre mein Albtraum!
Genial dass du das so cool und positiv anpackst.... das wird auch noch, dass Lumpi die Kinder erträgt

Gruß, Steffi mit Schlabberbacke Pepe


*************************************************
[img]http://www.GratisSmilies.de/gifs/hund/tiere1027.gif[/img] Man kann in die Tiere nichts hinein prügeln,
aber man kann manches aus ihnen heraus streicheln.
- Astrid Lindgren

anniemel Offline

wo Männer in Socken hechelnd am Feldrand stehen, während die Hunde das beste aller Ortungssysteme perfekt beherrschen


Beiträge: 11.019

16.02.2015 16:20
#6 RE: Neue Trainingsmöglichkeit Zitat · Antworten

So wie sich das anhört, scheinen das ja wirklich nette Leute zu sein, vielleicht macht es den Kindern tatsächlich Spaß mit Euch zu üben. Ist ne große Chance, dass Lumpi Kinder zumindest erträgt.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Viele Grüße von Tina mit der wilden Hummel Anni und Klein Leo


Nicht jede Hand verdient es, gehalten zu werden, aber jede Pfote

Tante_Haha Offline

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa


Beiträge: 39.741

16.02.2015 16:28
#7 RE: Neue Trainingsmöglichkeit Zitat · Antworten

Ach, ich glaub die brauchen erstmal gar nicht mit uns üben. Das ist für Lumpi schon echt anstrengend in 20 Metern ENtfernug zu gucken, wenn die laufen und spielen. Da sind wir mit TRainingsmöglichkeiten erstmal versorgt. Und Nilsi kann Zaunhunde üben

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Frau Lehmann Offline

mit flächländischem Klitschko, der gar kein Oppositionsführer ist, aber mit unangezogenen Aufdringlingen und eigener Schutzdogge boxt


Beiträge: 1.498

16.02.2015 20:06
#8 RE: Neue Trainingsmöglichkeit Zitat · Antworten

Echt genial, dass du das als neue Trainingsmöglichkeit siehst. Und wer weiß, durch die immer wiederkehrende Anwesenheit der Kinder liebt Lumpi sie irgendwann sogar!
Lehmann würde druchdrehen

*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*
Liebe Grüße,
Susi mit Lehmann, dem immer wachenden Riesenwelpen


"Don't walk behind me; I may not lead.
Don't walk in front of me; I may not follow.
Just walk beside me and be my friend."
(Albert Camus)

Frieda4ever Offline

Chaos-Fraktionsvorsitzende 2, mit löwenbändigendem und frauenverstehendem Bonny-und-Clyde-Verschnitt


Beiträge: 12.011

16.02.2015 20:14
#9 RE: Neue Trainingsmöglichkeit Zitat · Antworten

Das ist ja eine tolle Sache im Unglück! Da würde ich auch die Flucht nach vorne wqagen und die Gelegenheit beim Schopfe packen




Liebe Grüße von Nicole




Ich bin für Terrierismus!

 Sprung