Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 704 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Pflicht und Kür (öffentlich)
Anki92 Offline

stolze Besitzerin des Wunders von Wiesen und eines zu Hause rotzfrechen Zwergrottis

Beiträge: 1.843

21.01.2015 07:07
Anzeigeverhalten für ... Zitat · Antworten

... Gegenstandssuche

Eine Frage an die Profis.

Mit Eddie mach ich nun schon länger Gegenstandssuche.
Einmal sucht er den Futterdummy.
Und einmal hab ich ihm beigebracht Dinge zu suchen die ich ihm vorher gezeigt hab.
Klappt auch beides wunderbar, für bei Dinge haben wir auch ein anderes Ritual bzw. Andere Signal.
Jetzt will ich an der Anzeige anfangen, erstmal beim Dummy.

Der soll apportiert werden, ich denke das passt ganz gut da er en eh gerne in die Schnute nimmt.
Wie baue ich das jetzt am besten ein und wie kleinschrittig muss ich vorgehen.

Jackys girl Offline

mit König Kovu raus aus der Warteschlange auf den richtigen Augenblick


Beiträge: 7.795

21.01.2015 20:44
#2 RE: Anzeige für Gegenstands suche Zitat · Antworten

Ich verstehe deine Frage nicht so richtig. Möchtest du ihm das Tragen und apportieren beibringen oder die Gegenstandssuche (Zielobjektsuche mit Anzeige?)?

Hier der link zur Erklärung der Zielobjektsuche (ZOS)
Was ist: Zielobjektsuche (ZOS)?

Und was machst du mit Damon?

Es grüßt Maresa mit König Kovu und Strahlebub Jacky im Herzen

**************************************************

Es ist Zufall wer uns begegnet. Aber es ist kein Zufall bei wem wir stehen bleiben.

Elektra Offline

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)


Beiträge: 41.050

21.01.2015 23:25
#3 RE: Anzeige für Gegenstands suche Zitat · Antworten

Erstmal vorweg: Dummytraining hat mit Gegenstandssuche nichts zu tun. Genauso hat Apportieren mit Anzeigeverhalten nichts zu tun. Deshalb hat es keinen Sinn, Apportieren eines Dummys zu üben, wenn man Anzeigeverhalten braucht.

Gegenstandssuche ist die Suche nach Gegenständen, due menschliche Witterung tragen, durch die der Hund sie aufspüren kann. Das heißt, er sucht nicht nach dem Eigengeruch des Materials wie beim ZOS und eben auch nicht nach Futtergerüchen wie beim Dummy.

Beim Anzeigeverhalten unterscheiden wir die aktive Anzeige, in der der Hund z.B. bellt, wenn er etwas findet und die passive Anzeige, bei der er durch Vorsitzen/Vorliegen und Blickkontakt zum Ort des Verstecks den Fund signalisiert. Generell dürfen die Objekte NICHT gebracht oder aufgenommen werden.

Viele Grüße
Barbara mit 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance), Ritter Parcifal, Prince Maddox und Sir Lancelot sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben, Spitzbub Ilias und Lausbub Seppl

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

Anki92 Offline

stolze Besitzerin des Wunders von Wiesen und eines zu Hause rotzfrechen Zwergrottis

Beiträge: 1.843

22.01.2015 07:18
#4 RE: Anzeige für Gegenstands suche Zitat · Antworten

Zitat von Jackys girl im Beitrag #2
Ich verstehe deine Frage nicht so richtig. Möchtest du ihm das Tragen und apportieren beibringen oder die Gegenstandssuche (Zielobjektsuche mit Anzeige?)?

Hier der link zur Erklärung der Zielobjektsuche (ZOS)
Was ist: Zielobjektsuche (ZOS)?

Und was machst du mit Damon?



Ähm.
Ok, ich Versuchs mal ausführlicher

Also ich hab mit Eddie so just for tun einfach mal mit dem Futterdummy angefangen
hatte da ein Buch von Vivian Theby gelesen.
Eddie hat das ganze sofort geschnallt. Und mittlerweile sucht er den Futterdummy komplett in der ganzen Wohnung, man sieht auch immer total schön wie er richtig die Nase einsetzt.
Und da hab ich mir gedacht, ok den Dummy könnte er ja zu mir bringen wenn er ihn gefunden hat.

Später hab ich dann nochmal getrennt davon ne Suche mit ihm aufgebaut.
Hier sucht er Dinge die ich ihm "zeige" und dann verstecke.
Ich weiß jetzt nicht ob man das so macht unter Profis. Aber bei uns klappt das ganz gut und da er den
Gegenstand auch immer sucht und auch findet, denke ich das er das schon verstanden hat.
Und hier würde ich aber dann eine richtige Anzeige wollen.
Z.b das er sich davor legt. Da Eddie an sich eh total verkläfft ist würde ich dann bellen lieber nicht benutzen.
Ich hoff ich hab's jetzt besser erklärt.

Oder findet ihr das apportieren beim dumme dann auch blöd und würded lieber auch das davor ablegen oder sitzen
Trainieren?

Mydog Offline

Direktorin des Zwockel-Zirkus und bekennend geschirrsüchtig sowie Tante Lupa (Admin)


Beiträge: 38.104

22.01.2015 07:49
#5 RE: Anzeige für Gegenstands suche Zitat · Antworten

Ich mache mit Mogli beides parallel, Futterdummy suchen und bringen, sowie Zossen, d.h. Kugelschreiber suchen und durch Abliegen anzeigen.

Hier habe ich den Aufbau der Anzeige, wie ich es gemacht habe, beschrieben: Mogli ZOS-Videos (9)

Unterschieden wird beides durch die Signale, mit denen ich Mogli losschicke ("such" und "go").
Ob er es letztlich dadurch unterscheidet oder durch die Gegenstände, die er sucht, weiß ich nicht, ist mir aber auch nicht so wichtig.
Hauptsache es funzt. Und das tut es: http://www.youtube.com/watch?v=3fTKE9Op4Xc

Beim Zossen gibt es bei uns nach wie vor nur einen Gegenstand, den Kuli. Dagegen "sucht" und bringt Mogli verschiedene Gegenstände, den Futterdummy, Spielzeuge, das Zergelseil. Alles Gegenstände, mit denen danach dann etwas passiert. Entweder er darf daraus fressen oder es wird weiter damit gespielt, gezergelt.




Petra mit Mogli und dem Schäfchen im Herzen
------------------------
Der ist nicht klein, der ist ein Hundekonzentrat. :o)

 Sprung