Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 1.285 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Behaviour (öffentlich)
Seiten 1 | 2
Luisa1234 Offline




Beiträge: 24

13.06.2014 13:06
Pieselalarm Zitat · Antworten

Hallo:)
Ich habe seit einem Monat eine 1 Jährige Husky-Dobermann Dame namens Akiba, kurz Kiba.
Sie ist ein Traumhund und bisher haben wir auch keinerlei Probleme gehabt. Sie ist mit allem Verträglich, ob Hunde oder Menschen ,auch Kinder sind kein Problem.
Sie ist stubenrein, hält aber noch noch nicht so lange durch. Tagsüber hält sie ca 4-5 stunden durch und Nachts schläft sie durch wenn ich um 21 Uhr das lezte mal draußen war.

Gestern Abend waren wir wieder bei unserem Hundetreff und sie hat sich ordentlich ausgetobt. Wie immer hatte einer vom Hundetreff eine Schale mit Wasser dabei und Kiba hat ordentlich getrunken, aber es war alles noch im normalen Bereich. Als wir nachhause kamen hat sie Ihr Abendbrot bekommen, eingeweichtes Trockenfutter mit gekochter der Hähnchenbrust. Da sie eine halbestunde nach dem Fressen extrem unruhig war, bin ich noch einmal um 21:30 mit Ihr rausgegangen.
Da hat sie gleich gepullert. Einen Haufen hat sie aber nicht gemacht. Als wir dann wieder in meine Wohnung gegangen sind war sie wieder ruhig und hat sich hingelegt. Gegen 23 uhr bin ich denn Schlafen gegangen und sie lag auch ganz entspannt neben mir und hat geschlafen. In der Nacht bin ich denn aufgewacht weil es an meinen Fußende und an meiner Decke unten nass war. Ich habe mir dabei nicht viel gedacht. Ich hatte vermutet das Kiba sich doll Geleckt hat und alles mit nass gemacht hat, da sie auch auf dem Nassen Fleck lag. Und bis dahin hatte ich auch noch nichts gerochen. Als ich denn morgens aufwachte sah ich an meinem Fußende einen riesigen nassen Fleck. Ich habe daran gerochen und es roch leicht nach Urin. Als ich das Lacken abmachte erkannte ich erst das ganze ausmaß, sie hatte drei riesige Flecken in mein Bett gepullert. Was für sie sehr untypisch ist, das hat sie noch nie gemacht. Und wenn sie einmal in die Wohnung gemacht hat denn war es immer auf meinem Linolium.
Aber was mich noch mehr verwundert ist das sie in ihrem Urin lag, die ganze Nacht. Dabei ist sie ein sehr reinlicher Hund , und hatte sie einmal in die Wohnung gemacht wurde diese Stelle mit einem riesiegem Bogen umgangen.

Ich weiß nicht was sie hat, und weiß auch nicht was das zu bedeuten hat.
Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.
Lg Luisa

Angefügte Bilder:
image.jpg  
Mydog Offline

Direktorin des Zwockel-Zirkus und bekennend geschirrsüchtig sowie Tante Lupa (Admin)


Beiträge: 38.104

13.06.2014 13:11
#2 RE: Pinkel Alarm Zitat · Antworten

Ich würde bei so etwas zunächst mal auf eine Blasenentzündung tippen und das abklären.
Wäre für mich zumindest im ersten Schritt die wahrscheinlichste Ursache....




Petra mit Mogli und dem Schäfchen im Herzen
------------------------
Der ist nicht klein, der ist ein Hundekonzentrat. :o)

Luisa1234 Offline




Beiträge: 24

13.06.2014 13:16
#3 RE: Pinkel Alarm Zitat · Antworten

Hey :)
Kommt das so plötzlich ? , von einem auf den anderen Tag?.
Lg
Luisa

anniemel Offline

wo Männer in Socken hechelnd am Feldrand stehen, während die Hunde das beste aller Ortungssysteme perfekt beherrschen


Beiträge: 11.019

13.06.2014 13:23
#4 RE: Pinkel Alarm Zitat · Antworten

Das kann tatsächlich ganz ganz schnell gehen. Ich würde auch zum Arzt gehen.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Viele Grüße von Tina mit der wilden Hummel Anni und Klein Leo


Nicht jede Hand verdient es, gehalten zu werden, aber jede Pfote

Mydog Offline

Direktorin des Zwockel-Zirkus und bekennend geschirrsüchtig sowie Tante Lupa (Admin)


Beiträge: 38.104

13.06.2014 13:24
#5 RE: Pinkel Alarm Zitat · Antworten

Ja, das kann durchaus sein!

Du kannst in der Apotheke auch Teststreifen besorgen, dann kannst Du schon mal schnell selber testen.
"Combur Test HC" heißen die Teststreifen.

Ersetzt dann aber nicht den Arztbesuch!!!




Petra mit Mogli und dem Schäfchen im Herzen
------------------------
Der ist nicht klein, der ist ein Hundekonzentrat. :o)

Luisa1234 Offline




Beiträge: 24

13.06.2014 13:31
#6 RE: Pinkel Alarm Zitat · Antworten

Ok, denn werde ich nachher mal schnell in die Apotheke fahren und mir die Teststreifen besorgen, und denn melde ich mich nochmal.
:)

kaha Offline

passionierte Querdenkerin


Beiträge: 6.232

13.06.2014 13:37
#7 RE: Pinkel Alarm Zitat · Antworten

Ich drück Dir mal die Daumen, dass es nur ne Blasenentzündung ist.
Ich hatte sowas bisher nur als Inkontinenz bei kastrierten Hündinnen.

--

Gruß,
Katharina

Lucie Offline

wo der Blaumann im wahrsten Sinne des Wortes himmlischer Schäferhund ist


Beiträge: 1.273

13.06.2014 14:11
#8 RE: Pinkel Alarm Zitat · Antworten

Das erklärt doch aber noch nicht, warum eine saubere Hündin in ihrem Urin schläft?! War es sehr heiß? Wollte sie sich damit evtl. Abkühlung verschaffen?

Es roch nur wenig nach Urin … also schneller Durchlauf von viel Flüssigkeit. Hatte sie extrem viel getrunken?

Mich macht auch stutzig, daß eine 1 Jährige nur 4-5 Stunden anhalten kann. Meine können das in dem Alter über 24 Stunden …. nicht weil sie nicht dürften, sondern weil sie nicht wollen! Die Blase würde ich auf jeden Fall mal angucken lassen.

__________________________________________________________________
Sylvia mit der haarigen und komplett intakten Chaos-Collie-Truppe:

Couwie <sprich: Kuuhwiie>, dem himmlischen Schäferhund,
Velvette, Seelenhund und Rudelchefin,
Rettich, Chaotin und Championette und Tochter von Velvette,
Lucie, Katzen-Collie und Schmutzhund und völlig verkannte Ressourcen-Verteidigerin,
Jette, Springding und Tochter von Lucie mit fast perfekten Ohren

Luisa1234 Offline




Beiträge: 24

13.06.2014 14:23
#9 RE: Pinkel Alarm Zitat · Antworten

Zitat von Lucie im Beitrag #8
Das erklärt doch aber noch nicht, warum eine saubere Hündin in ihrem Urin schläft?! War es sehr heiß? Wollte sie sich damit evtl. Abkühlung verschaffen?
Es roch nur wenig nach Urin … also schneller Durchlauf von viel Flüssigkeit. Hatte sie extrem viel getrunken?
Mich macht auch stutzig, daß eine 1 Jährige nur 4-5 Stunden anhalten kann. Meine können das in dem Alter über 24 Stunden …. nicht weil sie nicht dürften, sondern weil sie nicht wollen! Die Blase würde ich auf jeden Fall mal angucken lassen.

Es war nicht so Warm, die Tage davor waren wesentlich wärmer, außerdem schlafe ich auch im Sommer immer mit Kippfester.
Mich wundert das auch das sie in Ihrem Urin lag, außerdem macht sie wenn sie muss und ich bin nicht da auf den Boden und nicht in mein Bett. Sie hat nicht so viel getrunken das sie 3 riesen Flecke pullern könnte, auch ihr Trinknapf war morgens noch voll.

Ich habe sie aus dem Tierheim und sie war abscheinend noch nicht richtig Stubenrein, aber das steigert sich schon.
Ich musste sonst morgens immer um 6 uhr raus, jetz schafft sie es schon bis um 8:30 durch zuhalten.

Lg

kaha Offline

passionierte Querdenkerin


Beiträge: 6.232

13.06.2014 15:19
#10 RE: Pinkel Alarm Zitat · Antworten

Zitat von Lucie im Beitrag #8
Das erklärt doch aber noch nicht, warum eine saubere Hündin in ihrem Urin schläft?!

Oh, da waren hier schon diverse Varianten:
1) Sie bekommt es nicht mit, weil sie im festen Schlaf ausläuft. Wenn sie wach wird, geht sie dann weg.
2) Läuft aus im Schlaf, aber es ist ihr eh wurscht, solange es nicht feucht-kalt wird.
3) Wacht auf, pinkelt auf weich, legt sich wieder rein. Das fand ich am abgefahrendsten. Das TH dachte, sie sei inkontitent. War sie aber (zu dem Zeitpunkt) nicht, sondern pinkelte einfach nicht auf Fließen, sondern lieber auf weich.
Bestimt gibt es noch mehr Varianten. ;)

--

Gruß,
Katharina

Lini Offline

mit facettenreichem Mottchen und höchst aristokratischem Schafschubser und: Tante "Klein Ben"


Beiträge: 4.836

13.06.2014 18:03
#11 RE: Pinkel Alarm Zitat · Antworten

Ich drücke die Daumen, dass es "nur" eine Blasenentzündung ist!

Leider kenne ich dieses Verhalten auch nur bei Inkontinenz. Aber auch da kann man vieles möglich machen!

Liebe Grüße Linda, Juni und Piri
mit Sire Ben im Herzen vereint.
___________________________________________________________________________

"Seelenhunde hat sie jemand genannt - jene Hunde, die es nur einmal geben wird im Leben,
die man begleiten durfte und die einen geführt haben auf andere Wege.
Die wie ein Schatten waren und wie die Luft zum Atmen.
Es wird kein Tag vergehen, ohne an sie zu denken und ohne sie zu vermissen." (Verfasser unbekannt)

Duchu Offline

Weltbeste Krankenschwester der höchst liebenswerten Mörderpuppe und des gar nicht fliegenden Holländers und Tante Carlos


Beiträge: 4.725

13.06.2014 19:16
#12 RE: Pinkel Alarm Zitat · Antworten

Wenns nicht eindeutig eine Blasenentzündung ist, lass auf jeden fall die Harnröhre checken , die war bei meinen Dutch zu und Grade im Schlaf wenn Dutch entspannt war ist die Blase dann immer übergelaufen .

***********************************************************************
Liebe Grüße Carla mit den Monstern Dutch und Chucky [img]http://www.smiliesuche.de/smileys/boxer/boxer.gif[/img]

Tante_Haha Offline

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa


Beiträge: 39.741

13.06.2014 20:59
#13 RE: Pinkel Alarm Zitat · Antworten

Lumpi läuft im Schlaf aus, wenn seine Schilddrüsenwerte zu niedrig sind. Inkontinenz kann viele Ursachen haben. Dass sie drin liegt deutet wirklich darauf hin, dass sie es nicht mitbekommen hat. Ist bei Lumpi ganz genauso. Bevor er seine Hormone bekam, lag er oft im Nassen.
Ich würde auch auf Blasenentzündung testen lassen und sollte da nix rauskommen, ein Blutbild machen lassen.
Ich drück die Daumen. Sagst Du Bescheid?

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Luisa1234 Offline




Beiträge: 24

13.06.2014 23:02
#14 RE: Pinkel Alarm Zitat · Antworten

Ich hatte einen Schnell Test gemacht, zwecks Blasenentzündung. Die waren aber nicht ganz eindeutig, ich werde Morgen früh nochmal einen machen.
Kann denn Inkontinens so schnell kommen?
Wenn es bis Sonntag soweiter geht, werde ich Definitiv zum TA gehen. Aber mit der Läufigkeit kann das nichts zu tun haben oder?

Ja ich halte euch auf den laufenden:)

Lg
Luisa

kaha Offline

passionierte Querdenkerin


Beiträge: 6.232

13.06.2014 23:54
#15 RE: Pinkel Alarm Zitat · Antworten

Ja, Inkontinenz kann so schnell kommen.
Und klar kann das mit Läufigkeit zu tun haben! Ich bin einfach mal davon ausgegangen, dass sie kastriert ist. (Daher auch Inkontinenz als Gedanke.)
Wenn die Läufigkeit jetzt ansteht, kann das bei manchen (wenigen?) Hündinnen auch mal zu solchen Faux pas kommen. Bei der Hündin einer Bekannten war das auch so. Meine sind nicht ausgelaufen, mussten aber mal öfter raus.
Wenn die Läufigkeit schon kürzlich vorbei ist, dann messe fix Fieber. Wenn Fieber da ist, ab zum TA, nicht dass es eine Pyo ist.

--

Gruß,
Katharina

Seiten 1 | 2
 Sprung