Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 942 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Behaviour (öffentlich)
LunaNora Offline

wo erst auf "schau mir in die Augen, Kleines" der Blick zur Leckerlihand folgt


Beiträge: 607

03.12.2013 18:59
Serotoninmangel? Zitat · Antworten

Ich frage mich seit ein paar Wochen bzw seit es eben wieder soo früh finster wird ob es dadurch zu einem Serotoninmangel kommen könnte? Bei Luna gab es seit dem Frühling bis zum Herbst anhaltend ein so tolles Hoch mit ein paar kleinen Rückschlägen zwischendrinnen, die aber vollkommen ok waren.
Seit es wieder dunkler ist, ist sie wie ausgewechselt... das selbe konnte ich letztes Jahr beobachten, zu der selben Zeit. Damals war sie allerdings erst ein halbes Jahr bei mir und die Probleme dementsprechend ausgeprägter. Im Moment befinden wir uns aber scheinbar wieder am Start
Mangelende Auslastung kann es meiner Meinung nach auch nicht sein, das Bewegungspensum/geistige Auslastung ist eigentlich ähnlich wie sonst auch.
Hat jemand von Euch Erfahrungen damit?
Am Wochenende habe ich versuchsweise Relaxan forte gegeben... es war deutlich besser.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Liebe Grüsse Nora&Luna

Tante_Haha Offline

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa


Beiträge: 39.741

03.12.2013 19:11
#2 RE: Dunkle Jahreszeit- Serotoninmangel? Zitat · Antworten

Lumpi brauchte früher immer eine leicht erhöhte Forthyrondosis im Winter. Mir wurde das damals auch mit einem SerotoninMangel erklärt. Inzwischen reicht aber offenbar seine normale Relax Plus Ration.
Warum auch soll das bei Hunden anders sein als beim Menschen? Wenn es ihr mit Relaxan besser geht, dann versuch das doch weiter.

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

LunaNora Offline

wo erst auf "schau mir in die Augen, Kleines" der Blick zur Leckerlihand folgt


Beiträge: 607

03.12.2013 19:14
#3 RE: Dunkle Jahreszeit- Serotoninmangel? Zitat · Antworten

Bekommt Lumpi das Relax durchgehend?

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Liebe Grüsse Nora&Luna

Duchu Offline

Weltbeste Krankenschwester der höchst liebenswerten Mörderpuppe und des gar nicht fliegenden Holländers und Tante Carlos


Beiträge: 4.725

03.12.2013 20:22
#4 RE: Dunkle Jahreszeit- Serotoninmangel? Zitat · Antworten

Würde da nicht so eine Sonnenlichtlampe helfen ?

***********************************************************************
Liebe Grüße Carla mit den Monstern Dutch und Chucky [img]http://www.smiliesuche.de/smileys/boxer/boxer.gif[/img]

Tante_Haha Offline

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa


Beiträge: 39.741

03.12.2013 21:46
#5 RE: Dunkle Jahreszeit- Serotoninmangel? Zitat · Antworten

Zitat von LunaNora im Beitrag #3
Bekommt Lumpi das Relax durchgehend?

Ja. Es ging ihm damit sofort so viel besser, dass er echt total relaxed war. Sein täglicher Forthyronbedarf sank damit in kürzester Zeit dramatisch. Er verträgt es gut und ich denke einfach, dass er - genau wie das bei Menschen ja auch zu finden ist - einen grundsätzlich gestörten Serotonin-Haushalt hat.

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

 Sprung