Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Hexenhunde-Blog | Tierschutz | Dogshop | Impressum/FAQ |

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 863 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Pflicht und Kür (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 1 | 2
Margit

mit offiziell gekürtem Forums-Loverboy und Master im Schnurcheln himself

Beiträge: 4.030



09.05.2008 22:20
RE: Fragen zum Abbruchsignal und mehr Zitat ·antworten

Wenn ich die Leute sehe, lasse ich ihn neben mir ins Sitz gehen. Das klappt so halbwegs, wenn er nicht zu aufgeregt ist. Sonst halte ich halt die Leine fest, wenn er dran zieht.

Bei plötzlich auftretenden Pony gehe ich einfach weiter, sage nicht viel. Wenn er schön mitkommt (macht er meistens nach ein paar Schritten), an meine Seite kommt, kriegt er ein Leckerli oder Lob oder beides.

Auf dem Hof oben merkte ich es mittlerweile, wenn er sich anspannt, ich breche dann die Übung ab, bevor er in der Leine hängt. Das ist jelängsjemehr so, wenn ich die Dinge voraussehen kann.

LG
Margit mit Archy
__________________________________________________________________________________

Es gibt keine andere Wahl, als vorwärts zu gehen.
(Fridtjof Nansen)

Schle Miel


09.05.2008 22:24
RE: Fragen zum Abbruchsignal und mehr Zitat ·antworten



Wie ist denn seine jeweilige Körperhaltung? Gibt es da Unterschiede? Zum Beispiel Mensch - Tier ?

Margit

mit offiziell gekürtem Forums-Loverboy und Master im Schnurcheln himself

Beiträge: 4.030



09.05.2008 22:31
RE: Fragen zum Abbruchsignal und mehr Zitat ·antworten

Ja, auf jeden Fall.

Mensch ist immer freudig, vom ersten Tag an. Da war es noch stark so: hüpf hüpf ein toller Mensch, der mich liebt. Jetzt lässt er schon die Leute, die er kennt, total in Ruhe, die nichts von ihm wissen wollen. Und die, die ihn gern haben, auf die würde er zustürmen. Er lässt sich besser bei Leuten kontrollieren, die er nicht kennt, wie bei Leuten, die ihn gern haben und er es weiss.

Bei Tieren war es am Anfang so, dass er bei allen geigelt, z. t. geknurrt oder gebellt hat.
Jetzt stelle ich dieses Verhalten nur noch bei Hunden und gelegentlich bei Katzen fest (da nicht immer). Und natürlich ein darauflosstürzen.

Mit anderen Vierbeinern, soweit wir mit ihnen trainieren konnten (Kalb, Schwein, Kühe, aus der Ferne Pferde) geht es schon recht gut. An Kühe komme ich bis auf 3 m ran, ebenso beim Kalb. Manchesmal, wenn ich zu langsam war, zieht er maximal an der Leine. Er springt aber nicht mehr im klassischen Sinne rein. Erlebt er diese Tiere in einer neuen Umgebung, muss ich allerdings besser aufpassen, dass er sich nicht hochschaukeln kann. Ich lenke dann ab mit Mini-Suchspielen, belohne mit Lob und Leckerchen, wenn er an meiner Seite bleibt.

LG
Margit mit Archy
__________________________________________________________________________________

Es gibt keine andere Wahl, als vorwärts zu gehen.
(Fridtjof Nansen)

Schle Miel


09.05.2008 22:36
RE: Fragen zum Abbruchsignal und mehr Zitat ·antworten



Trifft das ...

In Antwort auf:
Also meistens Dinge, die schnell oder überraschend sich auf ihn zubewegen.
Das verleitet ihn dazu, sich in die Leine zu stürzen.



... auch auf Menschen zu ?

Margit

mit offiziell gekürtem Forums-Loverboy und Master im Schnurcheln himself

Beiträge: 4.030



09.05.2008 22:38
RE: Fragen zum Abbruchsignal und mehr Zitat ·antworten

Wenn die Kinder auf dem Rasen spielen, will er schon mitrennen und stürmen, allerdings nur um an den Ball zu kommen.

Sonst habe ich diesse Verhalten bzgl. Menschen nicht festgestellt. Er setzt auch keinen Joggern oder Velofahrern nach. Von Anfang an nicht.

LG
Margit mit Archy
__________________________________________________________________________________

Es gibt keine andere Wahl, als vorwärts zu gehen.
(Fridtjof Nansen)

Seiten: 1 | 2
 Sprung