Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Hexenhunde-Blog | Tierschutz | Dogshop | Impressum/FAQ |

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 485 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 To help or not to help (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Frieda4ever

Chaos-Fraktionsvorsitzende 2, mit löwenbändigendem und frauenverstehendem Bonny-und-Clyde-Verschnitt

Beiträge: 11.245



08.04.2012 05:19
Schleppe und Halsband Zitat ·antworten

Vorweg: Ich will niemanden angreifen, nur mal kurz anmerken: Ich sehe hier im Forum in jüngerer Zeit immer mal wieder Fotos, auf welchen die Hunde an der Schleppe sind, die aber am Halsband befestigt ist. Das ist ja kein Problem, wenn man sich absolut sicher ist, dass die Hunde niemals reinrennen würden. Ich in meinem Fall wäre das aber nicht mal bei Paul, welcher am liebsten neben mir geht.

Gerade bei unseren sehr emotionsflexiblen Partnern, die ja eh mit der ein oder anderen negativ belegten Situation zu kämpfen haben- und wir mit- finde ich die Gefahr zu groß, sich da ein mühsam bearbeitetes Ei wieder ins Nest zu legen. Oder sich noch eine Fehlverknüpfung mehr ins Haus zu holen. Ganz abgesehen von den Verletzungen und Schmerzen, welche das Tier im Falle eines Falles auszuhalten hat.

Wollte es nur mal als Anstupser gesagt haben.




Liebe Grüße von Nicole




Ich bin für Terrierismus!

Florentine

Molosserresistente getupfte Diva bei der das Hinterteil immer noch "lenny-freie Zone" ist

Beiträge: 156



08.04.2012 10:57
RE: Schleppe und Halsband Zitat ·antworten

Ich möchte das auch unterstreichen und finde es total wichtig, darauf zu achten.
Bei meinem Hund bin ich sehr sicher, dass sie nicht in die Schleppleine rennt und nicht zieht, deswegen lasse ich bei ihr die Schlepp am Halsband. Trotzdem fände ich auch bei ihr ein Geschirr besser, allein weil z.B. mal jemand auf das Ende der Leine treten kann und das am Hals ganz sicher nicht angenehm ist. Da Flo aber eine Geschirr-Abneigung hat und damit nicht normal läuft und ich es beim Freilauf auch besser ohne finden, lasse ich es bei ihr, wenn sie eh die meiste Zeit frei läuft. Grundsätzlich ist ein Geschirr aber besser und finde es gut, das das hier nochmal als Hinweis gegeben wurde.
Liebe Grüße
Nina

Kika



Beiträge: 2.989


08.04.2012 11:09
RE: Schleppe und Halsband Zitat ·antworten

Gut, dass Du das sagst, Nicole.

Eine Schleppleine sollte immer am Geschirr befestigt werden!

Beim letzten Training auf dem DRC-Platz gab es einen Halter, der seinen Hund an einer Moxon-Schleppleine hatte.

Ich versuche beim Training immer meinen Schnabel zu halten, denn Besserwisser nerven....aber da musste ich etwas sagen.
Als Antwort bekam ich: "Das weiß er schon, der rennt nicht in die Leine - und sonst ist es seine Verantwortung."

Liebe Grüße
Claudia mit Ephi&Genna

QuoVadis

weiß mit pubertierendem durchgeknalltem Mali mit Schäferhund-Exterieur, was Geduld heißt und hütet den wohl tollpatschigsten und knuffeligsten Holländer seit es Herder gibt

Beiträge: 3.201



08.04.2012 18:28
RE: Schleppe und Halsband Zitat ·antworten

Dann würde ich aber noch anmerken, dass es unbedigt ein passendes Geschirr sein sollte!

War einmal dabei, wie sich eine Setterhündin mit Geschirr, an Schlepp, die Rippen gebrochen hat.
Weil eine Rippe in die Lunge stach, ist sie beim Transport zum TA verendet.


__________________________________________________
Gruß
Hanne

Erfolg ist die Fähigkeit,von einem Misserfolg zum anderen zu gehen, ohne seine Begeisterung zu verlieren. Winston Churchill

Curly5

wo Schweine mit durchgeknallter Groß-Flugfritte und manchmal Schatten jagendem Spaniel pfeifen

Beiträge: 3.508



08.04.2012 20:06
RE: Schleppe und Halsband Zitat ·antworten

Na Hilfe, wie fürchterlich ist das denn ?!

Gruß Claudia




Zu den Steinen hat einer gesagt: „Seid menschlich.“
Die Steine haben geantwortet: Wir sind noch nicht hart genug!
(Erich Fried)

Frieda4ever

Chaos-Fraktionsvorsitzende 2, mit löwenbändigendem und frauenverstehendem Bonny-und-Clyde-Verschnitt

Beiträge: 11.245



09.04.2012 05:25
RE: Schleppe und Halsband Zitat ·antworten

Zitat von QuoVadis
Dann würde ich aber noch anmerken, dass es unbedigt ein passendes Geschirr sein sollte!


Davon ging ich jetzt einfach mal aus!
Es wird schon seine Gründe haben, warum es so viele verschiedene Geschirre gibt.




Liebe Grüße von Nicole




Ich bin für Terrierismus!

 Sprung