Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Hundeschule | Aggressionshund | Tierschutz | Toughstuff | Lennie | Impressum/Datenschutz

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 581 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Behaviour (öffentlich)
Ginger Offline




Beiträge: 7.899

31.03.2012 11:16
Bolli planiert jungen Fremdhund Zitat · Antworten

Bolli ist ja in seiner Körpersprache sehr deutlich und ursprünglich und ich kann ihn gut lesen.
Nun ist er 4 Jahre alt und erwachsen. Glaubt er

Auf La Palma wird die Rasse Pastor de Garafiano als Herdenschutzhund gehalten. Und so verhält sich Bolli auch. Immer mehr kommt der HSH durch.

Neulich erzählte ich im Schweinehütehund-Fred wie Bolli uns, seine Herde, vor einem Labbi beschützte. Er blockte diesen ab. Es gab für den Labbi kein Durchkommen.

Vor ein paar Tagen wurden wir verfolgt. Auf einem recht schmalen Trampelpfad am Neckar entlang lief uns ein Paar hinterher mit einem vielleicht 5 Monate jungen Schäferhund (nehme ich an). Die Menschen waren in einem recht großen Abstand hinter uns, so daß ich denke, sie hätten ihren Hund auch bei sich behalten können. Das Kleene kam immer wieder zu uns und Ginger und Bolli ignorierten es. Irgendwann war Bolli wohl dieses aufdringliche kleine Ding zu nervig und er planierte es mit viel Prollgedöns. Das kleine quieckte kurz, Bolli ging seiner Wege als wäre nix gewesen und das Kleene spielte direkt mit einem Stöckchen am Wegesrand. Also ohne bleibende Schäden.
Witzig an der Sache fand ich dann, daß die Menschen das Kleene dann an der Leine hatten, als ich mich wieder umdrehte

Hm.....ist das nun HSH-Verhalten oder wird Prolli...ähm Bolli zum Welpenhasser?

Grüßle Anja
mit Ginger, Bolli und Milli

baraloki Offline




Beiträge: 7.411

31.03.2012 11:32
#2 RE: Bolli planiert jungen Fremdhund Zitat · Antworten

Das scheint mir ne ganz normale Erziehung zwischen erwachsenem Hund und frechem Welpen(?) oder eher Junghund zu sein. Wobei mir nicht ganz klar ist, was Du mit "planieren" meinst. Loki läßt sich auch nicht gern nerven von so Jungspunden.

Der Kleene hat sofort seinen Schreck-Stress abgebaut an dem Stock. Bolli hat demonstriert, dass alles wieder gut ist, wenn er sofort weiterging. Also hat der Kleene was fürs Leben gelernt.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Herzlichst, Bara mit Forumself Loki [url=http://www.smilies.4-user.de][img]http://www.smilies.4-user.de/include/Tiere/smilie_tier_118.gif[/img][/url]

[small]Tiere sind die besten Freunde.
Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht.
Mark Twain[/small]

Ginger Offline




Beiträge: 7.899

31.03.2012 11:39
#3 RE: Bolli planiert jungen Fremdhund Zitat · Antworten

Ja, das leuchtet ein Bara
Mit planieren meine ich, daß er sich mehr oder weniger auf den anden Hund wirft, so das der andere hund drunterliegt

Grüßle Anja
mit Ginger, Bolli und Milli

Mydog Offline

Direktorin des Zwockel-Zirkus und bekennend geschirrsüchtig sowie Tante Lupa (Admin)


Beiträge: 38.104

31.03.2012 11:40
#4 RE: Bolli planiert jungen Fremdhund Zitat · Antworten

Klingt für mich eigentlich auch nach einer ganz normalen Ansage/Erziehungsmaßnahme an einen aufdringlichen Jungschnösel.




Petra mit Mogli und dem Schäfchen im Herzen
------------------------
Der ist nicht klein, der ist ein Hundekonzentrat. :o)

Tante_Haha Offline

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa


Beiträge: 39.741

31.03.2012 11:41
#5 RE: Bolli planiert jungen Fremdhund Zitat · Antworten

Hm... ich kann mir das genaue "Vorgehen" nicht so ganz vorstellen, aber dass er einen nervigen Welpen in seine Schranken weist, finde ich persönlich nun nicht aussergewöhnlich. Macht Lumpi ebenso, obwohl er Welpen an sich sehr gerne mag. Das hört sich immer sehr laut an, aber passieren tut dabei gar nichts. Und die meisten Welpenhalter schätzen das auch so ein, nämlich dass Lumpi dem Schnösel eindeutig gesagt hat "Lass den Mist".

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Ginger Offline




Beiträge: 7.899

31.03.2012 11:54
#6 RE: Bolli planiert jungen Fremdhund Zitat · Antworten

Naja, vielleicht bin ich nur nicht gewöhnt, daß Bolli so "ernst" sein kann. Sonst war er immer der Kasper und spielte mit den Hunden und Ginger mußte Ordnung machen.
Er ist wohl doch erwachsen mein Böllerich

Grüßle Anja
mit Ginger, Bolli und Milli

Mydog Offline

Direktorin des Zwockel-Zirkus und bekennend geschirrsüchtig sowie Tante Lupa (Admin)


Beiträge: 38.104

31.03.2012 12:25
#7 RE: Bolli planiert jungen Fremdhund Zitat · Antworten

Vielleicht ist er es ein wenig geworden als Ginger so krank war?




Petra mit Mogli und dem Schäfchen im Herzen
------------------------
Der ist nicht klein, der ist ein Hundekonzentrat. :o)

Ginger Offline




Beiträge: 7.899

31.03.2012 12:36
#8 RE: Bolli planiert jungen Fremdhund Zitat · Antworten

Zitat von Mydog
Vielleicht ist er es ein wenig geworden als Ginger so krank war?


Hm...das kann sein. Aber man sagt ja, daß HSH sehr spät erwachsen werden.
Und das beobachte ich schon eine Weile, daß er sich verändert hat.
Z.B. spielt er mit seiner Freundin Lana nicht mehr.

Und was mir auch aufgefallen ist, er ist absolut in sich ruhend

Grüßle Anja
mit Ginger, Bolli und Milli

QuoVadis Offline

weiß mit pubertierendem durchgeknalltem Mali mit Schäferhund-Exterieur, was Geduld heißt und hütet den wohl tollpatschigsten und knuffeligsten Holländer seit es Herder gibt


Beiträge: 3.201

31.03.2012 18:08
#9 RE: Bolli planiert jungen Fremdhund Zitat · Antworten

Da ist er ähnlich wie Quo, der macht es nämlich auch in der Art.
Er "ringt" die anderen Hunde nieder, steht fletschend über ihnen und wenn die anderen sich "ergeben", ist die Sache für ihn erledigt.

Ich bin sehr froh darüber, weil es auf diese Art noch nie zu einer Beißerei mit den freilaufenden Tutnixen gekommen ist, die uns belästigt haben. Natürlich versuche ich solche Begegnungen zu vermeiden, was allerdings nicht zu 100% klappt.
Das ist sehr entspannend, wenn man vorher einen Hund hatte, der beschädigend gebissen hat.

Ergo, ich finde, er hat es klasse geregelt!


__________________________________________________
Gruß
Hanne

Erfolg ist die Fähigkeit,von einem Misserfolg zum anderen zu gehen, ohne seine Begeisterung zu verlieren. Winston Churchill

Petrella Offline

wo für Schafe die goldene Regel "nur gucken, nicht knabbern" gilt


Beiträge: 3.384

31.03.2012 22:50
#10 RE: Bolli planiert jungen Fremdhund Zitat · Antworten

ohne es gesehen zu haben - nach deiner Beschreibung würd ich jetzt auch mal auf "Erziehung" tippen.
Ella macht das ab und an auch mal, wenn so ein Junggemüse zu wuselig, ungebremst und aufdringlich ran kommt und distanzlos ist.
Sie grollt dann, wenn das oímmer noch nicht hilft, dann wird in die Luft geschnappt in Richtung JUnggemüse.
Mehr passiet nicht, ich lass sie dann auch. Und gehe selbst mit ihr weiter, um aus der Situation rauszukommen.

Grüße aus München
Petra + Ella

Das Leben ist Ansichtssache.
(unbekannte Quelle)

Elektra Offline

und definetely not everybody's darling (Forumsbetreiber)


Beiträge: 41.050

31.03.2012 22:58
#11 RE: Bolli planiert jungen Fremdhund Zitat · Antworten

Klingt eigentlich wie etwas, das Ben genauso machen könnte/würde. :-)

Viele Grüße
Barbara mit 'dame de coeur' Lupa (G'lupa de la Noire Alliance), Ritter Parcifal, Prince Maddox und Sir Lancelot sowie in ewiger Verbundenheit mit Malibub Athos, Seelenbub Ben, Spitzbub Ilias und Lausbub Seppl

----

"Just a generation ago if you went near a dog when he was eating and the dog growled, somebody would say, 'Don't go near the dog when he's eating!, what are you crazy?' Now the dog gets euthanized. Back then, dogs were allowed to say, NO. Dogs are not allowed to say no anymore...They can't get freaked out, they can't be afraid, they can never signal 'I'd rather not.' We don't have any kind of nuance with regard to dogs expressing that they are uncomfortable, afraid, angry, or in pain, worried, or upset. If the dog is anything other than completely sunny and goofy every second, he goes from a nice dog to an 'AGGRESSIVE' dog." (Jean Donaldson)

Ginger Offline




Beiträge: 7.899

01.04.2012 08:52
#12 RE: Bolli planiert jungen Fremdhund Zitat · Antworten

Ich habe gestern auch mit Linus und Lana Frauchen darüber gesprochen. Lana und 'Bolli sind ca gleich alt und sie kennen sich, seid sie bei uns sind

Carmen meinte auch, daß Bolli erwachsen wirkt seid Ginger so krank war. Er lässt sich nicht mehr alles von Lana gefallen. Lana ist eine echte Tussi und Superzicke. Auch Krawallschachtel genannt
Gestern waren wir bei Linus und Lana zu besuch. Bolli brachte mir einen Quietscheball. Lana kam dazu und knurrte Bolli an, weil das ja schließlich ihr Ball ist, den sie sonst niemalsnicht ins Maul nimmt. Bolli knurrte zurück und Lana fing an ihn zu verwarnen. Früher zog Bolli da den Kürzeren. Gestern konterte er. Lana zog diesesmal den Kürzeren und hatte ein nasses Ohr. Ohne Verletztung. Eine deutliche Ansage von Bolli. Lana war total erschüttert darüber, daß Bolli sie so garnicht mehr ernst nimmt und wollte danach nur noch auf Frauchens Schoß sitzen.

Grüßle Anja
mit Ginger, Bolli und Milli

 Sprung