Sie sind noch nicht angemeldet. Klicken Sie hier und lassen Sie sich kostenlos registrieren, um weitere Rubriken zu sehen und zusätzliche Lese- und Schreibrechte zu erhalten. Impressum 
Bilder Upload
| Übersicht | Suche | Registrieren | login |
| Online | Who's who? | Hundeschule | Aggressionshund | Hexenhunde-Blog | Tierschutz | Dogshop | Impressum/FAQ |

Anmeldung bitte hier
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 1.012 mal aufgerufen

Das Neueste auf einen Blick



 Pflicht und Kür (öffentlich) Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Seiten: 1 | 2
sylvia_s



Beiträge: 153



13.03.2010 07:19
RE: Aufmerksamkeit zurückholen Zitat ·antworten

Ja, also angesichts eines Hundes, der frei in den Wiesen rumrennt, flippt Tassilo völlig aus.
Dadurch wird auch Nelli dann sehr nervös. Evtl. schnappt sie auch nach ihm, weil diese Aggression ansteckend wirkt.
Auch sie zieht zu dem anderen Hund hin.
Nelli läßt sich ablenken durch Leckerlis.
Wenn ich aber alleine gehe und Tassilo so ausflippt, dann kann sie gar nicht so schön reagieren, wie sie es bereits könnte, denn der tobende Tassilo ist dann ja direkt neben ihr. ich kann dann auch kaum noch clickern und muß mit aller Kraft halten.
Er bellt und tobt wie ein Wahnsinniger.
Er befolgt da auch kein "Sitz".
Das Pendeln, das ich da versuche, ist eher ein "Hund rückwärts bei durckgestreckten Beinen über die Wiese ziehen".
Wenn ich da den Geschirrgriff anwende, dann dreht er fast noch mehr ab. Er dreht sich wie ein tobender Wurm und möchte dem Griff sich entwinden.
Und ja Fee, ich habe ihn erst seit 5 Monaten. Er hat schon viel gelernt. Ich bemühe mich um Geduld.
Es wird schon noch besser werden.

Danke für die Ratschläge
Wir geben nicht auf...

Schnuffelnase



Beiträge: 5.204


13.03.2010 16:05
RE: Aufmerksamkeit zurückholen Zitat ·antworten

Zitat
Ja, also angesichts eines Hundes, der frei in den Wiesen rumrennt, flippt Tassilo völlig aus.
Dadurch wird auch Nelli dann sehr nervös. Evtl. schnappt sie auch nach ihm, weil diese Aggression ansteckend wirkt.



Hier wiederhole ich meinen Rat noch mal: versuche, einzeln zu üben. Zumindest solange du etwas neu einführst und das tust du ja mit dem Pendeln gerade, sollte Tassilo die Chance haben, sich völlig darauf zu konzentrieren. Außerdem ist es in dieser Situation nicht so hilfreich, wenn der andere Hund dann eben nicth cool bleibt. Ich denke, dass man das vielleicht in einem fortgeschrittenen Stadium versuchen kann, aber für den Anfang ist es sicherlich nichts). Ich merke es ja schon, wenn meine alte Hündin dabei ist. Sie ist total die Ruhe selbst mit anderen Hunden, aber dennoch lenkt es Kira ziemlich ab, wenn sie dabei ist.

Zitat
Das Pendeln, das ich da versuche, ist eher ein "Hund rückwärts bei durckgestreckten Beinen über die Wiese ziehen".



Wie ist die Leinenführigkeit denn ganz allgemein? Wenn du sonst umdrehst, geht er direkt mit? Wenn nicht, kannst du das von ihm natürlich in einer so spannenden Situation nicht verlangen und musst erst einmal in allen erdenklichen Situationen diese Richtungswechsel üben, evtl. verbunden mit einem aufmunternden Wort. Wenn er z.b. zu einer Person will oder zu einem Brötchen, das auf der Straße liegt, kannst du dann vorher mit ihm abdrehen oder hast du dann selbiges Szenario?

Wenn das allgemein schwierig ist, da verstärkt üben, bis es bei den meisten Ablenkungen klappt. Wenn Leinenführigkeit sonst gut ist, kannst du die Situation für die ersten Kehrtwenden einfacher gestalten. Vielleicht kannst du mal einen Hund "bestellen", der auf der Wiese herumläuft und dann den Abstand so regeln, dass es ihn noch nicht so aufregt. Oder wenn es die Bewegung ist, die ihn aufregt, den Hund still stehen lassen. Halt so, dass er noch nicht gleich 100% einsteigt. Unterstützend kann es helfen, dem Hund ein Wahnsinnsleckerchen direkt unter die Nase zu halten. Bei Kira geht Hundewurst oder Fisch, auch Katzenfutter. Das direkt unter die Nase gehalten ist sie doch etwas mehr gewillt, mit mir die Richtung zu wechseln und sobald sie sich abgewendet hat, ist es dann natürlich ihrs.

Eine weitere Idee ist die Verwendung einer Schleppleine, wenn der Hund gut auf Abstand und dein WEggehen reagiert. In solch einem Fall könntest du die Schleppleine kurz nehmen und normal mit ihm gehen als wäre er an der kurzen Leine. Sobald sich eine Situation ergibt, in der du umdrehen wolltest, er aber nicht mitgeht, gehst du trotzdem und gibst nach und nach mehr Leine. Irgendwann steht er dann allein da hinten. Auf manche Hunde wirkt das und sie gucken beim nächsten Mal, wenn du eine Kehrtwende ankündigst, dann doch mal, ob sie nicht doch lieber mitgehen sollten

Fee



Beiträge: 2.690



14.03.2010 01:03
RE: Aufmerksamkeit zurückholen Zitat ·antworten

Dass du bei 2 Hunden nicht auch noch einen Clicker halten kannst, leuchtet mir ein. Hast du ein Markerwort? Dieses würde ich dann statt Clicker einsetzen.

********************************
Liebe Grüße

Fee mit Nela

Schnuffelnase



Beiträge: 5.204


14.03.2010 16:37
RE: Aufmerksamkeit zurückholen Zitat ·antworten

Zitat von Fee
Dass du bei 2 Hunden nicht auch noch einen Clicker halten kannst, leuchtet mir ein. Hast du ein Markerwort? Dieses würde ich dann statt Clicker einsetzen.



Man kann auch mit der Zunge einen ziemlich echt klingenden Click zustande bringen. Aber schön vorsichtig, nicht verknoten

Sabine


14.03.2010 18:40
RE: Aufmerksamkeit zurückholen Zitat ·antworten

Zitat von Fee
Dass du bei 2 Hunden nicht auch noch einen Clicker halten kannst, leuchtet mir ein. Hast du ein Markerwort? Dieses würde ich dann statt Clicker einsetzen.



Da ich sehr viel vom Einsatz des Clickers halte, würde ich es doch irgendwie versuchen.
Die sog. i-Clicker sind klein und sehr unkompliziert in der Handhabung. Vielleicht versuchst du es mal!

Tante_Haha

Mobiles Spaßzentrum und Sicherheitszentrale für drei Buben und Tante Lupa

Beiträge: 39.741



15.03.2010 09:59
RE: Aufmerksamkeit zurückholen Zitat ·antworten

Ich würd´s auch mal mit dem i-Clicker versuchen. Ich hab ja auch 2 Hunde und das klappt super. Inzwischen bin ich so geübt, dass es auch mit einem normalen Clicker klappt.

Viele liebe Grüße
Frau T. mit Lumpi, Mo und Nils
__________________________________________________________________________

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.
Karl Valentin

Hundefan40



Beiträge: 323



15.03.2010 19:02
RE: Aufmerksamkeit zurückholen Zitat ·antworten

Was bitte ist ein i-Clicker ?

-----------------------------------
Viele Grüße von
Mia-Müpf und Regu

Schnuffelnase



Beiträge: 5.204


15.03.2010 20:49
RE: Aufmerksamkeit zurückholen Zitat ·antworten

Zitat von Hundefan40
Was bitte ist ein i-Clicker ?



Das da. Oder besser gesagt, das da ist ein angesabberter i-Clicker

Ich finde, die machen ein angenehmeres Geräusch und sind sehr angenehm in der Handhabung. Allerdings clicken sie schon mal von selber, falls man sie in die Hosentasche steckt und sich dann irgendwo gegen lehnt

Angefügte Bilder:
iclick 003.jpg  
Hundefan40



Beiträge: 323



15.03.2010 20:58
RE: Aufmerksamkeit zurückholen Zitat ·antworten

Ah ,die habe ich schon mal gesehen.Danke Dir.

-----------------------------------
Viele Grüße von
Mia-Müpf und Regu

Seiten: 1 | 2
 Sprung